Heimatkunde – Grenzmuseum Behrungen

315

Auf dem Gelände der Mahn- und Gedenkstätte in Behrungen im südthüringischen Grabfeld ist die komplette Grenzstaffelung der DDR zu sehen. Neben dem Grenzturm sind ca. 30 Meter originaler Grenzsignal- und Sperrzaun sowie ein Grenzdurchlasstor und eine Erdbeobachtung erhalten. Das Grenzmuseum Behrungen liegt direkt an der Straße zwischen Römhild und Mellrichstadt.