Verleihung des Deutschen Medailleurpreises 2016 in Suhl

101

Der Deutsche Medailleurpreis 2016 wurde am 15. Oktober 2016 im Oberrathaussaal in Suhl an die Berliner Künstlerin Anna Franziska Schwarzbach verliehen. Aus einem Feld von 34 Bewerbern hatte die Jury ihre Medaille „Herta Müller – Die schärfste Klinge“ als die beste ausgewählt. Der Preis wird alle zwei Jahre von der Stadt Suhl und der Deutschen Gesellschaft für Medaillenkunst verliehen. Er ist damit die bundesweit einzige Würdigung des aktuellen Medailleur- und Graveurschaffens in Deutschland.