11 C
Suhl
Samstag, September 18, 2021

Live Stream Rennsteig.TV - Volle Stunde. Volles Programm.

Aktuelles Programm von Rennsteig.TV

Sendung 5640 – Donnerstag 18 Uhr bis Freitag 17 Uhr im Stundentakt
HEIMATKUNDE – Dermbach in der Rhön (13 min)
BUCHVORSTELLUNG – Volleyball in Suhl (23 min)
ANNO 2003 – Neuvermessung des Rennsteiges (13 min)
KINONEWS – Aktuelle Filmvorstellungen (12 min)

Sendung 5641 – Freitag 18 Uhr bis Samstag 17 Uhr im Stundentakt
DAUERWANDERSENDUNG – Vom Oberschönau zum Hermannsberg (16 min)
ANNO 2016 – 500 Jahre „Hütte“ in Schönbrunn (8 min)
RATGEBER – Strafe als Beifahrer? (10 min)
ANNO 2003 – Pferdewallfahrt auf der Schmücke (7 min)
HEIMATKUNDE – Goldlauter-Heidersbach (11 min)

Sendung 5642 – Samstag 18 Uhr bis Sonntag 17 Uhr im Stundentakt
HEIMATKUNDE – Die Rennsteigbahn (16 min)
ANNO 1960 – Zwischen Nürnberg und Fürth (13 min)
ANNO 2016 – Kirmes in Westenfeld (14 min)
LANDLEBEN – Traditionelle Dushbara (17 min)

Wiederholung WAHLARENA 
Samstag/Sonntag 1 Uhr, 12 Uhr, 22 Uhr – Montag 1 Uhr, 10 Uhr, 21 Uhr
Die Bundestagkandidaten des Wahlkreises 196 trafen sich am 14. September 2021 zum großen Schlagabtausch im CCS Suhl: Hans-Georg Maaßen (CDU), Frank Ullrich (SPD), Sandro Witt (Die Linke), Jürgen Treutler (AfD), Gerald Ullrich (FDP) und Stephanie Erben (Grüne). Es moderierten Marcel Auermann und Markus Ermert von „Freies Wort“ (115 min)

Themen, Tipps & Trends – Montag bis Freitag 5 Uhr, 11 Uhr, 17 Uhr und 23 Uhr KUNOS MUSIKMAGAZIN – Alan Parsons Project (30 min)
NONSENF – Wochenrückshow mit Daniel Ebert (15 min)
DAUERWERBESENDUNG – Rosaxan (15 min)

NONSENF – Die Wochenshow mit Daniel Ebert abrufbar bei Youtube
Auf Rennsteig.TV immer montags 17.30 und 23.30 Uhr, dienstags 5.30, 11.30, 17.30 und 23.30 Uhr mittwochs 5.30 Uhr, 11.30 Uhr, 17.30 Uhr und 23.30 Uhr

Suhl
Ein paar Wolken
11 ° C
12 °
10.4 °
85 %
0.9kmh
24 %
Sa
17 °
So
15 °
Mo
15 °
Di
16 °
Mi
12 °

Aktuelle Beiträge von Rennsteig.TV

Südthüringen aktuell - Freitag, 17. September 2021

Deutschland – Inzidenz weiter gesunken
Das Robert-Koch-Institut gab den Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Freitagmorgen mit 74,7 an – Vortag 76,3. Die Gesundheitsämter meldeten binnen eines Tages 11.022 Neuinfektionen. Vor einer Woche hatte der Wert bei 12.969 Ansteckungen gelegen. Deutschlandweit wurden binnen 24 Stunden 20 Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 55 gewesen.

Deutschland – Kaum Bewegung bei Sonntagsfrage
Eine Woche vor der Bundestagswahl gibt es laut einer neuen Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF kaum Veränderungen. Lediglich die Grünen verlieren in der Sonntagsfrage einen Prozentpunkt und liegen nun bei 16 %. Alle anderen Parteien konnten ihre Umfragewerte im Vergleich zur Vorwoche stabil halten: SPD 25%, CDU/CSU 22 %, AfD 11%, FDP 22 % und Linke 6%.

Suhl – Noch viele freie Ausbildungsplätze
In Südwestthüringen gibt es noch über 800 freie Ausbildungsplätze. Wie die Suhler Arbeitsagentur mitteilte, sind das zwar weniger als im Vorjahr. Jedoch seien auch weniger Stellen gemeldet worden. Über 300 Jugendliche haben darüber hinaus noch keinen Ausbildungsplatz gefunden. Ihnen rät die Arbeitsagentur, sich zur Berufsberatung anzumelden.

