4.4 C
Suhl
Freitag, Oktober 15, 2021

Live Stream Rennsteig.TV - Volle Stunde. Volles Programm.

Aktuelles Programm von Rennsteig.TV

Sendung 5667 – Dienstag 18 Uhr bis Mittwoch 17 Uhr im Stundentakt
VOR ORT – Spaziergang gegen Windräder in Beinerstadt (18 min)
RATGEBER – Führerschein und Fahrzeugpapiere (7 min)
OUTDOOR XXL – Rookies Cup im Bikepark Oberhof (7 min)
VOR ORT – Klößerei Lindenhof in Neustadt bei Coburg (11 min)
COMEDY GIPFEL 2018 – Musikgruppe „Spilk“ aus der Rhön (9 min)
RENNSTEIG-EXPRESS – Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 5668 – Mittwoch 18 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr im Stundentakt
HEIMATKUNDE – Mit Wünschelrute und Zauberstab (14 min)
RATGEBER – Werkstattreparatur verzögert sich (6 min)
WIR KOCHEN GUT – Königsberger Klopse (19 min)
COMEDY GIPFEL 2018 – Mit „Putzfraa“ Ines Procter (13 min)
RENNSTEIG-EXPRESS – Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 5669 – Donnerstag 18 Uhr bis Freitag 17 Uhr im Stundentakt
HEIMATKUNDE – Suhler Sportschütze Erich Krempel (8 min)
VOR ORT – Nahrungsmittelmesse „Anuga“ in Köln (6 min)
RATGEBER – Äpfel als Tischdeko (7 min)
LANDLEBEN – Äpfel ernten und verarbeiten (14 min)
COMEDY GIPFEL 2018 – „Weinbäuerle“ Günther Stock (11 min)
OUTDOOR XXL – Rookies Cup im Bikepark Oberhof (5 min)
RENNSTEIG-EXPRESS – Infos aus Südthüringen (8 min)

Themen, Tipps & Trends – Montag bis Freitag 5 Uhr, 11 Uhr, 17 Uhr und 23 Uhr KUNOS MUSIKMAGAZIN – Status Quo (30 min)
NONSENF – Wochenrückshow mit Daniel Ebert (15 min)
DAUERWERBESENDUNG – Rosaxan (15 min)

NONSENF – Die Wochenshow mit Daniel Ebert abrufbar bei Youtube
Auf Rennsteig.TV immer montags 17.30 und 23.30 Uhr, dienstags 5.30, 11.30, 17.30 und 23.30 Uhr mittwochs 5.30 Uhr, 11.30 Uhr, 17.30 Uhr und 23.30 Uhr

Suhl
Überwiegend bewölkt
4.4 ° C
7.5 °
2.1 °
90 %
1kmh
69 %
Fr
5 °
Sa
11 °
So
11 °
Mo
13 °
Di
9 °

Aktuelle Beiträge von Rennsteig.TV

Südthüringen aktuell - Freitag, 15. Oktober 2021

Deutschland – Inzidenz wieder leicht gestiegen
Am Freitagmorgen meldete das Robert-Koch-Institut binnen eines Tages 11.518 Neuinfektionen. Vor einer Woche hatte der Wert bei 10.429 gelegen. Die 7-Tage-Inzidenz wurde mit 68,7 angegeben. Zum Vergleich: Vortag 67,0 – Vorwoche 63,8. Deutschlandweit wurden binnen 24 Stunden 65 weitere Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 86 Todesfälle gewesen.

Suhl – 2G-Regel im Klinikum
Für Krankenbesuche im Suhler Zentralklinikum gilt seit Freitag die 2G-Regel. Wie ein Sprecher mitteilte, müssen Besucher nachweislich entweder geimpft oder genesen sein. Pro Patient ist demnach nur ein Besucher für eine Stunde erlaubt. Besuchszeiten sind mittwochs, freitags und sonntags in der Zeit von 15 bis 18 Uhr.

