22.8 C
Suhl
Samstag, Juni 12, 2021

Live Stream Rennsteig.TV - Volle Stunde. Volles Programm.

Aktuelles Programm von Rennsteig.TV

Sendung 5554 – Donnerstag 18 Uhr bis Samstag 18 Uhr im 90-Minuten-Takt
REPORTAGE – Thüringer Waldautobahn A71/73 (29 min)
ANNO 2015 – US-Gospelchor in Römhild (11 min)
ANNO 1961 – Traditionelles Brotbacken (10 min)
LANDLEBEN – Pizza Calzone (11 min)
LIFESTYLE TV – Modefotograf Helmut Newton (13 min)
HEIMATKUNDE – Frankenbund in Südthüringen (16 min)

Sendung 5555 – Samstag 18 Uhr bis Montag 18 Uhr im 90-Minuten-Takt
DAUERWANDERSENDUNG – Auf Goethes Spuren (19 min)
VOR ORT – Bundesgartenschau in Erfurt (15 min)
THÜRINGEN AKTUELL – Bericht aus Erfurt (22 min)
LANDLEBEN – Hähnchen Paella (11 min)
KAMMER-A-MUSIK – Meininger Hofkapelle spielt Claude Debussy (14 min)
WISSENSWERTE – Meere und Ozeane (9 min)

NONSENF – Die Wochenshow mit Daniel Ebert abrufbar bei Youtube
Auf Rennsteig.TV immer montags 17.30 und 23.30 Uhr,
dienstags 5.30, 11.30, 17.30 und 23.30 Uhr

mittwochs 5.30 Uhr, 11.30 Uhr, 17.30 Uhr und 23.30 Uhr

Suhl
Bedeckt
22.8 ° C
22.8 °
22.8 °
57 %
6.1kmh
100 %
Sa
21 °
So
18 °
Mo
23 °
Di
24 °
Mi
27 °

Aktuelle Beiträge von Rennsteig.TV

Südthüringen aktuell - Freitag, 11. Juni 2021

Suhl – Türme wieder offen
Die Stadtverwaltung gab bekannt, dass seit Freitag der Bismarckturm auf dem Domberg und der Aussichtsturm auf dem Schneekopf wieder geöffnet sind. Der
Bismarckturm ist täglich von 9 bis 18 Uhr offen, der Schneekopfturm von 10 bis 18 Uhr.

Breitungen – Betrug durchschaut
Betrüger versuchten am Donnerstag ihr Glück bei einem 80-jährigen Mann in Breitungen. Sie riefen ihn an und teilten ihm mit, dass er über 28.000 Euro im Lotto gewonnen hätte. Zur Übergabe des Geldes würde man sich am Freitag persönlich treffen. Da der passionierte Lottospieler den Betrugsversuch durchschaute, kontaktierte er nach dem Telefonat die Polizei.

Zella-Mehlis – Vor der Polizei geflüchtet
Polizeibeamte der Suhler wollten am Mittwochabend einen Roller-Fahrer in der Ernst-Haeckel-Straße kontrollieren. Der Mann dachte jedoch nicht daran, anzuhalten und gab Gas. Mit Martinshorn und Blaulicht verfolgte die Polizei den Mann, der später gestellt werden konnte. Der 37-Jährige war deutlich alkoholisiert und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zudem wurde er handgreiflich.

Steinach – Unfall mit drei Verletzten
Bei Steinach hat sich am Freitagvormittag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem drei Personen verletzt wurden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Aufgrund von Fräsarbeiten an der Fahrbahn musste ein Autofahrer abbremsen. Ein folgender Autofahrer konnte noch rechtzeitig reagieren und bremsen, doch ein drittes Fahrzeug fuhr auf. Dadurch kam es zum Zusammenstoß aller drei Fahrzeuge.

Deutschland – Bundesweite Inzidenz liegt bei 19
Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus geht weiter zurück. Wie das Robert-Koch-Institut mitteilte, meldeten am Freitagmorgen die Gesundheitsämter 2.440 positive Tests. Das sind 725 Fälle weniger als vor einer Woche. Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz sinkt auf knapp 19. In Thüringen liegt sie bei 21. Dabei hat der Landkreis Greiz mit 4 die geringste Inzidenz. Der Unstrut-Hainich-Kreis mit 61 die höchste im Land.

Berlin – Rückschlag für Suhler Waffenfirma
Im Streit um den Bundeswehr-Großauftrag über 120.000 Sturmgewehre muss der Suhler Waffenhersteller Haenel einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Die Vergabekammer des Bundes wies den Nachprüfungsantrag zu der Auftragsvergabe zurück. Die Suhler können dagegen Beschwerde einlegen. Das Bundesverteidigungsministerium teilte im März mit, Haenel wegen Patentrechtsverletzungen vom Vergabeverfahren auszuschließen. Beabsichtigt werde, Heckler & Koch den Zuschlag zu erteilen.

Oberhof – Panorama Hotel wieder offen
Am Freitag öffnete wieder das Ahorn Panorama Hotel. Wie die Betreiber mitteilten, wurde in Hygiene und Sicherheit investiert. Für die Gäste stehen kontaktlose Fiebermessgeräte bereit. Außerdem wurden sogenannte Ionisatoren angeschafft, um die Raumluft zu filtern. Die komplette Belegschaft des Hotels soll zweimal wöchentlich auf Corona getestet werden.

Suhl – Doch kein „Suhler Frühling“
Der verschobene „Suhler Frühling“ am 19. und 20. Juni ist nun endgültig abgesagt worden, so die Stadtmarketing Initiative. Während der Vorbereitungen habe sich gezeigt, dass die Veranstaltung nicht die gewohnte Qualität erreichen könne. Die Partner hätten auch wirtschaftlich und personell noch mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen.

