Neues aus Hildburghausen – Autor Sergej Lochthofen stellt Buch „Grau“ vor

180

Sergej Lochthofen, geboren 1953 in der damaligen Sowjetunion, war von 1990 bis 2009 Chefredakteur der Thüringer Allgemeine in Erfurt. Jetzt ist er freier Autor und schreibt Bücher. Am 12. November 2015 stellte er im Bürgersaal des historischen Rathauses sein autobiografisches Werk „Grau“ vor. Darin erzählt er, wie er aus Workuta nach Thüringen kam und wie er als Journalist den stupiden DDR-Alltag erlebte.