0.4 C
Suhl
Freitag, April 16, 2021

Live Stream Rennsteig.TV - Volle Stunde. Volles Programm.

Aktuelles Programm von Rennsteig.TV

Sendung 5506 – Dienstag 18 Uhr bis Mittwoch 17 Uhr im Stundentakt
HEIMATKUNDE – Rennsteigbahn von Ilmenau nach Schleusingen (15 min)
RATGEBER – Rausch im Auto ausschlafen (9 min)
RATGEBER – Alte Holzschalen dekorieren (7 min)
ANNO 2013 – Gedenken an Herbert Roth 88 min)
TOP OF THE POPS – Das Rennsteiglied (13 min)
RENNSTEIG-EXPRESS – Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 5507 – Mittwoch 18 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr im Stundentakt
ANNO 2010 – US-Veteranen in Südthüringen (10 min)
RATGEBER – Aussaat im April (10 min)
WISSENSWERTE – Top 10 der Gartenvögel (9 min)
ANNO 1965 – Baumsterben an Straßen (7 min)
70 JAHRE RENNSTEIGLIED – Wie alles 1951 begann (18 min)
RENNSTEIG-EXPRESS – Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 5508 – Donnerstag 18 Uhr bis Freitag 17 Uhr im Stundentakt
CORONA AKTUELL – Robert-Koch-Institut zur aktuellen Lage (12 min)
FREIZEIT-TIPP – Angeln in Themar (14 min)
70 JAHRE RENNSTEIGLIED – Erinnerungen an den Texter Karl Müller (23 min)
ADAC AUTOTEST -Dacia Sandero (3 min)
RENNSTEIG-EXPRESS – Infos aus Südthüringen (8 min)

Goethes „Faust I“ im VideoplayerKlick Teil 1Klick Teil 2
Goethes „Faust II“ im Videoplayer – Klick Teil 1Klick Teil 2

2007 inszenierte Intendant Ansgar Haag am Meininger Staatstheater beide Teile von Goethes „Faust“. Mit dabei waren u.a. Rosemarie Blumenstein, Helge Lang, Felicitas Breest, Dagmar Geppert und Hans-Joachim Rodewald. Die Aufzeichnung damals wurde ermöglicht durch den Förderverein Meininger Theaterfreunde.

Digitale Eröffnung der Fotoausstellung „Lebensmomente“ in Suhl
Freitag 11 Uhr, 17 Uhr und 21.03 Uhr – Samstag 5 Uhr, 14 Uhr, 17 Uhr und 23 Uhr im Videoplayer

Die jährliche Fotoausstellung des Fotoclubs Suhl kann in der üblichen Form in diesem Jahr nicht stattfinden. Sie wäre dem kürzlich verstorbenen Fotografen Dr. Karl-Heinz Richter gewidmet. Normalweise hätte die Ausstellungseröffung in der Musikschule Suhl stattgefunden. So findet die Ausstellung „Lebensmomente“ jetzt bei Rennsteig.TV und im Internet statt.

KAMMER-A-MUSIK im Videoplayer

Meininger Staatstheater und Meininger Hofkapelle mit der Konzertreihe „Kammer-A-Musik“.
In dieser Folge: In dieser Folge: Ludwig van Beethoven „Quintett op. 16 Es-Dur“

 

 

NONSENF – Die Wochenshow mit Daniel Ebert abrufbar bei Youtube
Auf Rennsteig.TV immer montags 17.30 und 23.30 Uhr,
dienstags 5.30, 11.30, 17.30 und 23.30 Uhr

mittwochs 5.30 Uhr, 11.30 Uhr, 17.30 Uhr und 23.30 Uhr

Suhl
Mäßiger Schnee
0.4 ° C
1.1 °
0 °
80 %
2.1kmh
99 %
Fr
5 °
Sa
4 °
So
5 °
Mo
11 °
Di
12 °

Aktuelle Beiträge von Rennsteig.TV

Südthüringen aktuell - Freitag, 16. April 2021

Suhl – 70 Jahre Rennsteiglied
Die Stadt Suhl erinnert am Donnerstag an den Volksmusiker Herbert Roth. Der hatte am 15. April 1951 das Rennsteiglied in der Gaststätte „Zum Goldenen Hirsch“ in Hirschbach zum ersten Mal vor Publikum gespielt. Am Grab von Herbert Roth soll es ein stilles Gedenken geben. Eine große Feier plant die Stadt für den Herbst. Außerdem soll es einen Herbert-Roth-Erlebnisweg durch die Innenstadt geben.

