Für Mobile und Pads
LIVESTREAM
direkt über
USTREAM.TV

 
 
   
 

     



   



"Rund jeder zweite Zuschauer (48 Prozent) würde seinen ortsnahen Fernsehsender vermissen oder gar sehr vermissen und weist damit eine starke Bindung zum Orts-TV auf."

Akzeptanzstudie - Landesmedien-anstalt TLM - Februar 2010
 



   
     



   



"Was bei euch da im 'Rennsteig Express' steht, reicht mir an regionaler Information für den Tag."

Zuschauer-meinung
 



   
     



   



"Längst ist VIVA kein Musikfernsehen mehr, doch zwischen Zella-Mehlis und Sonneberg gibt es das noch: 'Hits nonstop' im TV, die 'Beach Boys Story' oder auch eine Stunde 'Faschingsmusike' am Stück. Weitere Perlen des Nachtprogramms von Rennsteig.TV zeigen ewige Kamerafahrten auf der Waldautobahn, Krokus-Wiesen und murmelnde Bäche ... Zudem scheinen sich die Fernsehleute jenseits des Rennsteigs weitaus mehr als ihre Kollegen im restlichen Thüringen als Anbieter für die ganze Familie zu verstehen, produzieren eigene Unterhaltungs-formate, Ratgeber- und Wandermagazine."

Ostthüringer Zeitung otz -
1. April 2014
 



   
     




 
 
     





   



   



"Rennsteig.TV ist der einzige Thüringer Lokalsender, der an sieben Tagen in der Woche ein neues Programm anbietet. 50 Prozent der Sendezeit nehmen lokale Themen ein. Rennsteig.TV hat einen außergewöhnlich hohen Programmanteil zu Human Touch, Alltag, soziale Kultur und Heimat."

Programmanalyse Thüringer Landesmedien-anstalt 2014
 



   
     



   



"Wenn mal im 'großen Fernsehen' nichts Gescheites läuft, dann mache ich mir Rennsteig.TV drauf. Das kann mal am frühen Abend, aber auch erst später nach 22 Uhr sein. Ich schaue eigentlich täglich mal rein. Am Wochenende gerne zum Kaffeetrinken am Morgen."

Zuschauer-meinung
 



   
     



   



"Rennsteig.TV hat die Auflage, an fünf Tagen in der Woche mindestens 20 Minuten originäres und redaktionelles gestaltetes Programm zu senden, welches zu zwei Drittel (13:20 Minuten) einen Lokalbezug haben soll. Rennsteig.TV strahlt im Durchschnitt über 66 Minuten originäres Programm an fünf Tagen in der Woche aus und erfüllt seine Zulassungsvorgabe überdurchschnittlich … Der Anteil mit direktem Lokalbezug wird mit 27 Minuten eindeutig erfüllt."

Programmanalyse Thüringer Landesmedien-anstalt 2014
 



   
     

 

Hirschgebrüll und Waldesruh - Wir können regional
   
 
    Rennsteig.TV ist im Netz von Kabel Deutschland (Ein Vodafone Unternehmen) digital und analog empfangbar. Lizenziert sind wir durch die Thüringer Landesmedienanstalt TLM für das Südthüringer Sendegebiet mit der Ausstrahlung in Suhl, Zella-Mehlis, Oberhof, Schleusingen, Hildburghausen, Eisfeld und Themar.  
 
   
 
 
    Neben Salve TV Erfurt, Jena TV und dem Südthüringer Regionalfernsehen gehört Rennsteig.TV zu den vier reichweitenstärksten Lokalsendern in Thüringen. Rennsteig.TV gibt es seit Dezember 2007. Sendeort ist Suhl. Für das Programm sind Andrea Flörke und Andreas Witter verantwortlich. Seit September 2012 senden wir digital und im 16:9-Format. Mit Stand 2014 ist Rennsteig.TV in fast 24.000 Haushalten zu empfangen. Das entspricht 43.200 erreichbare Zuschauer. (Quelle: Kabel Deutschland)

Seit dem 7. Juli 2015 sind wir im gesamten digitalen Thüringer Netz von Kabel Deutschland (Ein Vodafone Unternehmen) im SD-Standard empfangbar. Das ist für uns ein bedeutender Gewinn an Reichweite. Ca. 173.000 Haushalte können so Rennsteig.TV in ganz Thüringen empfangen. Das entspricht erreichbare 310.000 Zuschauer in Thüringen. (Quelle: Kabel Deutschland)

Rennsteig.TV hat bei Kabel Deutschland den digitalen Programmplatz 153 und ist somit im frei verfügbaren Programmbouquet der Öffentlich-Rechtlichen und der großen Privatsender gebündelt.
 
