24.5 C
Suhl
Sonntag, August 7, 2022

Live Stream Rennsteig.TV - Volle Stunde. Volles Programm.

Aktuelles Programm von Rennsteig.TV

Sendung 5354 – Freitag 18 Uhr bis Samstag 17 Uhr im 75-Minuten-Takt
DAUERWANDERSENDUNG – Von Sitzendorf nach Schwarzburg (24 min)
HEIMATKUNDE – Veste Heldburg (10 min)
WILD GRILLEN – Wildschweinrippchen in Honigmarinade (8 min)
WELTWEIT – Mit der Rennsteigbahn nach Schweden – Teil 1 (19 min)
TRICKFILM-ZEIT – Arthur der Engel – Folge 1 (8 min)
RENNSTEIG-EXPRESS – Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 5355 – Samstag 18 Uhr bis Sonntag 17 Uhr im 75-Minuten-Takt
HEIMATKUNDE – Schützenbergmoor bei Oberhof (8 min)
ANNO 1973 – Blick auf Ilmenau (8 min)
WILD GRILLEN – Medaillons vom Rehrücken (7 min)
WELTWEIT – Mit der Rennsteigbahn nach Schweden – Teil 2 (21 min)
LANDLEBEN – Traditionelle Hähnchepastete (13 min)
TRICKFILM-ZEIT – Arthur der Engel – Folge 2 (8 min)
HEIMATBILDER – Rennsteiggarten Oberhof (9 min)

NONSENF – Wochenrückshow mit Daniel Ebert (15 min)
täglich 17.15 Uhr – Mittwoch und Samstag 11 Uhr

Suhl
Klarer Himmel
24.5 ° C
25.5 °
23 °
25 %
2.8kmh
7 %
So
25 °
Mo
26 °
Di
27 °
Mi
27 °
Do
29 °

Aktuelle Beiträge von Rennsteig.TV

Südthüringen aktuell - Freitag, 5. August 2022

Erfurt – Thüringer mit großer Sorge bei Preisentwicklung
Ein Großteil der Menschen in Thüringen sorgt sich derzeit wegen der hohen Inflation. Laut dem aktuellen Thüringentrend von infratest-dimap machen sich rund 80 % der Menschen große Sorgen wegen der stark steigenden Preise bei Strom, Gas und Treibstoff. Laut Umfrage haben schon zwei Drittel begonnen, bei Strom und Heizung zu sparen. Jeder Zweite kauft generell weniger ein.

Sonneberg – Fünf verletzte Polizisten
In Sonneberg ist am Donnerstagabend ein Polizeieinsatz in einer Wohnung eskaliert. Dabei sind mehrere Menschen leicht verletzt worden – darunter fünf Polizisten. Nach Polizeiangaben waren die Beamten zu einem Einsatz wegen häuslicher Gewalt gerufen worden. Hintergrund war ein Streit zwischen einem Mann und einer Frau. Auch Reizgas soll zum Einsatz gekommen sein.

Masserberg – Gartenstühle entwendet
Ein unbekannter Täter entwendete zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag fünf Gartenstühle, die mit einer Kette und einem Schloss gesichert in der Rudolf-Breitscheid-Straße abgestellt waren. Zudem nahm der Dieb auch noch die Tür eines Holzofens mit. Ein Gesamtschaden von ca. 650 Euro entstand. Die Polizei sucht Zeugen.

Zella-Mehlis – Brückenarbeiten auf A 71
Vom 8. bis 19. August finden auf der A 71 in Richtung Schweinfurt zwischen den Anschlussstellen Oberhof und Suhl/Zella-Mehlis Brückeninstandsetzungen statt. Hierbei werden einzelne Fahrstreifen kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird einstreifig an der Baustelle vorbeigeführt.

Suhl – Moped fuhr auf Auto auf
In der Rudolf-Virchow-Straße in Suhl ist am Donnerstagmorgen eine Mopedfahrerin schwer verunglückt. Nach Angaben der Polizei war die 17-Jährige auf ein Auto aufgefahren, als dessen Fahrer plötzlich bremsen musste. Die Mopedfahrerin prallte mit voller Wucht gegen den Wagen und erlitt schwere Verletzungen. Die Feuerwehr musste ausrücken, um auslaufendes Öl und Benzin zu binden.

