WETTER CHECK  
 



Die Wetterlage: Hoch "Sven" breitet sich mit trockener Luft über Südskandinavien aus. Tiefer Luftdruck mit Schauern und Gewittern dominiert über dem Nordostatlantik und vom Mittelmeerraum bis ins südliche Mitteleuropa.

Am Sonntag ist der Himmel meist grau. Die Sonne kommt nur gelegentlich zum Vorschein. Am Tage steigen die Werte auf 21 Grad. Im oberen Thüringer Wald 17 Grad. Im Der Wind weht mäßig, in Böen frisch aus östlichen Richtungen.

 
 

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  21. Mai  
 
  Am Montag wird es einen Wechsel von Sonnenschein und Wolkenfeldern mit örtlichen, zum Teil kräftigen Gewittern geben. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 8 bis 12 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 23 Grad erreicht. Am Rennsteig 19 Grad. Der Wind weht mäßig aus Ost bis Südost.  
 
 

22. Mai

 
 
  Am Dienstag ist mit Schauern, teils auch mit Gewittern zu rechnen. Die Tiefsttemperaturen betragen 7 bis 11 Grad, die Höchstwerte 23 Grad. Am Rennsteig 19 Grad. Dazu weht der Wind schwach aus Ost.  
 
 

23. Mai

 
 
  Am Mittwoch teilen sich Sonne und Wolken den Himmel. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 8 bis 12 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 23 Grad. Am Rennsteig 19 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch aus Nordost bis Ost.  
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Eselsberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 



Die erste Liebe und der Mai, gehen selten ohne Frost vorbei.

Der Mai, zum Wonnemonat erkoren, hat den Reif noch hinter den Ohren.

Ist's im Mai recht kalt und naß, haben die Maikäfer wenig Spaß.

Im Mai ein warmer Regen bedeutet Früchtesegen.

 
 




 
 
  Was sonst noch passierte ...  



   


20. Mai
Schulmassaker in Texas: 17-Jähriger gesteht die Tat
tagesschau.de

20. Mai
Zu unrentabel: Postbank schließt jede zehnte Filiale
tagesschau.de

20. Mai
Nach Flugzeugabsturz: Kubanische Regierung bestätigt 110 Tote
tagesschau.de

19. Mai
Frankfurt schafft Pokal-Sensation gegen die Bayern
thüringen24.de
sportschau.de
spiegel.de

19. Mai
Königliche Hochzeit: Harry und Meghan haben Ja gesagt
tagesschau.de

19. Mai
Verdacht auf Manipulation: Kraftfahrtbundesamt ruft 60.000 Porsche zurück
tagesschau.de

19. Mai
Das sind die Gewinner des Bayerischen Fernsehpreises 2018
dwdl.de

 
     

  IN EIGENER SACHE  
     
  Lust auf Heimat jetzt auch in HD und bei Entertain TV

Wir sind drin!
Seit 20. April 2018 ist Rennsteig.TV auch über Entertain der Telekom in SD-Qualität frei zu empfangen. Rennsteig.TV liegt auf dem Programmplatz 589. Auch in der LokalTVApp auf Kanal 20 ist Rennsteig.TV in der Auflistung lokaler Sender zu finden. Wir können so jetzt bundesweit von über 3 Mio. Entertain-Kunden gesehen werden.


Seit 28. September 2017 wird Rennsteig.TV im Netz von Vodafone/Kabel Deutschland neben dem bisherigen Signal in SD (Programmplatz 153) jetzt auch hochauflösend in HD (Programmplatz 185) ohne zusätzliche Kosten verbreitet. Diese Nummern gelten nur für Digital Receiver und Digitale Video Recorder von Vodafone. Alle anderen am besten Suchlauf starten, wenn nicht schon geschehen. Wer es kann, auch über eine Frequenzzuweisung kann Rennsteig.TV eingestellt werden: SD (S03) 122 Mhz - HD (S23) 322 Mhz.

