Outdoor XXL – Ice Cross Downhill WM in Jyväskylä/Finnland

132

Nach Quebec und München war das finnische Jyväskylä Ende Januar 2016 die dritte Station der Red Bull Crashed Ice WM-Serie. Mit 630 Metern war dabei die Eisbahn die längste in der Geschichte der Downhill-Serie. Bei den Männern gewann der Kanadier Scott Croxall vor dem US-Amerikaner Cameron Naasz. Bei den Frauen siegte Alexis Jackson (USA) vor Jaqueline Legere (Kanada).