Suhl – Diebstahl in Supermarkt
Ein 39-Jähriger entwendete am Donnerstagnachmittag Waren aus einem Lebensmittelmarkt in der Friedrich-König-Straße. Der Sicherheitsdienst stellte den Dieb zur Rede und durchsuchte anschließend den Mann. Hierbei wurden insgesamt drei Messer sowie Drogen aufgefunden. Bei einer entstandenen Rangelei verletzte der 39-Jährige einen der Mitarbeiter leicht.

Jüchsen – Auto überschlug sich
Auf regennasser Fahrbahn zwischen Neubrunn und Jüchsen kam am Donnerstagnachmittag ein Auto von der Straße ab, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 31-jährige Peugeot-Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt und begab sich eigenständig in ärztliche Behandlung. Das kaputte Auto musste abgeschleppt werden.

Neubrunn – Automat gesprengt
Ein gesprengter Zigarettenautomat rief Beamte der Meininger Polizei am frühen Freitagmorgen auf den Plan. Auf bislang ungeklärte Art und Weise sprengten unbekannte Täter den Automaten. Ein aufmerksamer Bürger alarmierte die Polizei. Vor Ort lagen zahlreiche Zigarettenschachteln auf dem Boden verteilt. Die Polizei sucht Zeugen.

Zella-Mehlis – 15 Corona-Fälle in Seniorenheim
In einem Seniorenheim haben sich 15 Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. Wie eine Sprecherin der Einrichtung mitteilte, waren zwölf davon vollständig geimpft. Bei den Impfdurchbrüchen verlief die Krankheit den Angaben nach jedoch symptomfrei. Lediglich eine der ungeimpften Personen sei ins Krankenhaus gebracht worden. Das Seniorenheim ist bis auf Weiteres für Besucher geschlossen.

Suhl – IHK weiter gegen Suedlink
Die IHK Südthüringen lehnt den Bau der geplanten Suedlink-Stromtrasse durch Thüringen weiter ab. Damit reagiert sie auf den 2. Entwurf des Netzentwicklungsplans der Bundesnetzagentur.Der Eingriff in die Natur und die möglichen negative Folgen für den Tourismus seien zu groß, so Hauptgeschäftsführer Ralf Pieterwas. Hinzu kämen die in den letzten Monaten gestiegenen Rohstoffpreise, die den Bau verteuern würden.

Wasungen – Keinen Festumzug zu Karneval
In Wasungen wird es auch 2022 keinen großen historischen Festumzug geben. Darüber hinaus sind auch die sonst im Vorfeld laufenden kleineren Aufmärsche von Kindergarten und Schulen, einschließlich des Fackelzuges, ersatzlos gestrichen worden. Wie schon im Februar 2021 begründet der Carneval Club die Absage der Umzüge mit der anhaltenden Corona-Pandemie.

Suhl – Vollübung der Feuerwehr
Am Samstag, 16. Oktober, wird die Feuerwehr ab 9.30 Uhr im Waldgebiet oberhalb des Gewerbegebietes Sehmar eine Waldbrandvollübung durchführen. Die Feuerwehr wird an mehreren Stellen das Löschen eines Waldbrandes auf verschiedene Weisen üben. Ein Hubschrauber wird die Brandbekämpfung aus der Luft übernehmen. Ein Feuer wird nicht entfacht. Die Feuerwehr bittet, das betreffende Gebiet zu meiden.

Suhl – Simson S 51 gestohlen
In der Zeit vom 6. bis 13. Oktober stahlen Unbekannte eine Simson. Diese stand in einem abgeschlossenen Kellerverschlag in der Kleinen Beergbergstraße. Die Diebe verschafften sich unberechtigt Zutritt, nahmen die orangene S 51 Enduro mit und konnten unbemerkt entkommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Suhl – Fahrrad von Fahrradträger gestohlen
In der Nacht zu Dienstag entwendeten Unbekannte ein Fahrrad von einem Fahrradträger eines Wohnmobils, welches in der Werner-Seelenbinder-Straße abgestellt war. Die Täter durchtrennten das massive Stahlschloss und flüchteten mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Es handelt sich um ein schwarzes Mountainbike der Marke Focus im Wert von ca. 1.200 Euro.