Gleichzeitig erfolgte die analoge Abschaltung unseres Kanals S23. Dieser wurde für Verbreitung unseres Programmes in HD benötigt. Aus Anrufen wissen wir, dass viele unserer Zuschauer bei der Suche unseres Programms Probleme haben. Bitte den technischen Kundenservice von Vodafone unter 0800 / 5 26 66 25 anrufen. Auch wir von Rennsteig.TV können Hilfe anbieten unter 0 36 81 / 38 87 73 oder info@rennsteig.tv
 
     

  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 

 

 

 
  SENDEPLAN im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 4376 - Freitag 18 Uhr bis Samstag 17 Uhr im Stundentakt
DAUERWANDERSENDUNG - Von Sitzendorf nach Schwarzburg (27 min)
BERG & BAUDE -
Die Wahl zur beliebtesten Bergbaude 2017 (33 min) - Video by VIMEO
WELTWEIT REPORTAGE - Namibia - Teil 1 (26 min)
HEIMATKUNDE - Der Feldstein bei Themar (4 min)

Sendung 4378 - Samstag 18 Uhr bis Sonntag 17 Uhr im Stundentakt
DAUERWANDERSENDUNG -
Liederwanderweg in Goldlauter-Heidersbach (22 min) - Video by VIMEO
NEUES AUS SUHL - Jugendweihe-Gala im CCS (13 min) - Video by VIMEO
EUROJACKPOT - Ziehung vom 18. Mai 2018 (4 min)
HEIMATKUNDE - Das Werrastädtchen Eisfeld (22 min)
WELTWEIT REPORTAGE - Namibia - Teil 2 (19 min)
VOR ORT - Dampfloktreffen in Dresden (11 min)
HEIMATKUNDE - Kapelle Ehrenberg bei Themar (3 min)
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 4379 - Sonntag 18 Uhr bis Montag 17 Uhr im Stundentakt
IM GESPRÄCH -
TV-Moderatorin und Buchautorin Gabi Krebs (47 min) - Video by VIMEO
VOR ORT - 20. Slusialauf in Schleusingen (9 min) - Video by VIMEO
VOR ORT - Rhöner Volkslauf in Kaltennordheim (10 min) - Video by YOUTUBE
ANNO 2004 - Rennsteiglauf in Masserberg (7 min)
HEIMATKUNDE - Werraquellen am Rennsteig (9 min)
LIFESTYLE TV - Mode- und Beauty-Magazin (9 min)
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

Dazw. Themen, Tipps & Trends - täglich 5, 11, 17 und 23 Uhr
KUNOS MUSIKMAGAZIN -
Mit der britischen Bluesrock-Band Spooky Tooth (30 min)
DAUERWERBESENDUNG - KnobiVital (15 min)
DAUERWERBESENDUNG - Rosaxan (15 min)

 
 



SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
 

Sonntag, 20. Mai 2018

 
   

Schmalkalden - Van überschlug sich
In der Nacht zum Sonntag wurden fünf Personen bei einem Unfall verletzt. Ein 18-Jähriger hatte den Motor seines Multivans an einer starken Steigung mehrfach abgewürgt, als er anfahren wollte. Das Fahrzeug, das mit acht Personen besetzt war, rollte rückwärts ein Gefälle hinunter und kippte über eine Böschung. Dabei krachte der Van gegen einen Stromkasten und überschlug sich anschließend. Durch den Unfall wurden drei Personen schwer und zwei leicht verletzt.

Goldisthal - Kleinbus rutschte in Fluss

Am Rande des Fischerfestes kam es am Samstagnachmittag zu einem Unfall. Ein Kleinbus war unweit des Festzeltes beim Ausparken zu nah an den Abhang zur Schwarza geraten. Der Wagen runtschte den Hang hinunter und kam im Fluss auf dem Dach zum Liegen. Der Mann konnte sich selber aus dem Kleinbus befreien, so die Polizei. Weitere Verletzte gab es nicht. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich schwierig, zumal aus dem Fahrzeug Motoröl lief.