Eisenach – 57-Jährige legte Brände in Theater
Für die Brandserie im Theater Eisenach soll eine frühere Mitarbeiterin verantwortlich sein. Die Staatsanwaltschaft Meiningen hat die 57-jährige Frau angeklagt. Sie soll zwischen 2018 und 2020 die vier Brände gelegt haben, die u.a. wertvolle Kostüme zerstörten. Der Gesamtschaden beträgt rund 600.000 Euro. Die Anklage sei erhoben und werde zugestellt, so der Sprecher.

Zella-Mehlis – Regenberghütte wegen Wassermangel geschlossen
Wassermangel ist der Grund, weshalb die Regenberghütte seit Ende Juli keine Gäste mehr empfangen kann. Beide Zisternen sind leer. Auch die Quelle sind trocken, so dass es keine Handwasch-Möglichkeiten mehr gibt. Darüber informierte Hüttenwirt Karsten Knauth. Die Regenberghütte in 650 Metern Höhe liegt direkt am Wanderweg zwischen Domberg und dem Geisenhimmel.

Erfurt – Sonntagsfrage: AFD weiter vorne
Würde am Sonntag in Thüringen ein neuer Landtag gewählt, wäre eine Regierungsbildung weiterhin äußerst schwierig. Nach einer aktuellen Umfrage von infratest-dimap im Auftrag des MDR wäre die AfD weiter stärkste Partei vor der Linken und vor der CDU. Umfrageergebnis: AfD 25 % – Linke 22 % – CDU 22 % – SPD 11 % – Grüne 7 % – FDP 5 %. Beliebtester Politiker ist laut Umfrage weiterhin Bodo Ramelow.

Thüringen – Tafeln in Not
Durch die steigenden Preise für Lebensmittel sind in Thüringen immer mehr Menschen auf die Tafeln angewiesen. Während auch dort die Kosten gestiegen sind, hat die Spendenbereitschaft abgenommen. Die Landesregierung will 2022 die Einrichtungen deshalb mit Geld aus der Staatslotterie unterstützen, so Sozialministerin Heike Werner. Den Angaben zufolge sollen dafür jeweils bis zu 10.000 Euro reserviert werden.

Frankenhain – Auto landete in der Lütsche
Zwei junge Männer sind in der Nacht zum Donnerstag mit einem Auto in den Lütsche-Stausee gefahren. Wie die Polizei mitteilte, fuhren der 18-jährige Fahrer und sein Beifahrer von Frankenhain in Richtung Stausee und kamen von der Fahrbahn ab. Die Männer konnten sich selbstständig retten. Ein Atemalkoholtest ergab beim Fahrer einen Wert von ungefähr 1,2 Promille.

Schleusingerneundorf – Sanierung des Freibades
Der Stadtrat von Schleusingen hat am Mittwoch die Sanierung des Freibades im Ortsteil Schleusingerneundorf beschlossen. Das Freibad ist aktuell geschlossen. Im Herbst soll mit der Sanierung begonnen werden. 265.000 Euro hat die Stadt dafür eingeplant. Noch ist der genaue Umfang der Arbeiten unklar. Das von der Stadt beauftragte Planungsbüro schätzt die Kosten allerdings auf mindestens 4 Mio. Euro.

Sonneberg – Lkw fuhr gegen Hauswand
Wie Polizei berichtete, krachte ein Lkw am Dienstagabend gegen ein Wohnhaus in der Rottmarer Straße im Sonneberger Ortsteil Oberlind. Danach fuhr er weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Noch während des Polizeieinsatzes kam der 33-jährige Unfallverursacher zurück – mit mehr als drei Promille. An der Fassade entstand ein Schaden von etwa 50.000 Euro. Auch der LKW wurde erheblich beschädigt.

Bad Salzungen – Zwei Wiesen brannten
Gleich zu zwei Flächenbränden wurde die Feuerwehr an Mittwochnachmittag gerufen. In der Salvador-Allende-Straße stand ein rund 50 Quadratmeter großes Wiesenstück in Flammen. Wie die Polizei berichtete, wurde im Zusammenhang mit dem Brand ein 41-Jähriger zur Überprüfung mit aufs Revier genommen. Kurze Zeit später brannte ein Hang des Parkplatzes am Rhönblick-Center.

