Absolut Kult – Mixer RG 28 wird Kinostar

273

Das Rührgerät RG 28 ist der Klassiker unter den DDR-Haushaltsgeräten. Es gilt als unverwüstlich. 18 Mio. Stück wurden einst gebaut, soviel wie die DDR Einwohner hatte. Im 90-minütigen Dokumentarfilm „Kommen Rührgeräte in den Himmel“ geht es nicht nur um den Kultmixer RG 28 aus den ehemaligen Werkstätten in Suhl und Zella-Mehlis des VEB Elektrogerätewerkes, es geht auch um das gesellschaftlich wichtige Thema der Nachhaltigkeit. Am 25. September 2016 war Premiere im Cineplex in Suhl. Über 500 Interessierte waren gekommen, darunter viele ehemalige EGS-Mitarbeiter. Die ganze Geschichte hat sich der Suhler Fernsehproduzent Bert Göhler ausgedacht. Reinhard Günzler schieb das Buch und führte Regie.