Nahetal-Waldau - Gemeinde misst sich mit Dörfern in Europa

Das Land Thüringen schickt die Gemeinde Nahetal-Waldau in den Wettbewerb um den diesjährigen europäischen Dorferneuerungspreis. Die Gemeinde im Landkreis Hildburghausen muss sich mit 23 Dörfern aus neun europäischen Ländern messen. Unter dem Motto "Weiter denken" gehe es darum, wie Menschen die Zukunftsfähigkeit ihres Lebensumfelds gestalten und stärken. Eine internationale Jury wird das am Dienstag, 22. Mai, vor Ort bewerten.

Schmalkalden - 3D-Zebrastreifen übermalt

Das Landesverwaltungsamt hatte die Stadt Schmalkalden aufgefordert, ihren im Wohngebiet Walperloh aufgebrachten 3D-Fußgängerüberweg zu entfernen. Begründung: Solch ein Überweg entspreche nicht der Straßenverkehrsordnung und sei für die Autofahrer verwirrend. Die Stadt kam der Forderung nach. Die Schattierung wurde am Freitag entfernt, so Bürgermeister Thomas Kaminski. Er will aber weiter für den 3D-Zebrastreifen kämpfen.

Hirschendorf - Schwerer Unfall
Eine 60-jährige Autofahrerin war am Donnerstagnachmittag zwischen Hirschendorf und Sachsenbrunn unterwegs. Plötzlich blieb ihr linke Vorderrad in einem Betondurchlauf hängen. Dadurch drehte sich das Auto um die eigene Achse und kam auf dem angrenzenden Feld zum Stehen. Die Fahrerin verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Suhl geflogen, so die Polizei. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Kloster Veßa - Unfalltote idenfiziert

Die an Himmelfahrt tödlich verunglückten Insassen eines Autos bei Kloster Veßa sind identifiziert. Es handelt sich um zwei Männer aus Südthüringen - den 48-Jährigen Besitzer des Wagens und einen 43-Jährigen. Das hat eine DNS-Analyse ergeben, so die Polizei. Das Auto war gegen einen Baum geprallt und ausgebrannt. Der Fahrer war bei Starkregen zu schnell unterwegs, ergab ein Unfallgutachten.

Thüringen - Leichter Anstieg von Drogentoten

15 Menschen sind 2017 durch illegale Drogen in Thüringen ums Leben gekommen. Das waren drei mehr als 2017. Das geht aus dem Bericht der Drogenbeauftragten der Bundesregierung hervor. Deutschlandweit ist die Zahl der Drogentoten erstmals seit sechs Jahren wieder leicht gesunken. 2017 sind 1.272 Menschen am Konsum illegaler Substanzen gestorben - fast 5 % weniger als 2016. Häufigste Todesursache: Heroin und Morphin.

Suhl - Sperrung wegen Straßenbauarbeiten
Aufgrund von Straßenbauarbeiten kommt es bis zum 30. Mai zu einer Gesamtsperrung der Straße "Albrechtser Berg" im Bereich der Einmündung "Straße der Einheit". Die Umleitung erfolgt über die Linsenhofer Straße und die Joseph-Haydn-Straße. Die Umleitung ist ausgeschildert, so die Stadtverwaltung.

Hildburghausen - Obere Marktstraße wird saniert

Bis voraussichtlich 30. November wird aufgrund des grundhaften Ausbaus die Obere Marktstraße voll gesperrt. Der Markt ist über den Schloßberg befahrbar. Die Umleitung ist ausgeschildert. Die Abfahrt vom Markt erfolgt wie gewohnt über die Rathausgasse. Mit Beginn der Baustelle können alle Autofahrer mit Parkscheibe für eine Stunde kostenfrei auf dem Markt parken. An Markttagen ist die Zufahrt auf den Markt gesperrt.

