Heimatkunde – Verschwundene Dörfer in Südthüringen

314

Billmuthausen und Erlebach waren kleine Ortschaften im Grenzgebiet der DDR zu Bayern. Ihr Schicksal steht für das vieler anderer im ehemaligen Sperrgebiet. Im Zuge der sogenannten „Aktion Ungeziefer“ wurden Familien zwangsumgesiedelt und Gebäude abgerissen.