30.7 C
Suhl
Dienstag, August 11, 2020

Live Stream Rennsteig.TV - Volle Stunde. Volles Programm.

Aktuelles Programm von Rennsteig.TV

Sendung 5248 – Samstag 18 Uhr bis Sonntag 18 Uhr im Stundentakt
DAUERWANDERSENDUNG – Gipfeltour am Rennsteig – Teil 2 (17 min)
ANNO 2018 – Gleichbergfest Römhild (9 min)
HEIMATKUNDE – Steinsburgfreunde Römhild (9 min)
WELTWEIT – Java in Indonesien (16 min)
WELTWEIT – Lyon in Frankreich (8 min)
IM KONZERT – Musikkabarett mit „Pony & Kleid“ – Teil 2 (22 min)

Sendung 5249 – Sonntag 18 Uhr bis Montag 18 Uhr im Stundentakt
HEIMATKUNDE – Zweiländermuseum Rodach (8 min)
HEIMATKUNDE – Felsenkeller Simmershausen (11 min)
ANNO 2019 – 875 Jahre Erlau (7 min)
OUTDOOR XXL – Die Straße von Gibraltar durchschwimmen (29 min)
WELTWEIT – Sommer in Florida (13 min)

Sendung 5250 – Montag 18 Uhr bis Dienstag 18 Uhr im Stundentakt
VOR ORT – Bunkermuseum Frauenwald (7 min)
ANNO 2015 – Flag Football in Suhl-Goldlauter (12 min)
VOR ORT – Biotopkirche Walldorf (10 min)
RATGEBER – Was tun bei Insektenstichen? (7 min)
NONSENF – Wochenrückshow mit Daniel Ebert (14 min)
WELTWEIT – Carcasonne in Frankreich (10 min)

Sendung 5252 – Dienstag 18 Uhr bis Mittwoch 18 Uhr im 90-Minuten-Takt
Anno 2018 – 350 Jahre Malzhaus Suhl (11 min)
GRENZGESCHICHTEN – Der 31. August 1961 (10 min)
RATGEBER – Hunde im Auto (5 min)
WELTWEIT – Moissac in Frankreich (7 min)
OUTDOOR XXL – Surreal Wakeboarding (14 min)
SOMMERINTERVIEW – Thüringens Finanzministerin Heike Taubert (34 min)

NONSENF FERNSEHZIMMER – Thema: Medienrummel um Corona
Daniel Ebert im Gespräch mit Pierre Döring (Verlagsleiter Freies Wort Suhl),
Lars Gerdau (Geschäftsführer Landeswelle Thüringen) und Boris Lochthofen
(MDR-Landesfunkhausdirektor Erfurt) – 60 min

Suhl
Leichter Regen
30.7 ° C
31.7 °
28.9 °
41 %
1.8kmh
0 %
Di
29 °
Mi
28 °
Do
29 °
Fr
24 °
Sa
25 °

Aktuelle Beiträge von Rennsteig.TV

Südthüringen aktuell - Dienstag, 11. August 2020

Erfurt – Sonntagsfrage zur Landtagswahl
Die rot-rot-grüne Koalition in Thüringen hat nach dem aktuellen Thüringentrend vom MDR wieder eine Mehrheit. Demnach kommt die Linke in der Sonntagsfrage auf 32 %. Das ist ein Prozent mehr als zur Landtagswahl 2019. Weiter: CDU 24 % (+3,2 %), AfD 20 % (-3,4%), SPD 10 % (+1,8), Grüne 6 % (+0,8). Die FDP wäre mit 4 Prozent nicht im Thüringer Landtag vertreten, wenn am Sonntag Landtagswahl wäre. Linke, SPD und Grüne, die derzeit in Thüringen eine Minderheitsregierung bilden, hätten laut der aktuellen Umfrage wieder eine eigene Mehrheit.

Oberhof – Bauarbeiten im Internet beobachten
Laut Thüringer Wintersportzentrum steigt das öffentliche Interesse an der Doppel-WM im Biathlon und Rennrodeln 2023 in Oberhof. Deshalb präsentiert sich der Zweckverband jetzt mit einer neuen Internetseite. Interessierte können dort zum Beispiel Bautagebücher lesen, virtuelle Rundgänge durch die Sportstätten unternehmen oder per Livekamera in die Biathlonarena schauen. Die größten Projekte sind momentan die Umbauarbeiten im Biathlonstadion und an der Rennrodelbahn. Dafür werden rund 50 Mio. Euro investiert.

Hildburghausen – Netzwerk für Museen
Der Landkreis will seine Museen besser vernetzen. Dazu soll im September ein Verein „MuseumsNetzwerk Süd“ gegründet werden, so ein Sprecher des Landratsamtes. Ziel soll sein, die musealen Angebote gemeinsam zu vermarkten und durch gebündelte Kompetenz eine höhere Qualität zu erreichen. Der Verein habe bisher sieben Gründungsmitglieder: Kreis und Stadt Hildburghausen sowie Schleusingen, Heldburg, Römhild, den Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsverein und den Trägerverein Deutsches Burgenmuseum.