Suhl - "Jugendschmiede" bietet Ferienlager-Termin an

Das Jugendkulturzentrum "Jugendschmiede" bietet vom 7. bis 13. Juli ein Ferienlager an. Das Ferienlager findet in Meeschendorf auf Ostseeinsel Fehmarn statt. Kinder und Jugendlichen ab 13 Jahren können dort Baden, Reiten, Klettern, Minigolf und vieles mehr genießen. Die Kosten von 190 Euro enthalten die Fahrt, Vollpension und die Eintritte zu den Angeboten und Attraktionen. Weitere Infos und Anmeldung unter jugendschmiede-suhl.de

Kloster Veßra - Museum sucht Exponate für Ausstellung
Das Hennebergische Museum plant eine neue Dauerausstellung und bittet dafür um Mithilfe. Die Ausstellung soll Einblicke in historische Techniken und Materialien der Wandgestaltung geben. Zum Thema "Leimfarbe und Schablonentechnik" sucht das Museumsteam noch Exponate aus der Region, wie z.B. alte Musterwalzen, Schablonen oder Farbpulver. Wer etwas zur neuen Schau beitragen kann, ist gebeten, sich im Museum u nter 03 68 73 / 6 90 30 zu melden.

 




SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
   

Schmiedefeld/R. - 13. Schmiedefeuer am Bahnhof Rennsteig
Zum nunmehr 13. Mal lädt die Rennsteigbahn am Pfingstwochenende, 19./20. Mai, jeweils von 9 bis 17 Uhr zum traditionellen Schmiedefest ein. Neben dem Schmieden kann auch bei anderen Handwerken wie Holzbildhauern, Töpfern und Glasbläsern zugeschaut werden. Mit einem Sonderzug gezogen von der Dampflok 94 1538 kann von Schleusingen und Ilmenau angereist werden. Fahrplan unter rennsteigbahn.de

Suhl - Pfingshütte in Neundorf
Am Pfingstsonntag, 20. Mai, lädt der Bürgerverein Suhl-Neundorf alle kleinen und großen Gäste zur traditionellen Pfingsthütte ein. Los geht es um 10 Uhr mit dem Frühschoppen mit zünftiger Live-Musik. Ab 11.30 Uhr Mittag mit Hütes und Fleisch und Brüh aus der Gulaschkanone. Ab 13 Uhr dann Familien-nachmittag. Ab 19 Uhr ist der Pfingstbaum für die Großen zum Klettern freigegeben. Für die richtige Musik sorgt DJ Micha.

Kloster Veßra - Deutscher Mühlentag im Museum
Der Deutsche Mühlentag hat im Hennebergischen Museum Tradition. Auch am Pfingstmontag, 21. Mai, sind 11 bis 18 Uhr die beiden Museumsmühlen, die umgesetzte Wassermühle aus Wohlmuthausen und die Turbinenanlage in der ehemaligen Klostermühle, in Aktion zu erleben. Dazu gibt es die Führungen "Vom Korn zum Brot" und Musik vom Jenaer Trio "Tingel Tangel". Und es wird das Veßraer Klosterbier verkauft. Weitere Infos unter museumklostervessra.de

Oberhof - Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?
Die Außenstelle Suhl des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) bietet interessierten Bürgern einen Beratungstag in Oberhof an. Am Donnerstag, 24. Mai, stehen Mitarbeiter im Sitzungssaal des Rathauses von 10 bis 18 Uhr für Fragen zur Verfügung. Wer einen Antrag auf Akteneinsicht stellen möchte, wird gebeten, ein Personaldokument mitzubringen.

