Vor Ort – Erste Einblicke in das Haus der Geschichte Suhl

332

Das Portalgebäude des ehemaligen Kulturhauses ist fertig umgebaut und saniert. Hauptsächlich wird das „Haus der Geschichte“ vom Stadtarchiv genutzt. Außerdem lagert das Waffenmuseum seinen Bestand in dem Gebäude, darunter 2.000 Handfeuerwaffen. Insgesamt wurden über 10 Mio. Euro investiert. Etwa zwei Drittel stammen vom Land. Die offizielle Eröffnung findet am 14. Mai statt.