Best of LateShow – Der Suhler und sein Verhältnis zu den Blitzern

88

Seit August 2016 stehen an den Ausfallstraßen von Suhl drei stationäre Blitzer. Schon in den ersten vier Wochen wurden mehr als 4.700 Autofahrer geblitzt. In einem Monat flossen so 90.000 Euro in die Suhler Stadtkasse. Doch die Blitzer können noch mehr Daten sammeln. In der September-Ausgabe von „Nonsenf – Die LateShow“ hat Daniel Ebert neue brisante Erkenntnisse aufgedeckt.