Neues aus Kühndorf – Mittelalterfest in der Johanniterburg

244

Die Johanniterburg Kühndorf wurde 1315 vom Johanniterorden auf den Resten einer Vorgängerburg errichtet und durch die Grafen von Henneberg zur letzten Residenz ausgebaut. Die Anlage bildet einmal im Jahr die Kulisse für ein mittelalterliches Markttreiben mit Handel, Handwerk, Spielleut, Feuershow und Schwertkampf.