Zella-Mehlis – Unfall mit Schulbus
Ein Busfahrer hat am Mittwochmittag in der Bahnhofsstraße einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der mit Grundschülern aus Steinbach-Hallenberg besetzte Bus auf einen Transporter auf. Der Bus war auf dem Rückweg vom Schwimmunterricht in Suhl. Acht Kinder klagten danach über Kopfschmerzen und mussten von ihren Eltern abgeholt werden. Die anderen Kinder fuhren mit einem Ersatzbus weiter.

Themar – Schwerer Verkehrsunfall
Am Mittwochmittag befuhr ein 81-Jähriger mit seinem Renault die Tachbacher Straße und wollte nach links Richtung Marisfeld abbiegen. Dabei übersah er jedoch den Lastwagen eines 52-Jährigen. Dieser hatte zu diesem Zeitpunkt Vorfahrt. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam der 81-Jährige ins Krankenhaus.

Meiningen – Schnaps getrunken und Auto gefahren
Ein Zeuge beobachtete am Dienstagmittag, wie ein Mann auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Utendorfer Straße eine Flasche Schnaps trank, sich anschließend ins Auto setzte und weg fuhr. Der Zeuge informierte die Polizei, die den 60-Jährigen ausfindig machen konnte. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 2,83 Promille.

Thüringen – Rekordjahr für Störche
Nach Angaben des NABU haben in Thüringen 110 Storchenpaare insgesamt 230 Junge aufgezogen, die flügge wurden. Der Bestand wächst damit im Vergleich zum Vorjahr um fast 60 Jungvögel. Besonders wohl fühlen sich die Störche im Werragebiet. So wurden z.B. im Landkreis Schmalkalden-Meiningen 16 Brutnester gezählt.

Oberhof – Nach Unfall wird neue Leitung gelegt
Nach dem Ammoniak-Unfall an der Rodelbahn haben die Reparaturarbeiten begonnen. Das Leck ist mittig in einer Leitung des Kühlsystems entstanden. Die Leitung muss nun erneuert werden. Zwei Wochen soll die Reparatur dauern. Die Bahn bleibt bis dahin für den Trainingsbetrieb gesperrt und könnte dann erst Ende Oktober neu vereist werden.

Erfurt – Impfzentren bleiben geöffnet
Alle 27 Impfstellen in Thüringen bleiben bis Jahresende offen, so Gesundheitsministerin Heike Werner. Ihren Angaben nach wurden allein in der letzten Woche dort über 9.500 Menschen geimpft. An den Impfstellen festhalten will auch die Kassenärztliche Vereinigung. Nach Angaben des Gesundheitsmisteriums kostete der Betrieb der Impfstellen in Thüringen allein bis Juli fast 42 Mio. Euro.

Thüringen – Verstärkter Holzeinschlag
Durch Forstarbeiten werden in Thüringer Wäldern die Waldwege derzeit extrem stark beansprucht. Das vom Borkenkäfer befallene Holz muss so schnell wie möglich aus dem Wald gefahren werden, so ein Sprecher von ThüringenForst. Außerdem ist der Einschlag für Laubholz gestartet. Das alles setzt den Forstwegen momentan extrem zu. Eine Sanierung der Wege erfolgt jedoch erst wieder ab dem Frühjahr.

Südthüringen – Weniger Gäste im 1. Halbjahr
Im 1. Halbjahr 2021 haben die Hotels und Ferienwohnungen in Südthüringen deutlich weniger Gäste gezählt als im Vorjahreszeitraum. Laut Landesamt für Statistik kamen 43 Prozent weniger Gäste in den Thüringer Wald. In der Rhön kamen 29 Prozent weniger Gäste an. Thüringenweit verzeichnen die Betriebe etwas mehr als 34 Prozent weniger Ankünfte.