Suhl – Stadt erhielt Original des Rennsteigliedes
Das Stadtarchiv hat am Mittwoch eine besondere Original-Tonaufnahme des Rennsteigliedes erhalten. Es handelt sich um das älteste noch vorhandene Magnet-Tonband des Liedes aus dem Jahr 1963. Sie stammt aus dem Besitz des Musikwissenschaftlers Volkmar Andrä aus Berlin. Er hat die Aufnahme und weitere Tondokumente, Notenausgaben und Postkarten von Herbert Roth und seiner Instrumentalgruppe dem Stadtarchiv übergeben.

Erfurt – 94 Geimpfte mit Corona infiziert
In Thüringen sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums bislang 94 Menschen nach vollständiger Covid-19-Impfung positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das entspreche 0,06 Prozent der Menschen mit Erst- und Zweitimpfung. Erfasst wurden Menschen, die mehr als 14 Tage nach der zweiten Impfung positiv getestet wurden. Bis zum 12. April hatten rund 150.000 Menschen in Thüringen den vollständigen Impfschutz bekommen.

Oberhof – Waschanlage am Bikepark
Der Bikepark am Grenzadler bekommt eine Waschanlage für Fahrräder. Dazu hat der Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum einen Auftrag für den Neubau vergeben. Wie ein Sprecher mitteilte, können Besucher ihr Fahrrad nach einer Tour im Park vor allem bei schlechtem Wetter säubern. Der Zweckverband investiert rund 120.000 Euro.

Suhl – Schulen bleiben geöffnet
Trotz steigender Corona-Infektionszahlen bleiben in Suhl die Schulen vorerst geöffnet. Das hat am Mittwoch der Krisenstab entschieden. Voraussichtlich sollen am Montag verschärfte Regeln in Kraft treten. Danach müssen Schulen u.a. über die Ergebnisse der Schnelltests berichten und ab der 5. Klasse regelmäßig zwischen Präsenz- und Onlineunterricht wechseln. In Suhl lag die 7-Tage-Inzidenz am Donnerstagmorgen nach Angaben des RKI bei 261.

Suhl – Tragen von Masken nur noch an Markttagen
Aufgrund neuester Ergebnisse von Aerosol-Forschungen hat die Stadt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Innenstadtbereich auf den Marktplatz an den Markttagen Dienstag, Donnerstag und Freitag begrenzt. Seit Ende vergangenen Jahres galt in der gesamten Innenstadt eine generelle Maskenpflicht. Die in der Landesverordnung vom 31. März geregelten weiteren Verpflichtungen zum Tragen einer Maske bleiben in Kraft.

Erfurt – Impfkampagne gerät ins Stocken
Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner bremst Erwartungen an ein höheres Impftempo im Mai. Bislang gebe es nur von Biontech verlässliche Lieferzusagen über 58.000 Impfdosen. Ausgebremst werde die Impfkampagne durch den Wegfall der Impfdosen von Johnson & Johnson. Auch wegen der geänderten Zweitimpfungen bei Astrazeneca sei der Impfplan durcheinander geraten.

Suhl – Vierlinge erblickten das Licht der Welt
Am SRH-Zentralklinikum sind am Dienstag Vierlinge geboren worden. Wie ein Sprecher des Klinikums mitteilte, ist das höchst selten. Mutter und Kinder seien wohlauf. Die Geschwister haben die Namen Anna, Jakob, Felix und Jonas bekommen. Das Klinikum ist als sogenanntes Perinatalzentrum Level 1 ausgewiesen. Das heißt, es ist für Frühgeborene oder Kinder mit geringem Geburtsgewicht besonders ausgerüstet.

Suhl – Ritzmann folgt Hauptmann im Stadtrat
In der CDU-Stadtratsfraktion rückt der Suhler Martin Ritzmann für den zurückgetretenen Mark Hauptmann nach. Ritzmann ist 37 Jahre alt und führt in der Suhler Innenstadt eine Gaststätte. Gegen Mark Hauptmann ermittelt die Thüringer Generalstaatsanwaltschaft. Er soll knapp eine Million Provision aus Maskengeschäften kassiert haben.

Meiningen – Kachelöfen zerstört
In der Zeit vom 4. bis 12. April stiegen unbekannte Täter in ein Gebäude in der Straße „Am Bielstein“ in Meiningen ein und zerstörten dort u.a. antike, hochwertige Kachelöfen und eine Eingangstür. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Zella-Mehlis – Baufahrzeuge beschädigt
Unbekannte beschädigten in der Nacht zum Dienstag zwei Fahrzeuge, die auf einer Baustelle in der Talstraße abgestellt waren. Zum einen schlugen sie den Seitenspiegel eines Lastwagens ab und beschädigten die A-Säule und zum anderen schlugen sie die Seitenscheibe eines Radladers ein. Ein Gesamtschaden von ca. 2.100 Euro entstand. Die Polizei sucht Zeugen.

