Vor Ort: Traditioneller Martinsumzug in Zella Mehlis

580

Ein Licht in dunkler Zeit setzen, dafür stehen die Martinsumzüge am 11.November. Die Gemeindepädagogin des Henneberger Landes und des Kirchenkreises Meiningen Sandy Hübner übte mit ihren Schülern das Spiel um die Geschichte des Heiligen St. Martin ein. Danach ging es mit den Laternen zum Rathaus, wo schon das Martinsgebäck und der Posaunenchor wartete.