Bad Salzungen – Keine Chance mehr gegen Suedlink
Die unterirdische Stromtrasse „Suedlink“ ist wohl nicht mehr zu verhindern, so das Salzunger Bündnis. Sollte das Kabel in einer Breite von einem Kilometer durch den Hainich, das Werratal und die Rhön verlegt werden, fordern die Landkreise und Städte Ausgleichsmaßnahmen. Einer dieser Vorteile könnte ein Zugang zu günstigen Strom sein. Wahrscheinlich zu Jahresende entscheidet die Bundesnetzagentur über den Verlauf vom „Suedlink“.

Deutschland – Weniger Bier getrunken
Die Brauereien in Deutschland haben im ersten Halbjahr 2020 weniger Bier verkauft als in den Jahren zuvor. Mit 4,3 Milliarden Litern wurde das niedrigste Ergebnis seit Einführung der aktuellen Statistikmethode im Jahr 1993 erzielt, so das Statistische Bundesamt. Die Menge lag demnach 6,6 % unter dem Vergleichszeitraum im Vorjahr. Der Export ging dabei stärker zurück als der Inlandsabsatz. Hauptursachen: Bars und Restaurants waren geschlossen. Feste und sonstige Großveranstaltungen abgesagt.

Zella-Mehlis – Straßenerneuerung nach Oberhof
Autofahrer müssen bis Ende November auf der Landstraße zwischen Zella-Mehlis und Oberhof erneut mehr Zeit einplanen. Die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt haben begonnen, so ein Sprecher des Straßenbauamtes Südwestthüringen. Für 1,5 Mio. Euro wird die Straße auf 1,5 km grundhaft saniert. Der Verkehr wird über eine Ampel an der Baustelle vorbei geleitet. Im letzten Jahr wurde bereits der obere Abschnitt der Strecke zwischen Rondell und dem Abzweig zum Bahnhof Oberhof saniert.

Südthüringen aktuell - Veranstaltungen und Termine

Kloster Veßra – Sommerkino auf der Museumswiese
Im Hennebergischen Museum Kloster Veßra startet am Freitag, 7. August, das Sommerkino auf der Museumswiese. Bis zum 22. August präsentiert das Clubkino Schauburg aus Zella-Mehlis immer freitags und samstags Kinofilme. Wegen der Coronapandemie ist die Zahl der Eintrittskarten auf 250 begrenzt. Getränke können mitgebracht werden, da eine gastronomische Versorgung nicht erlaubt wurde. Spielplan unter museumklostervessra.de

Suhl – Stadtführung mit der Rennsteig-Hexe
Unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienevorschriften können in Suhl auch wieder Stadtführungen stattfinden. Die sehr beliebte Wanderung mit der Rennsteig-Hexe auf den Domberg findet 22. August jeweils um 11 Uhr statt. Die rund dreistündige Tour startet ab der Tourist-Info im CCS. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl von derzeit maximal 15 Personen wird ein Ticket in Vorverkauf empfohlen. Infos unter 0 36 81 / 78 84 05.

Meiningen – Theater beginnt mit „Die Kassette“
Carl Sternheims Komödie „Die Kassette“ soll am 11. September die neue Spielzeit am Meininger Theater eröffnen. Einen Tag später folgt die Premiere von Ludwig van Beethovens Musikwerk „Egmont“. Intendant Ansgar Haag inszeniert die Oper „Through his teeth“ von Luke Bedford, die am 25. September Premiere feiert. Zum Neustart werden Mitte September alle Hygienevorschriften und Abstandsregeln erfüllt. Besucher müssen nur am Einlass und im Foyer einen Mund-Nasenschutz tragen, so Intendant Ansgar Haag.

Schleusingen – Wetterphänomäne im Museum
Im Naturhistorischen Museum in der Bertholdsburg ist aktuell die neue Sonderausstellung „Versteinertes Wetter“ zu sehen.  Zu sehen sind u.a. versteinerte Blitzröhren, Regentropfen-Eindrücke oder Eiskristalle. Zehn Wetterphänomene sind mit ihren versteinerten Spuren zu sehen, so Museumsleiter Ralf Werneburg. Die Objekte stammten aus verschiedenen Ecken der Welt, etwa aus Marokko. Aber auch Thüringer Exemplare sind dabei. Die Ausstellung ist noch bis zum 1. November zu sehen.

Suhl – Sonderausstellung verlängert
Wie das Waffenmuseum informiert, wird die Sonderausstellung „Wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen – Sprichwörtliche Redensarten im Visier“ bis zum 23. August verlängert. Mit dieser Ausstellung wird das Waffenmuseum zu einem Ort des unterhaltsamen Lernens und des Gespräches über eine Vielzahl von Redensarten. Als nächste Sonderausstellung ist dann ab 4. September eine Schau zum Thema „Von der Kalaschnikow zur Wieger – Militärwaffenproduktion in der DDR“ zu sehen.