Auf ein Wort – Politi-Talk aus Meiningen

117

Mit einer neuen Karte überraschte die Landesregierung nach Ostern die Thüringer Menschen und Kommunalpolitiker zur Gebietsreform. So wird es keinen Großkreis Südthüringen geben. Schmalkalden-Meiningen, Eisenach und der Wartburgkreis sollen miteinander fusionieren. Weiter sollen das kreisfreie Suhl, Hildburghausen und Sonneberg zusammengehen. Das war der Gesprächsstoff für „Auf ein Wort“ u.a. mit Mike Mohring (CDU), Michael Heym (CDU) und Landrat Peter Heimrich (SPD). Eine Aufzeichnung vom 25. April 2017 im Rautenkranz in Meiningen.