Berchtesgaden – Zeitplan für Rodel-Weltcup
Wegen der Fußball-WM beginnt die Saison des Rodel-Weltcups eine Woche später. Der Weltverband FIL gab jetzt den Zeitplan bekannt. Den Auftakt macht Innsbruck mit einem Doppel-Weltcup (26./27. November – 3./4. Dezember). Danach geht es nach Nordamerika (Whistler, Park City). Die WM in Oberhof findet vom 23. bis 29. Januar 2023 statt.

Tambach – Auf die Gegenfahrbahn geraten
40.000 Euro Schaden und zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag bei Tambach im Landkreis Hildburghausen. Ein 20-Jähriger kam laut Polizei mit seinem VW in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem BMW einer 62-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW von der Straße geschleudert.

Suhl – Recyclinghof nur Freitag und Samstag geöffnet
Der Recyclinghof hat weiter mit Personalproblemen zu kämpfen. Laut Stadtverwaltung bleiben die Öffnungszeiten deswegen eingeschränkt. In dieser Woche ist nur noch am Freitag und am Samstag geöffnet. Grund sind mehrere erkrankte Mitarbeiter. Laut Stadtverwaltung können Sonderabfälle wie Lacke oder Chemikalien derzeit nicht angenommen werden.

Oberhof – Neue Job für Lesser und Peiffer
Olympiasieger Arnd Peiffer und Weltmeister Erik Lesser werden in der kommenden Saison die neuen Biathlon-Experten der ARD. Sie lösen das langjährige Duo mit Magdalena Neuner und Kati Wilhelm ab. Lesser und Peiffer betreiben seit zwei Jahren recht erfolgreich den Podcast „Das Biathlon-Doppelzimmer“. Schon am 27. August werden die beiden bei Sommer-WM in Ruhpolding für die ARD analysieren.

Hildburghausen – Werrabrücke gesperrt
Auf der B 89 in Hildburghausen wird seit Mittwoch die Werrabrücke neben dem Stadttheater saniert. Wie das Landratsamt mitteilte, wird die wichtige Durchfahrstraße durch die Kreisstadt bis Ende Oktober voll gesperrt. Der Verkehr wird innerhalb der Stadt umgeleitet. Auch die Bushaltestelle wird während der Bauarbeiten verlegt.

Suhl – VfB mit Trainingsauftakt Mitte August
Der VfB Suhl ist gerüstet für die neue Bundesliga-Saison. Wie der Verein mitteilte, ist der Trainingsauftakt für den 15. August geplant. Danach stehen vier Testspiele auf dem Programm, u.a. gegen die Liga-Konkurrenten Straubing und Dresden. Trainer László Hollósy muss in der Vorbereitung acht Neuzugänge integrieren. Das erste Bundesliga-Spiel findet am 29. Oktober in Stuttgart statt.

Zella-Mehlis – Vorschläge für Engagement-Preis
Mit einem Engagement-Preis will die Stadt Bürger*innen aus Zella-Mehlis und ihren Ortsteilen Benshausen mit Ebertshausen auszeichnen. Für den Preis können Privatpersonen oder Mitglieder von Vereinen, Verbänden oder Initiativen vorgeschlagen werden. Die Auszeichnungen sollen
am Sonntag, 11. September, erfolgen. Vorschläge bis zum 17. August an mitmachen@zella-mehlis.de

Sonneberg – E-Roller-Akku explodiert
In Sonneberg kam es in der Nacht zum Mittwoch in einem Wohnhaus in der Karlstraße zu einer Explosion. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Akku eines E-Rollers der Auslöser. Offenbar explodierte er beim Aufladen. Eine Frau musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Suhl – Einkaufsmarkt schließt
Der Nahkauf-Einkaufsmarkt in der Rimbachstraße schließt Ende August. Der Inhaber stellt den Betrieb nach eigenen Angaben wegen geringer Umsätze ein. Fünf Verkäuferinnen verlieren damit ihre Arbeit. In dem Viertel wohnen viele ältere Menschen. Zum Einkaufen müssen die Anwohner ab September entweder ins Stadtzentrum oder auf den Döllberg.

Eisfeld – Bürgermeister will Landrat werden
Eisfelds Bürgermeister Sven Gregor will nicht noch einmal für das Amt im Rathaus antreten. Wie er zu seinem 10-jährigen Amtsjubiläum sagte, will er bei der Wahl in zwei Jahren für die Freien Wähler für das Amt des Landrates kandidieren. Die Freien Wähler im Kreis Hildburghausen stellen damit erstmals einen eigenen Kandidaten für die Landratswahl.