Schmalkalden - Die Welt von Bits und Bytes

Das Berufsinformationszentrum Suhl stellt in der Reihe "BiZ vor Ort" wieder ein Berufsbild vor. Am Donnerstag, 24. Mai, geht es um den Beruf des IT-Systemelektronikers. Die Veranstaltung findet um 15 Uhr in der DATANET GmbH Kommunikationsnetze in Schmalkalden statt. Aufgrund begrenzter Teilnehmerkapazität ist eine Voranmeldung unter 0 36 81 / 82 29 34 oder suhl.biz@arbeitsagentur.de empfehlenswert.

Suhl - Lesung "Putins russische Welt"
Am Donnerstag, 24. Mai, findet um 19 Uhr eine Lesung mit dem Autor Manfred Quiring aus der Reihe "Das politische Buch" der Landeszentrale für politische Bildung in der Stadtbücherei statt. Das Thema: "Putins russische Welt - Wie der Kreml Europa spaltet". Der Russlandexperte Manfred Quiring untersucht die Strukturen des autokratischen Systems und stellt die bisher kaum behandelte Verquickung von Elite, Geheimdienst und Militär dar. Eintritt frei!

Hildburghausen - Filmvorführung "Der junge Marx"
Anlässlich der 200. Wiederkehr des Geburtstages von Karl Marx wird am Freitag, 25. Mai, die filmische Biografie "Der junge Marx" gezeigt. Die Vorführung mit anschließender Diskussion beginnt um 18 Uhr im Wahlkreisbüro des Abgeordneten Tilo Kummer in der Rathausgasse 8. "Der junge Karl Marx" ist ein Historienfilm des Regisseurs Raoul Peck aus dem Jahr 2017. Der Film beleuchtet Karl Marx’ prägende Lebenszeit zwischen 1843 und 1848.

Suhl - "Waffen der Frauen" mit Zara Arnold
Im Rahmen der gleichnamigen Ausstellung "Die Waffen der Frauen", die aktuell im Waffenmuseum zu sehen ist, hat der Verein Provinzkultur einen Freitagssalon zum Thema organisiert und extra dafür das Suhler Kabarett-Urgestein Zara Arnold auf die Bühne geholt. Der unterhaltsame Abend findet am Freitag, 25. Mai, um 20.30 Uhr im Michel Hotel Suhl statt. Unter den Kabarettfans ist Zara Arnold seit einigen Jahrzehnten eine echte Größe und bekannt für ihre spitze Zunge.

Saalfeld - Von Göttern und Menschen
Im 8. Sinfoniekonzert der Thüringer Symphoniker erklingt Richard Wagners monumentaler "Ring des Nibelungen" in einer gekürzten Fassung von Andreas N. Tarkmann für Sprecher und Orchester. Die beiden Aufführungen dieses außergewöhnlichen Vorhabens finden am Freitag/Samstag, 25./26. Mai, jeweils 19.30 Uhr im Meininger Hof Saalfeld statt. Karten sind an den üblichen Vorverkaufsstellen und telefonisch unter 0 36 72 / 42 27 66 erhältlich. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren freien Eintritt.

Suhl - Musikalischer Nachwuchs stellt sich vor
Am Samstag, 26. Mai, lädt um 16 Uhr die Städtische Musikschule zu einem Konzert in den Saal Simson im CCS ein. Einige erfolgreiche junge Teilnehmer des Wettbewerbs "Jugend musiziert" spielen für das Publikum noch einmal ihre Lieblingsstücke aus ihrem Wertungsprogramm. Dabei sind Helena Schnaiter, Hannah Gögel, Timo Schneider, Lena Götz und Clara Christ. Eintrittskarten im Kartenvorverkauf für 7 und 3,50 Euro. An der Tageskasse wird ein Aufschlag erhoben.

Zella-Mehlis - Band "Horses" im Da Capo-Vereinshaus
Am Samstag, 26. Mai, spielt die Erfurter Band "Horses" Stücke von Neil Young um 21 Uhr im Da Capo-Vereinshaus in der Rodebachstraße 77a. "Horses" ist zum zweiten Mal zu Gast in Zella-Mehlis. Der Name „Horses“ erinnert an Neil Youngs legendäre Tourband „Crazy Horse“. Bandleader und Sänger Carlo Bansini scharte vor 15 Jahren eine Reihe eher spätberufener Musiker um sich. Einlass ab 19 Uhr.

