Kinotipp – „Grüße aus Fukushima“ von Doris Dörrie

671

In ihrem neuen Kinofilm „Grüße aus Fukushima“ hat sich Regisseurin Doris Dörrie dem Schicksal der Menschen in dem japanischen Katastrophengebiet angenommen. Gedreht wurde an strahlenbelasteten Originalschauplätzen. Ein Beitrag der Redaktion Kinonews.