WETTER CHECK  
 



Die Wetterlage: Zwischen Hoch "Gotthard" über Nordwestrussland und tiefem Luftdruck bei Island baut sich über Mitteleuropa ein Temperaturkontrast auf, der mit Schneefall, gefrierendem Regen und gefährlicher Glätte einhergeht. In Skandinavien und im östlichen Europa herrscht derweil Winterwetter.

Am Sonntag schneit es häufig aus dichten Wolken, und die Sonne kommt nur selten zum Vorschein. Die Luft erwärmt sich tagsüber bis auf 0 Grad. Im oberen Thüringer Wald -3 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Süd.

 
 

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  17. Dezember  
 
  Am Montag gibt es eine dichte Bewölkung ohne Wolkenlücken. Die Sonne kommt nicht zum Vorschein. Die Tiefstwerte liegen bei -3 bis 0 Grad, die Höchsttemperaturen bei 2 Grad. Am Rennsteig -1 Grad. Der Wind weht überwiegend schwach bis mäßig aus Süd bis Südwest.  
 
 

18. Dezember

 
 
  Am Dienstag ist es überwiegend stark bewölkt, nur vereinzelt gibt es Wolkenlücken und ein wenig Sonnenschein. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf -5 bis -1 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 1 Grad erreicht. Am Rennsteig 0 Grad. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen.  
 
 

19. Dezember

 
 
  Am Mittwoch ist mit Regen oder Schneeregen zu rechnen. Sonnenschein gibt es nur örtlich, und die Temperaturen gehen am Morgen auf -4 bis -1 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 2 Grad. Am Rennsteig 0 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus Süd.  
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Eselsberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 



Die Adelheid (16.12.) liebt weiße Flocken, so bleibt die Erde selten trocken.

Trockener Dezember - trockenes Frühjahr.

Dezember lind, der Winter ein Kind.

Im Dezember Schnee und Frost, das verheißt viel Korn und Most.

Ist der Dezember wild mit Regen, dann hat das nächste Jahr wenig Segen.

Herrscht im Dezember recht strenge Kält’, sie volle 18 Wochen hält.

 
 




 
 
  Was sonst noch passierte ...  



   


xxx

 
     

  IN EIGENER SACHE  
     
  Lust auf Heimat jetzt auch in HD und bei Entertain TV

Wir sind drin!
Seit 20. April 2018 ist Rennsteig.TV auch über Entertain der Telekom in SD-Qualität frei zu empfangen. Rennsteig.TV liegt auf dem Programmplatz 589. Auch in der LokalTVApp auf Kanal 20 ist Rennsteig.TV in der Auflistung lokaler Sender zu finden. Wir können so jetzt bundesweit von über 3 Mio. Entertain-Kunden gesehen werden.


Seit 28. September 2017 wird Rennsteig.TV im Netz von Vodafone/Kabel Deutschland neben dem bisherigen Signal in SD (Programmplatz 153) jetzt auch hochauflösend in HD (Programmplatz 185) ohne zusätzliche Kosten verbreitet. Diese Nummern gelten nur für Digital Receiver und Digitale Video Recorder von Vodafone. Alle anderen am besten Suchlauf starten, wenn nicht schon geschehen. Wer es kann, auch über eine Frequenzzuweisung kann Rennsteig.TV eingestellt werden: SD (S03) 122 Mhz - HD (S23) 322 Mhz.

