Heimatbilder – Zwischen Weitersroda und Hildburghausen

345

Anlässlich der Abtragung der alten Kapelle in Weitersroda bei Hildburghausen entzweiten sich einst zwei Zimmerleute so heftig, dass einer den anderen erschlug. Beide Leichname sollen unter dem heutigen „Mordkreuz“ begraben liegen. Die Stätte ist ein verrufener Ort, wo nachts die Geister der beiden miteinander kämpfen. Das Steinkreuz liegt am Rundwanderweg um Weitersroda über Friedrichsanfang, einem Felsenkeller und dem Rittersberg (549 Meter). Hier einige Frühlingsimpressionen von dieser Tour.