Sonneberg – Impfaktion zu Halloween
Der Landkreis Sonneberg setzt seine Impfkampagne mit einer weiteren ungewöhnlichen Aktion fort. Nach Angaben des Landratsamtes ist ein Halloween-Impfen geplant. Am 29. Oktober hat die Impfstelle bis Mitternacht geöffnet. Dazu soll es eine Halloween-Party geben. Die Impfstelle soll dann mit leuchtenden Kürbissen, Gespenstern und einer Laser-Animationen in Halloween-Stimmung versetzt werden.

Meiningen – Ab November 3G-Plus im Theater
Ein Besuch im Staatstheater Meiningen ist ab November wieder ohne Maske und Abstand möglich. Wie eine Sprecherin des Theaters mitteilte, wird das sogenannte 3G-Plus-Optionsmodell angewendet. Das heißt, Zutritt haben nur geimpfte oder genesene Besucher. Außerdem können auch Personen mit einem negativen PCR-Test die Vorstellungen besuchen.

Suhl – Verkehrseinschränkungen auf A 73
Noch bis zum 31.Oktober werden laut Autobahn GmbH auf beiden Richtungsfahrbahnen der A 73 zwischen Suhl-Friedberg und Eisfeld-Nord Restarbeiten erledigt und die Verkehrssicherung zurückgebaut. Dazu wird der jeweils linke Fahrstreifen auf einer Länge von ca. 6 km gesperrt. Der Verkehr wird einstreifig über den rechten Fahrstreifen an den Baustellen vorbeigeführt.

Termine und Veranstaltungen

Suhl – Musikschule mit Tag der offenen Tür
Zum traditionellen Tag der offenen Tür lädt die Städtischen Musikschule am Samstag, 16. Oktober, alle musikinteressierten Familien ein. Von 10 bis 13 Uhr präsentiert die Musikschule alle Ausbildungsangebote in ihren Unterrichtsräumen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben die Möglichkeit Instrumente kennen zu lernen und auszuprobieren. Anmeldung unter 0 36 81 / 72 22 96

Suhl – Meerjungfrauenschwimmen im CCS
Du bist mindestens 8 Jahre alt, hast das Seepferdchen-Abzeichen und möchtest schwimmen wie eine richtige Meerjungfrau? Dafür bietet das Ottilienbad wieder Kurse an. Dieser dauert 2 Stunden und kostet 32 Euro pro Person. Termine: Dienstag 26. Oktober und Samstag 6. November jeweils von 10.30 bis 12.30 Uhr. Anmelden unter ottilienbad.de

Oberhof – Start WM-Ticketverkauf
Ab Sonntag, 17. Oktober, können sich Wintersportfans Tickets für die Doppel-WM im Biathlon und Rennrodeln 2023 in Oberhof sichern. Der offizielle Startschuss soll um exakt 10:23 Uhr fallen. Wie ein Sprecher des Wintersportzentrums sagte, gibt es derzeit aber noch keine Angaben über Preise und Konditionen. Zum Auftakt des Kartenvorverkaufs ist auf dem Stadtplatz Oberhof von 10 bis 17 Uhr ein sportliches Familienevent geplant.

Themar – Politische Lesung im Schützenhaus
Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit lädt ein zur Buchlesung „Nach Auschwitz: Schwieriges Erbe DDR – Plädoyer für einen Paradigmenwechsel in der DDR-Zeitgeschichtsforschung“. Es lesen die Autoren Enrico Heitzer, Martin Jander und Anetta Kahane am Freitag, 22. Oktober, um 19 Uhr im Schützenhaus Themar. Die Lesung findet unter Beachtung der 3G-Regel statt. Anmeldung: buendnis.kloster.vessra@gmx.de