Suhl – Bauarbeiten auf der A 73
Bis zum 3. August bleibt die A 73 in Richtung Suhl zwischen dem Dreieck Suhl und der Anschlussstelle Schleusingen für den Verkehr weiterhin voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden über die Gegenfahrbahn an der Baumaßnahme vorbeigeführt. Zugleich bleibt die Anschlussstelle Suhl-Friedberg gesperrt. Umleitung ist ausgeschildert.

Termine, Veranstaltungen und Freizeit-Tipps

Suhl – Ausbildung zur kleinen Meerjungfrau
Im Ottilienbad kann man sich wieder zur Meerjungfrau ausbilden lassen.
Dafür muss man mindestens 8 Jahre alt sein und das Seepferdchen-Abzeichen besitzen. Kursleiter zeigen die richtige Schwimmen mit der Schwanzflosse. Der Kurspreis beträgt 32 Euro. Die nächsten Termine: Sonntag, 27. August – Sonntag, 25. September – jeweils von 12 bis 17 Uhr. Anmeldung www.ottilienbad.de

Suhl – Es wird laut: die Marktschreier kommen
Von Donnerstag, 4. August, bis Samstag, 6. August, ist der Platz der deutschen Einheit wieder ganz in den Händen der Marktschreier-Gilde. Täglich von 10 bis 19 Uhr werden Wurst-Achim, Blumen-Angie und Aal-Ole unterhaltsam, vor allem aber sehr laut versuchen, ihre Angebote an den Mann oder die Frau zu bringen. Erstmalig dabei ist in Suhl Nudel-Kiri aus Italien.

Schleusingen – Auf zum historischen Burgfest
Am Wochenende, 6./7. August, lagern wieder Ritter mit ihren Gefolgen, Krämer, Mundschänke und Handwerker vor und in der Bertholdsburg. Graf Berthold lädt zum Mittelalterfest ein. Mit dabei sind u.a. die Schwertkämpfer der Stuntgruppe „Amiger“ aus Prag. Sie zeigen drei Mal am Tag ihre Fechtshow. Öffnungszeiten: Samstag 11 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 19 Uhr. Eintritt: Erwachsene 8 Euro, Kinder 4 Euro.

Suhl – Auf den Spuren von Herbert Roth
Am Samstag, 6. August, gibt wieder eine Stadtführung. Um 14 Uhr geht es ab Tourist-Info im CCS „Auf den S
puren von Herbert Roth“. Die rund dreistündigen Tour führt über 6 km an die historische Orte seines Schaffens, z.B. Friseurgeschäft im Steinweg und Elternhaus im Löffeltal. Am Ende der Tour ist auch Abstecher in die neue Ausstellung im „Haus der Geschichte“ vorgesehen. Anmeldung unter 0 36 81 / 78 82 28

Suhl – Tierparkfest am 7. August
Am Sonntag, 7. August, findet von 10 bis 18 Uhr in der Suhler Schweiz das 47. Tierparkfest mit einem bunten Familienprogramm statt. Es gibt unterhaltsame Livemusik mit der Galaxy-Band, Zauberei mit Jarimo und Comedy mit Django Lemon sowie tolle Mitmachangebote. Das Bistro hält Leckeres vom Grill, Kaffee, Kuchen und Getränke bereit. Tiertaufe ist um 17 Uhr.

Benshausen – Hüttenmusik auf dem Geisenhimmel
Es ist seit Jahren ein Geheimtipp für Volksmusikfans – das Hüttenmusikantentreffen an der Bergbaude Geisenhimmel. Es findet am Sonntag, 7. August, von 10 bis 17 Uhr zum 25. Mal statt. Über 40 Musikanten in 20 Gruppen spielen handgemachte und urige Musik. U.a. dabei Alphornbläser, Jodelkönigin Petra Hoffmann, die Waldbeatles, Jahn Görting und der Jockel.

Schnett – Festwochenende auf dem Simmersberg
Der Ortsverein Schnett lädt vom 19. bis 21. August zum diesjährigen Simmersbergfest ein. Programm: Freitagabend – 90er Party, Samstagabend – Tanz mit der Band Take2, Sonntag 10 Uhr – Gottesdienst im Festzelt, Sonntag 14 Uhr Familiennachmittag. Der Simmersberg ist mit seinen 781 Meter der Hausberg von Schnett und bietet herrliche Blicke ins Fränkische und hinauf zum Rennsteig.