Neues aus Suhl – Das zweite Leben des Weihnachtsbaumes

123

Auf dem Marktplatz wurde am 17. März 2017 der Weihnachtsbaum feierlich zerlegt. Den Baum hatte Volkskomponist Herbert Roth vor 60 Jahren in seinem Garten gepflanzt. Tochter Karin hatte ihn als Weihnachtsbaum gespendet. Der Stamm wurde in Scheiben geschnitten und die ab 5 Euro angeboten. 120 Scheiben wurden verkauft. Der Erlös von über 900 Euro kommt dem Suhler Tierpark zugute.