 
Tag für Tag eine frische Wundertüte
   
 
   
 
 
   

Wir gestalten täglich eine neue Programmstunde mit regionalen Beiträgen und Unterhaltungsformaten in unserem Rennsteig Magazin. 12 Minuten vor jeder vollen Stunde läuft fünfmal in der Woche unser Nachrichten-Melder Rennsteig Express mit aktuellen Infos, Wetter, Polizeiberichten, Veranstaltungstipps und Werbung. Alle Informationen sind auch auf unserer Internetseite www.rennsteig.tv nachzulesen. Die Meldungen werden ständig auf den neuesten Stand gebracht.

 
 
  Unsere Programmschleife startet täglich neu um 18 Uhr, die dann bis zum nächsten Tag 16 Mal läuft. Dazwischen gibt vier Mal eine Stunde Themen, Tipps & Trends und nachts zwischen 1 Uhr und 5 Uhr Die blauen Stunden mit Heimatbildern, Reportagen, Autofahrten und Musik. Am Wochenende ist zudem Nonsenf - LateShow oder der Kulturabend im Programm. Zu Feiertagen gibt es eine Sonderprogrammierung.
Programm und Livestream unter www.rennsteig.tv. In unserem Videoplayer sind viele Einzelbeiträge on demand abrufbar.


 
 

Unsere Rubriken: Neues aus …, Heimatkunde, Vor Ort, Theater aktuell, Sport aktuell, Arbeitsmarkt aktuell, Outdoor XXL, Dauerwandersendung, Talk im Studio Topfmarkt, Leute von hier, Museumsbesuch, Freizeit-Tipp, Die Reportage, WissensWerte, Das aktuelle Kochstudio, Absolut Kult, Weltweit, Showtime, Heimatbilder

Programmübernahmen: Kinonews, Kunos Musikmagazin, Kiya.tv - Fashion, Beauty & Lifestyle, Modell & Bahn, ADAC Autotest, ADAC Stauprognose, Unwetterwarnungen Deutscher Wetterdienst

 
 
Keine News stattdessen Neuigkeiten
   
 
    Unser Programm läuft im Audience Flow-Modus: modernes, schnelles On Air-Design, ohne Moderation, kein klassisches Nachrichtenformat und auf die Sekunde genau getaktet nach dem Prinzip Volle Stunde - volles Programm. Unser Sendestunde wird täglich mit aktuellen und frischen Inhalten gefüllt - auch am Wochenende und feiertags.  
 
  Rennsteig.TV ist der erfolgreichste Lokalsender in Thüringen. Nach der Funkanalyse der Thüringer Landesmedienanstalt von 2013 haben wir täglich in der Primetime von 18 bis 23 Uhr ein Einschaltquote von 13 Prozent. Das ist für einen Lokalsender auch bundesweit gesehen ein Spitzenwert. Vergleich: Salve TV Erfurt 12 Prozent, Jena TV 10 Prozent, Südthüringer Regionalfernsehen 9 Prozent. Unsere hohe Quote von 13 Prozent ist zwar auch der stündlichen Wiederholung geschuldet. Aber so gerät der Zuschauer - zeitlich gesehen - nicht unter Druck bei der Vielzahl von TV-Sendern im digitalen Kabel bei uns irgendetwas zu verpassen.  
 
    Die durchschnittliche Sehdauer von Rennsteig.TV beträgt laut Funkanalyse 2013 täglich 44 Minuten. Vergleich: Lokal-TV Thüringen gesamt 35 Minuten. Unsere Zuschauer haben ein Durchschnittsalter von 52 Jahren (Vergleich: ZDF 60 Jahre, ARD 59 Jahre, RTL 45 Jahre - Zahlen von 2014).

Themen, die die Menschen in Südthüringen bewegen, interessieren, mitreißen - Rennsteig.TV bringt sie täglich im Rennsteig Magazin. Im Gegensatz zum "MDR Thüringen Journal" und auch zur Tageszeitung "Freies Wort" lassen wir vieles wie z.B. aktuelle Themen aus Stadtratssitzungen und Pressegesprächen erst eimal sacken, bereiten diese mit zusätzlichen Fakten, Meinungen und Hintergründen redaktionell auf. Erst wenn wir mit der thematischen Umsetzung zufrieden sind, geht der Beitrag auf Sendung.

 
 
  ... weiter zu WIR MACHEN LUST AUF HEIMAT