Theater aktuell – „Macbeth“ in Meiningen

130

William Shakespeare schrieb um 1606 die Tragödie „Macbeth“. Sie beschreibt den Aufstieg des königlichen Heerführers Macbeth zum König von Schottland, seinen Wandel zum Tyrannen und seinen Fall. Lars Wernecke führte am Meininger Theater Regie. Macbeth und Lady Macbeth werden gespielt von Sven Zinkan und Evelyn Fuchs. In weiteren Rollen u.a. Hans-Joachim Rodewald als König Duncan und Björn Boresch als Duncans Sohn Malcom.