Gleichzeitig erfolgte die analoge Abschaltung unseres Kanals S23. Dieser wurde für Verbreitung unseres Programmes in HD benötigt. Aus Anrufen wissen wir, dass viele unserer Zuschauer bei der Suche unseres Programms Probleme haben. Bitte den technischen Kundenservice von Vodafone unter 0800 / 5 26 66 25 anrufen. Auch wir von Rennsteig.TV können Hilfe anbieten unter 0 36 81 / 38 87 73 oder info@rennsteig.tv
 
     

  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 

 

 

 
  SENDEPLAN im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 4590 - Sonntag 18 Uhr bis Montag 17 Uhr im Stundentakt
VOR ORT - VR Bank unterstützt Wintersportvereine (7 min)
VOR ORT - Ski-Arena Oberhof mit neuem Namen (18 min) - Video by VIMEO
THEATER AKTUELL - Road-Musical
"Blues Brothers" am Meininger Theater (10 min) - Video by VIMEO
HEIMATKUNDE - Vorchristliche Rituale in Südthüringen (18 min)
RATGEBER - Kochen und Gestalten zur Weihnachtszeit (7 min)

Sendung 4591 - Montag 18 Uhr bis Dienstag 17 Uhr im Stundentakt

THEATER AKTUELL -
Operette "Schwarzwaldmädel" am Meininger Theater (11 min)
VOR ORT -
Archäologische Funde auf dem Erfurter Petersberg (12 min) - Video by VIMEO
RATGEBER - Kochen und Gestalten zur Weihnachtszeit (10 min)
RATGEBER - Weihnachtsbaum richtig transportieren (3 min)
BERG & BAUDE - Regenberghütte bei Zella-Mehlis (7 min) - Video by VIMEO
NONSENF - DIE WOCHENSHOW - Mit Daniel Ebert (17 min) - Video by VIMEO

Dazw. Themen, Tipps & Trends - täglich 5, 11, 17 und 23 Uhr
KUNOS MUSIKMAGAZIN - Walt Disneys Dschungelbuch (30 min)
DAUERWERBESENDUNG - KnobiVital (15 min)
DAUERWERBESENDUNG - Rosaxan (15 min)
WEIHNACHTSBÄCKEREI - Kokosmakronen selbst gemacht (5 min)

 
 


SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
 

Dienstag, 18. Dezember 2018

 
   

Südthüringen - Suhl will Kreisfreiheit aufgeben
Laut Medienberichten will der Landkreis Schmalkalden-Meiningen die kreisfreie Stadt Suhl aufnehmen. Die Initiative sei von Suhls Oberbürgermeister Andre Knapp ausgegangen. Die wirtschaftliche Lage von Suhl könne damit verbessert werden. Eine Fusion sei aber nur möglich, wenn mit dem Beitritt Suhls zum Landkreis keine Mehrkosten für die anderen kreisangehörigen Gemeinden verbunden seien, so Landrätin Peggy Greiser. Die Kreisumlage dürfe deshalb nicht steigen.

Steinheid - Einbruch in Firma
Zwei 31 und 35 Jahre alte Männer sollen bei einer Firma in Steinheid Gegenstände im Wert von rund 150.000 Euro gestohlen haben. Über einen Zeitraum von zwei Monaten ist eine Lagerhalle einer Firma regelrecht geplündert worden. Gestohlen wurden u.a. Baumaterial, Leitern, Beleuchtung, Elektrogeräte und Arbeitsmaschinen. Bei der Durchsuchung mehrerer Objekte in Steinheid und Frankenblick wurde ein Teil der Beute entdeckt.

Ilmenau - Jugendliche warfen Steine auf ICE
Nach den Steinwürfen auf einen ICE bei Langewiesen ermittelt die Bundespolizei gegen zwei Jugendliche. Die 14- und 16-jährigen Verdächtigen haben zugegeben, am Freitagabend Steine auf den Zug geworfen zu haben. Da die Jugendlichen bereits strafmündig sind, wird der Vorfall auf dem Tisch der Staatsanwaltschaft landen. Gegen die Eltern wird nicht ermittelt. Sie können allerdings zivilrechtlich duch die Bahn zur Rechenschaft gezogen werden.

Schmalkalden - Mit 3,27 Promille vom Waldweg abgekommen
Am Montagabend befuhr eine 32-jährige Frau die Notstraße. Sie bog in einen Waldweg ab und bemerkte am Ende von diesem, dass es für sie nicht weiterging. Beim Wendeversuch rutschte sie mit ihrem Auto in eine Buschgruppe. Eine Zeugin bemerkte den Unfall und informierte die Polizei. Diese staunten nicht schlecht, als sie bei der 32-Jährigen einen Alkoholtest durchführten. 3,27 Promille stand auf dem Testgerät.