Ilmenau - Travestie-Show in der Festhalle
Erstklassige Parodien und schrille Bühnenoutfits sind am Samstag, 26. Mai, um 20 Uhr in der Ilmenauer Festhalle in "La Magie - Die Revue der Travestie" zu sehen. Bunt und frech, bezaubernd und elegant: Ivy Star und ihre glamourösen Kolleginnen werden eine atemberaubende Bühnenshow in einer Mischung aus Tanz und Gesang präsentieren. Karten zu 28,50 Euro in den Tourist-Infos Ilmenau und Suhl erhältlich.

Suhl - DDR-Musik im CCS
Das Musical "Vom Schlager zum Ostrock" gastiert am Sonntag, 27. Mai, um 16 Uhr im Großen Saal des CCS. Das Musical präsentiert viele beliebte und bekannte Schlager und Ostrock-Songs. Mehr als 20 Mitwirkende bereiten den Besuchern ein Fest für Augen und Ohren. Das Publikum wird dabei mit einer Liebesgeschichte zurück in das Jahr 1989 "gebeamt". Eintrittskarten für das Musical In der Tourist-Info und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Untermaßfeld - Mähen für den Hausgebrauch

Der BUND-kreisverband bietet am Samstag, 2. Juni, wieder einen Mähkurs mit der Sense an. Der Kurs dauert von 9 bis 16 Uhr und wird an der Obstwiese, Ortsausgang Amalienruher Straße, stattfinden. Kursleiter Günther Rödel wird in den ersten drei Stunden das Dengeln vorführen und üben, danach wird gemäht. Wenn möglich, eigene Sense mitbringen. Der Workshop kostet 120 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt direkt an Günther Rödel unter g-roedel@web.de

Suhl - Doppelausstellung in der Galerie

Aktuell sind in der Galerie im CCS zwei Ausstellungen zu sehen. Zum einen wird an den Suhler Maler Otto Bruchholz (1891 bis 1978) erinnert. Die Sonderausstellung vereint Skizzen, Zeichnungen, und Gemälde und bietet ein breites Spektrum seines Schaffens. Im zweiten Teil sind Acrylbilder des bulgarischen Malers Danailov Danchev aus Suhls Partnerstadt Smoljan (Bulgarien) zu sehen.

Suhl - DVD über RG 28 auch bei Rennsteig.TV erhältlich

"Kommen Rührgeräte in den Himmel?" vom Suhler Filmproduzenten Bert Göhler ist ein Film über die Nachhaltigkeit und über den Kultmixer RG 28, der einst im Elektrogerätewerk Suhl produziert wurde. Die DVD ist auch bei Rennsteig.TV in Suhl im Studio Topfmarkt 1 für 15 Euro erhältlich. Auf der DVD ist auch die Reportage von Rennsteig.TV über die Filmpremiere in Suhl zu sehen. Weitere Infos unter 0 36 81 / 38 87 73

 
 

RENNSTEIG.TV
  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
   

Geschäftsführung: Andreas Witter, Andrea Flörke
Redaktion: Andreas Witter, Andrea Flörke, Achim Heß
Rennsteig.TV GmbH - Topfmarkt 1 - 98527 Suhl
Studiotelefon: 0 36 81 / 3 88 77 3
Mobil Andrea Flörke: 0170 29 111 88
e-mail: info@rennsteig.tv
Internet: www.rennsteig.tv

Werbeberatung und Sendezeitenverkauf: Christian Zienert
Telefon: 0 36 81 / 80 79 57 0
Mobil: 0171 14 173 78
e-mail: marketing@rennsteig.tv