Heimatkunde – Dorfmuseum Eichenberg

1603

Eichenberg im Kleinen Thüringer Wald ist fränkisch geprägt, was man auch hier an den Fachwerkhäusern sieht. Der Ort wurde schon 1141 erwähnt. Hier befand sich einst die Wallfahrtskirche St. Ottilien. Eichenberg hat heute 430 Einwohner. Neben der Kirche hat Eichenberg etwas Außergewöhnliches. Der Landschaftsbauer Manfred Schlott hat aus seinem Hof nach 1990 ein Sammelsurium historischer, bäuerlicher Gegenstände gemacht.