Thüringen aktuell – Bericht aus Erfurt

425

Der Landtag hat am 14. Oktober 2022 ein Energiehilfeprogramm in Höhe von 407 Mio. Euro beschlossen. Der Gesetzentwurf wurde mit den Stimmen von Linke, SPD, Grünen, CDU und FDP verabschiedet. Die AfD und die Bürger für Thüringen enthielten sich der Stimme. Mit dem Geld sollen Unternehmen, kommunale Energieversorger, Vereine, Privathaushalte, Schulen und Kindergärten unterstützt werden.