Suhl – Sanierungsarbeiten auf A73
Vom 13. bis 22. April wird die A73 in Fahrtrichtung Suhl zwischen Suhl-Friedberg und Suhl-Zentrum auf ca. 3,9 km Länge der linke Fahrstreifen aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit auf dem rechten Fahrstreifen an der Baustelle vorbeigeführt. Vom 23.bis 30. April ist dann der rechte Fahrstreifen gesperrt.

Südthüringen – Zwei CDU-Kreisverbände für Maaßen
Der CDU-Kreisverband Hildburghausen hat sich am Montag mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, dass Hans-Georg Maaßen für den Wahlkreis 196 antreten soll. Schmalkalden-Meiningen hätte Maaßen ebenfalls gerne als Kandidaten. Der Suhler Kreisverband will einen eigenen Kandidaten aus der Region vorschlagen. Die Entscheidung soll am 30. April fallen.

Neustadt/R. – Letzte Tests für Corona-Studie
Wie lange sind Menschen nach einer überstandenen Corona-Infektion immun? Wie lange bleiben die Antikörper? Diese Frage wollen Forscher von der Uniklinik Jena mit der sogenannten Neustadt-Studie beantworten. Die geht diese Woche in ihre letzte Phase. Gut ein Jahr nachdem Neustadt/R. wegen eines Corona-Ausbruchs abgeriegelt wurde, kommen die Forscher zurück, um die Studienteilnehmer noch einmal zu untersuchen.

Meiningen – Theater startet Abo-Verkauf
Das Staatstheater Meiningen startet mit dem Verkauf von Tickets für die neue Spielzeit. Wie eine Sprecherin mitteilte, gehen zunächst die Abonnement-Karten in den Verkauf. Zur Wahl stehen verschiedene Pakete. Zum Beispiel gibt es ein Abonnement mit den zehn Premieren im Großen Haus. Der Verkauf der Einzeltickets soll am 9. Juni beginnen.

Suhl – Monopoly in Tourist-Info erhältlich
Anfang März wurde das Brettspiel „Monopoly – Thüringer Wald Edition“ der Öffentlichkeit präsentiert. Nicht nur Straßenfelder, die Orte aus dem Thüringer Wald sind, sondern auch viele kleine Details wie Ereignis- und Gemeinschaftskarten wurden an den Thüringer Wald angepasst. Wer also in Suhl, Vesser u.a. Orten investieren will, kann das Spiel für 49,95 Euro in der Touristinfo im CCS zur Abholung reservieren – Telefon 0 36 81 / 78 84 05

Termine und Veranstaltungen

Suhl – Lange-Bahn-Lauf soll individuell stattfinden
Der für den 11. April geplante Lange-Bahn-Lauf kann nicht stattfinden. Es soll nun einen „indviduellen Lauf“ geben. Dieser ist für den 1. bis 30. April ausgeschrieben. Die Laufstrecken (10 km und Halbmarathon) werden in dieser Zeit markiert sein und können allein oder in zulässigen kleinen Gruppen absolviert werden. Die Laufzeit ist durch die Teilnehmer zu stoppen. Ausschreibung und weitere Infos unter lange-bahn-lauf.de

Steinbach-Langenbach – Naturbühne will öffnen
Trotz Corona-Pandemie will das Naturtheater Steinbach-Langenbach in die neue Sommerspielzeit starten, so Michel Bartelt vom Theaterverein. Los gehen soll es am Pfingstsonntag, 23. Mai, mit dem Volksmusikfestival. Die Bühne habe dafür ein Hygienekonzept erarbeitet. Demnach könnten Konzerte mit bis zu 1.000 Besuchern stattfinden, sollten es die Corona-Auflagen ermöglichen. Spielplan unter theater-im-gruenen.de

München – Schönster Wanderweg 2021 gesucht
Wie im jedem Jahr sucht das „Wandermagazin“ den schönsten Wanderweg des Jahres. Auf der Internetseite wandermagazin.de stehen 25 Touren zu Auswahl, vier davon in Thüringen. Bei den Tagestouren kämpfen der Iberg-Wanderweg bei Heiligenstadt, der Goethewanderweg bei Ilmenau und die Eisenacher Schluchtentour um den Titel. Bei den Mehrtagestouren ist es der Hohenwarte-Stausee-Weg im Schiefergebirge.