Heimatkunde – Historische Brücke Einhausen

299

In einer Urkunde des Bischofs von Bamberg „1151 Juli 8“ wird Eishausen unter dem Namen „Eugenhausen“ erstmals urkundlich erwähnt. Das fränkische Straßendorf liegt 9 km von Meiningen entfernt. Aufgrund seiner Lage im Winkel zwischen Werra und Haselmündung wurden im 16. Jh. zwei steinerne Brücken errichtet. Die Kürzerer ist eine 59 Meter lange und eine einspurige Gewölbebrücke. Im September 2022 wurde diese Brücke schwer beschädigt. Mutmaßlich hatte ein Maishäcksler das Bauwerk auseinander gedrückt. Ein Verursacher wurde noch nicht gefunden. Die Schäden sieht man noch. Der Verkehr läuft aber. Während der Oldtimerfahrt am 2. September 2023 entstanden diese Aufnahmen.