Dillstädt - 180 Katalysatoren gestohlen
Unbekannte brachen in der Zeit von Samstagnachmittag bis Montagmorgen gewaltsam in einen Lagerraum einer Firma im Bodenweg in Dillstädt ein und entwendeten insgesamt 180 gebrauchte Katalysatoren. Ein Schaden von über 10.000 Euro entstand. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Schwerin - Suhl mit klarer Niederlage gegen den Meister
Der VfB Suhl Lotto Thüringen hat sein Auswärtsspiel am Samstagabend klar verloren. Die Suhlerinnen unterlagen beim aktuellen Meister Schwerin mit 3:0 (25:13, 25:20, 25:16). Schwarz-Weiß Erfurt verlor zu Hause gegen Wiesbaden mit 1:3. Suhl und Erfurt sind in der Tabelle abgerutscht auf die Plätze 9 und 10. Am Samstag, 22. Dezember, spielt der VfB um 19 Uhr in der Suhler Wolfsgrube gegen Vilsbiburg.

Suhl - Gegen Brückenpfeiler gefahren

Ein 36-Jähriger aus Rohr ist am Samstagabend an der Viaduktkreuzung gegen einen Brückenpfeiler gekracht und schwer verletzt worden. Anstatt abzubiegen sei er laut Zeugenaussagen unvermittelt geradeaus gefahren und gegen den Pfeiler gefahren. Zur genauen Unfallursache wird noch ermittelt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe am Viadukt schätzt die Polizei derzeit auf etwa 5.000 Euro.

Schmiedefeld/R. - Pick-Up fuhr in Friseur-Geschäft

In Schmiedefeld ist in der Nacht zum Samstag ein Autofahrer in ein Wohnhaus gekracht. Der 56-Jährige hatte nach Polizeiangaben die Kontrolle über seinen Ford Pick-Up verloren und war ins Erdgeschoss des Hauses gefahren, in dem sich auch ein Friseur-Geschäft befindet. Der Mann floh anschließend vom Unfallort. Die alarmierte Polizei konnte ihn aber wenig später stellen. Bei dem 56-Jährigen wurden 1,9 Promille Alkohol festgestellt. Es entstand ein Sachschaden von rund 160.000 Euro. Das Haus ist zur Zeit nicht bewohnbar.

Frankenblick - Website zu Kirmes und Kirchweih
Der Verein Henneberg-Itzgrund-Franken hat ein Webprojekt zur Fränkischen Kirchweih mit dem Unterteil "Kerwa und Kirmes in der Kulturregion Franken" gestartet. Auf der Webseite sollen Infos zu Kirchweih in Franken und Südthüringen gesammelt und veröffentlicht werden. Weiterhin gibt es einen Kirchweihkalender. Den Kirmesgesellschaften ist außerdem die Möglichkeit gegeben, ihre Kirchweih selbstverwaltet dort vorzustellen ...fraenkische-kirchweih.de

 



SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
    Zella-Mehlis - Eine Märchenstunde für Kinder
Das Erzähl-Duo "Zauber-Spiegel-Geschichten" lädt am Freitag, 21. Dezember, zu einer Märchenstunde in das Da-Capo-Vereinshaus ein. Ab 16.30 Uhr sind die Türen in der Rodebachstraße 77a geöffnet. Um 17 Uhr beginnt die Geschichte, die mit Gitarre und kleinen Improvisationen begleitet wird. Geeignet für alle Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren.

