Vor Ort – 30 Jahre LOTTO Thüringen

166

1991 wurde die Lotterie-Treuhandgesellschaft mbH Thüringen mit Sitz in Suhl gegründet.
Einnahmen aus dem staatlichen Lotto fließen zu einem großen Anteil ans Gemeinwohl zurück. In Thüringen kamen so in 30 Jahren 1,5 Mrd. Euro für Vereine, Verbände und Projekte zusammen. Der bisher höchste Gewinn in Thüringen konnte 2020 mit einer Gewinnsumme von rund 32,5 Mio. Euro bei 6 aus 49 erzielt werden.