Heimatbilder – Altweibersommer in Suhl

350

Warme Herbstsonne, klare Fernsicht, feine Spinnfäden an Bäumen und Gräsern – das sind Merkmale des Altweibersommers. Auslöser ist eine Schönwetterperiode, die sich durch eine kühl-trockene Witterung auszeichnet. Die Bezeichnung hat ihren Namen vom „weiben“, dem altdeutschen Wort für das Knüpfen von Spinnweben. Hier ein paar schöne Bilder aus Suhl.