Suhl – Claudia Steger hört beim VfB auf
Die langjährige Kapitänin des VfB Suhl Claudia Steger beendet ihre Karriere. Die Volleyballerin geht nach 12 Jahren. Laut Verein, will sie sich auf ihre Arbeit als Lehrerin konzentrieren und den VfB Suhl vorerst weiter im Bereich Sponsoring unterstützen. Ende August soll es in der Suhler Wolfsgrube ein Abschiedsspiel für sie geben. Mit 298 absolvierten Pflichtspielen ist Claudia Steger Rekordspielerin des VfB Suhl Lotto Thüringen.

Suhl – Wieder Besuche im Klinikum möglich
Am SRH-Zentralklinikum sind seit Mittwoch wieder Besuche erlaubt. Wie ein Kliniksprecher mitteilte, dürfen die Patienten jeweils mittwochs, freitags und sonntags zwischen 15 und 18 Uhr für eine Stunde besucht werden. Voraussetzung ist ein negativer Schnelltest oder ein Nachweis über eine vollständige Impfung beziehungsweise über eine überstandene Corona-Infektion.

Suhl – Pflege der Bergwiesen erhält Förderung
Das Umweltministerium unterstützt die Pflege der Bergwiesen im Biosphärenreservat Thüringer Wald. Gefördert wird Spezialtechnik mit rund 43.000 Euro. Die Bergwiesen seien besonders wichtig für den Artenschutz, so das Ministerium. Die Stadt Suhl pflegt rund 24 Hektar Bergwiesen. Das Heu kommt dem Tierpark zu Gute.

Zella-Mehlis – Bäder öffnen erst im Juli
Die Freibäder in Zella-Mehlis und Benshausen bekommen jeweils einen neuen Einlassbereich. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Besucher sollen künftig völlig kontaktlos in die Bäder hineinkommen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis Ende Juni. Daher öffnen beide Bäder erst im Juli. Tickets können Badegäste dann nur noch online oder in der Touristinfo kaufen.

Suhl – Menschen sollen weiter Blut spenden
Das Institut für Transfusionsmedizin warnt vor einem drohenden Mangel an Blutkonserven. Wie eine Sprecherin mitteilte, konnten während der Corona-Pandemie keine Blutpräparate bevorratet werden. Außerdem geht das Institut davon aus, das verschobene Operationen schrittweise nachgeholt und dadurch mehr Blutkonserven benötigt werden. Zudem sei die Spendenbereitschaft im Sommer geringer.

Meiningen – Abschiedsgala für Ansgar Haag
Das Meininger Theater plant eine Schaumeile zum Abschied von Intendant Ansgar Haag. Wie das Theater mitteilte, sollen in verschiedenen Schaufenstern in der Innenstadt mit Kostümen und Requisiten aus den Inszenierungen Haags gezeigt werden. Im Juli ist zudem eine Abschiedsgala geplant, die gemeinsam mit Rennsteig.TV gestaltet wird. Ansgar Haag hat 16 Jahre lang das Staatstheater geleitet.

Termine und Veranstaltungen

Schmiedefeld/R. – Schneekopflauf kann stattfinden
Für den 18. Schneekopflauf am 3. Juli haben die Behörden Grünes Licht gegeben. Wie die Organisatoren vom Rennsteiglaufverein mitteilten, müssen die Starter einen negativen Coronatest vorlegen. Neu ist in diesem Jahr der Start an der Talstation der Schmiedefelder Winterwelt. Wegen der Coronaregeln wird in Blöcken gestartet. Läufer und Läuferinnen können sich noch bis Ende des Monats einen Startplatz sichern.

Meiningen – Konzerte im Freien
Das Meininger Staatstheater setzt seinen Spielbetrieb voraussichtlich bis zum 30. Juni aus. Zuerst soll es Konzerte im Freien geben. Am 2. und 3. Juli gibt es beim Stadtfest ein Musical-Konzert auf die Bühne auf dem Marktplatz. Im Hof des Meininger Schlosses Elisabethenburg sind am 3., 5. und 6. Juli Konzerte der Meininger Hofkapelle geplant.

Oberhof – Hindernislauf „Getting tough“ im August
Die 2. Auflage des Hindernislaufs „Getting tough“ ist für den 14. August geplant. Interessenten können sich für den Extremlauf im Internet anmelden. Die Strecke ist 17 km lang. Dabei muss z.B. die Rennschlittenbahn hoch gelaufen werden. In der Skihalle wird auf dem Bauch durch den Schnee gerobbt. Und an der Großschanze im Kanzlersgrund müssen 700 Stufen bis zum Ziel überwunden werden.

Oberhof – Firmenlauf Thüringer Wald
Nach einem Jahr Corona-Zwangspause soll der Firmenlauf Thüringer Wald unter dem Motto „#twfl21 – läuft doch, nur anders!“ wieder stattfinden. Statt wie sonst an einem festen Termin wird das beliebte Laufevent gesplittet. Im Juni und Juli messen sich die Läufer digital. Dafür wird es eine App geben. Es kann allein oder in kleinen Gruppen gelaufen werden. Einen Finallauf soll es Ende August in Oberhof mit maximal 1.000 Läufer geben.

Suhl – Schwarzebeersfest an einem Tag
In Vesser soll in diesem Jahr trotz Corona das traditionelle Schwarzebeersfest stattfinden, so Ortsteilbürgermeisterin Sylvia Hamatschek. Es soll allerdings nicht drei Tage lang gefeiert werden, sondern nur am 24. Juli. Am Vormittag soll es eine geführte Wanderung geben. Am Nachmittag werden Kaffee und Blaubeerkuchen serviert. 2020 wurde das Fest wegen Corona abgesagt.