Suhl - Chorkonzert zum Advent

Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass der Männerchor "Ars Musica" zum 4. Advent in Suhl zu hören ist. Das Konzert findet am Sonntag, 23. Dezember, um 15 Uhr in der Kreuzkirche statt. Erklingen wird traditionelle und moderne Advents- und Weihnachtsmusik, u.a. von Georg Friedrich Händel, Michael Praetorius und Leonard Cohen. An der Orgel wird Kantor Philipp Christ zu erleben sein. Karten zu 12 und 10 Euro in der Touristinfo im CCS Suhl.

Meiningen - Hofkapelle mit Weihnachtskonzert

Zum traditionellen Weihnachtskonzert der Meininger Hofkapelle lädt das Staatstheater am Sonntag, 23. Dezember, um 17 Uhr in das Große Haus ein. Zu hören sind u.a. der Liederzyklus op.8 von Peter Cornelius und Teile des Weihnachtsoratoriums von Saint-Saens. Hierzu singt der Chor des Meininger Theaters. Karten sind an der Theaterkasse, unter 0 36 93 / 45 12 22 und unter www.meininger-staatstheater.de

Suhl - Großes Interesse am Weihnachtsstern
Wegen der großen Resonanz hat sich das Team der Sternwarte entschlossen an Heiligabend eine weitere Veranstaltung anzubieten. Die Vorführungen um 14 Uhr und um 15 Uhr sind bereits ausverkauft. Somit wird auch um 16 Uhr dem "Geheimnis des Weihnachtssterns" in einer zusätzlichen Planetariumsvorführung auf den Grund gegangen. Anmeldungen werden unter Telefon 0 36 81 / 72 35 56 bzw. e-mail kretzer.sternwarte-suhl@t-online.de erbeten.

Suhl - X-MAS-Party im CCS
Am Dienstag, 25. Dezember, findet im CCS wieder die beliebte X-MAS-Party statt. Auf den vier Floors sorgen sieben DJs für Partyspaß und bestes Tanzvergnügen. Weiter gibt es eine spektakuläre Lasershow und tolle Musikvideos auf einer LED-Wall. Um 22 Uhr startet die Kultparty unterm Weihnachtsbaum. Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich. Einlass zur X-MAS-Party ist ab 18 Jahren.

Suhl - Vodafone schaltet analog ab

Im Versorgungsnetz Südthüringen schaltet Vodafone (Kabel Deutschland) am 7. März 2019 das analoge Fernsehen im Kabel ab. Um dann weiterhin fernsehen zu können, wird ein digitales Empfangsgerät benötigt. Rennsteig.TV ist schon seit einem Jahr nicht mehr im analogen Netz zu finden - digital in SD (Programmplatz 153) und hochauflösend in HD (Programmplatz 185). Weiter wird unser Programm über Magenta TV bundesweit verbreitet.

Suhl - DVD über RG 28 auch bei Rennsteig.TV erhältlich

"Kommen Rührgeräte in den Himmel?" vom Suhler Filmproduzenten Bert Göhler ist ein Film über die Nachhaltigkeit und über den Kultmixer RG 28, der einst im Elektrogerätewerk Suhl produziert wurde. Die DVD ist auch bei Rennsteig.TV in Suhl im Studio Topfmarkt 1 für 15 Euro erhältlich. Auf der DVD ist auch die Reportage von Rennsteig.TV über die Filmpremiere in Suhl zu sehen. Weitere Infos unter 0 36 81 / 38 87 73
 
 


RENNSTEIG.TV
  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
   

Geschäftsführung: Andreas Witter, Andrea Flörke
Redaktion: Andreas Witter, Andrea Flörke, Achim Heß
Rennsteig.TV GmbH - Topfmarkt 1 - 98527 Suhl
Studiotelefon: 0 36 81 / 3 88 77 3
Mobil Andrea Flörke: 0170 29 111 88
e-mail: info@rennsteig.tv
Internet: www.rennsteig.tv

Werbeberatung und Sendezeitenverkauf: Christian Zienert
Telefon: 0 36 81 / 80 79 57 0
Mobil: 0171 14 173 78
e-mail: marketing@rennsteig.tv