Vor Ort – Kirchenburg Walldorf wird Biotopkirche

95

Die Kirchenburg Walldorf bei Meiningen wurde 1587 errichtet. Ein verheerendes Feuer vernichtete 2012 große Teile der Kirche. Mit Spenden und Fördermitteln wurde das Bodendenkmal im Ganzen wieder aufgebaut. In den alten Gemäuern wohnen Dohlen, Fledermäuse, Turmfalken und andere Kleintiere. Bei den Aufbauarbeiten wurden bewusst Nistmöglichkeiten geschaffen. Die Kiche will sich daher auch „Biotopkirche“ nennen.