Vor Ort – Mosterei Adelhausen im „Grünen Band“

105

Trotz der Dürre soll die Apfelernte gar nicht so schlecht sein, meint Rainer Möbus von der Mosterei Adelhausen im Grabfeld. 1992 siedelte er seinen Betrieb hier im ehemaligen Grenzstreifen an. Doch jetzt kommen die Probleme. Seine Mosterei liegt im Naturschutzgebiet „Grünes Band“.