Hildburghausen – Einbruch in Apotheke
Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen in eine Apotheke in der Schlossparkpassage ein. Sie verschafften sich Zugang zur Warenanlieferung und entwendeten Medikamente im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Brotterode – Biker stürzte
Ein 56-jähriger Motorradfahrer befuhr am Donnerstagmittag die Inselbergstraße. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam er auf der feuchten Fahrbahn ins Rutschen und stürzte. Die Maschine schlitterte samt Fahrer über die Straße. Der 56-Jährige verletzte sich schwer und kam ins Krankenhaus. Ein Schaden von ca. 600 Euro entstand.

Suhl – Erfolgloser Einbruch in Autohaus
Ein unbekannter Täter verursachte in der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagmittag einen Schaden von ca. 2.000 Euro auf dem Gelände eines Autohauses im Schwarzwasserweg. Er versuchte die Türen an den dortigen Waschboxen aufzubrechen, was jedoch nicht funktionierte. Ohne Beute verschwand der Unbekannte. Die Polizei sucht Zeugen.

Erfurt – Bundesmittel für Thüringer Sirenen
Das Land Thüringen erhält für das Umrüsten von elektronischen Sirenen weitere 2,3 Mio. Euro vom Bund. Die Fördermittel stehen laut Innenministerium für dieses und nächstes Jahr bereit. Mit dem Geld sollen die kommunale Sirenen mit digitalen Steuerempfängern ausgestattet werden. Das Sirenennetz in Thüringen umfasst derzeit mehr als 2.300 Sirenen.

Thüringen – Viele Ackerhummeln gezählt
Die Ackerhummel ist im August das am häufigsten beobachtete Insekt in Thüringen gewesen. Das teilte der Naturschutzbund Nabu nach der Insektenzählung mit. Laut Nabu hat sich herausgestellt, dass Teiche und Gärten am artenreichsten sind. Die Ackerhummel bildet Nester mit bis zu 150 Tieren und ist im August am aktivsten. Häufig beobachtet wurden in Thüringen auch die Schmetterlinge Kleiner Fuchs und Tagpfauenauge.

Suhl – Ausfall von Veranstaltungen
Wegen geringer Nachfrage verschiebt der Verein Provinzkultur drei Veranstaltungen des Kulturfestivals „Provinzschrei“, so ein Sprecher des Vorstandes. Davon sind zwei Lesungen im September mit Gerhard Schindler und Jörg Armbruster betroffen. Auch ein für Oktober geplanter Vortrag mit Wolfgang Schmidbauer werde vorerst entfallen. Die Veranstaltungen sollen im Frühjahr 2022 nachgeholt werden.

Thüringen – 62 % aus erneuerbaren Energien
In Thüringen ist in den vergangenen sechs Monaten vor allem Strom aus Wind, Sonne und Biomasse in das Versorgungsnetz eingespeist worden. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes lag der Anteil erneuerbarer Energien im ersten Halbjahr 2021 bei rund 62 %. Aufgrund von weniger Sonnenstunden wurde im Vergleich zum Vorjahreszeitraum knapp 6% weniger Strom aus Photovoltaikanlagen eingespeist. Auch der Strom aus Windkraft war rückläufig.

Schmiedefeld/R. – Keine Zuschauer im Zielgelände
Beim Rennsteiglauf am 2. und 3. Oktober sind in diesem Jahr keine Zuschauer im Zielgelände in Schmiedefeld/R. erlaubt, das hat der Rennsteiglaufvereins bekannt gegeben. Außerdem werden alle Läuferinnen und Läufer, Wanderer und Walker aus Startblöcken von 50 Teilnehmern mit einem Abstand von 1,5 Metern auf die Strecke gehen. Bislang haben sich rund 8.000 Menschen angemeldet. Weitere Infos unter rennsteiglauf.de

Suhl – Briefwahllokal geöffnet
Im Lauterbogencenter hat das Briefwahlbüro geöffnet. Wie eine Stadtsprecherin mitteilte, können Bürger dort ihre Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl abholen. Außerdem besteht auch die Möglichkeit, direkt vor Ort seine Stimme abzugeben. Das Briefwahlbüro hat wochentags jeweils ab 8 Uhr geöffnet. Vor Ort müssen die Corona-Regeln eingehalten werden.

Termine und Veranstaltungen

Suhl – „Industrie Intouch“ am 13. Oktober
Am 13. Oktober heißt es zum 8. Mal „Starke Unternehmen erleben“ in „Industrie Intouch“, organisiert von der IHK Südthüringen. Die Rekordzahl von 40 Unternehmen aus fünf Landkreisen und der Stadt Suhl öffnen ab 16 Uhr ihre Türen. Sie zeigen live, wie attraktiv, innovativ und zukunftsfähig die Industrie in der Region aufgestellt ist. Auf www.industrie-intouch.de lässt sich ein Wunsch-Besuchsprogramm individuell zusammenstellen.