WETTER CHECK  



   



Die Wetterlage: Zwischen den Britischen Inseln und Island dreht Tief "Bernhard" seine Kreise. Dabei reichen Regenwolken über Skandinavien und Mitteleuropa bis nach Frankreich. Tief "Alfred" hat unterdessen das Baltikum erreicht.

Am Donnerstag bleibt es überwiegend heiter bis wolkig mit örtlichen Regenschauern. Im Tagesverlauf werden 20 Grad erreicht. Im oberen Thüringer Wald 18 Grad. Der Wind weht mäßig aus Süd bis Südwest.

 



   

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  28. Juli  
 
  Am Freitag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne. Die Tiefsttemperaturen betragen 10 bis 13 Grad, die Höchstwerte 21 Grad. Am Rennsteig 19 Grad. Dazu weht der Wind frisch aus Südwest bis West.  
 
 

29. Juli

 
 
  Am Samstag wechselt sich die Sonne mit leichter Bewölkung ab. Die Tiefstwerte liegen bei 10 bis 13 Grad, die Höchsttemperaturen bei 23 Grad. Am Rennsteig 22 Grad. Der Wind weht überwiegend mäßig aus Südwest.  
 
 

30. Juli

 
 
  Am Sonntag teilen sich Sonne und Wolken den Himmel. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 14 bis 17 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 27 Grad. Am Rennsteig 25 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch aus Südwest.
 
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Eselsberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 



Was die Hundstage (23.7. bis 24.8.) gießen, muss die Traube büßen.

Wenn nass und kalt der Juli war,
verdirbt er meist das ganze Jahr.

Durch zuviel Juliregen schwindet der Erntesegen.

Im Juli warmen Sonnenschein, macht alle Früchte reif und fein.

Im Juli muß vor Hitze braten, was im September soll geraten.

 
 




 
 

  Was sonst noch passierte ...  



   


27. Juli
Bürgerdialog in Themar: Wie umgehen mit Neonazi-Konzerten?
mdr.de
thüringen24.de

27. Juli
Dauerregen in Deutschland und Thüringen
thüringen24.de
tagesschau.de
spiegel.de

27. Juli
Hubschrauber ausgebrannt: Zwei Bundeswehr-Soldaten sterben bei Absturz
thüringen24.de

27. Juli
Hochspringerin Gretel Bergmann mit 103 Jahren gestorben
tagesschau.de

26. Juli
Fußball-Frauen-EM: Außenseiter Österreich steht im Viertelfinale
spiegel.de
 
     

  KALENDERBLATT  
     
 

27. Juli
1923 - Der amerikanische Konditor Harry Bust lässt sein "Eis am Stiel" patentieren.

1983 - Mit 40,2 Grad wird in Gärmersdorf in Bayern die bis dahin höchste Temperatur seit Beginn der Aufzeichnungen gemessen.

1986 - Als erster Amerikaner gewinnt Greg Lemond die Tour de France.

1996 - Im Olympic Park in Atlanta geht während der Olympischen Spiele eine Bombe hoch. 1 Person wird getötet, 111 verletzt.

1997 - Jan Ullrich gewinnt als erster Deutscher die Tour de France.

2002 - Regina Wagner wird mit 112 kg gesammelten Blaubeeren in Suhl-Vesser Schwarzebeers-Königin.

2006 - Elisabeth Volkmann, Schauspielerin ("Klimbim") und Synchronstimme von Marge Simpson, stirbt 64jährig.


28. Juli
1750 - Johann Sebastian Bach stirbt in Leipzig.

1928 - Bei den Olympischen Spielen in Amsterdam nehmen erstmals Frauen teil.

1945 - Bei schlechter Sicht kracht ein B-25 Bomber zwischen den 78. und 79. Stock in das Empire State Building. 14 Menschen kommen dabei ums Leben.

1963 - Alfred Hitchcocks Schreckensfilm "Die Vögel" wird uraufgeführt.

1970 - Der Mundartforscher Julius Kober stirbt iun Suhl.

1973 - Die 10. Weltfestspiele der Jugend und Studenten werden in Ostberlin eröffnet.

1984 - In Los Angeles beginnen die Sommerspiele ohne Beteiligung der Sowjetunion, der DDR und weiterer 14 Staaten.

 
     

  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 

 

 
  PROGRAMM im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 4016 - Dienstag 18 Uhr bis Mittwoch 17 Uhr im Stundentakt
NEUES AUS KLOSTER VESSRA -
10 Jahre Regionale Projektgruppe LEADER (13 min)
DAUERWANDERSENDUNG - Von Themar nach Trostadt (15 min)
ABSOLUT KULT - Schwarzebeersfest in Vesser (23 min)
HEIMATKUNDE - Steinsburgfreunde Römhild (9 min)

Sendung 4017 - Mittwoch 18 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr im Stundentakt
FREIZEIT-TIPP - Wanderung mit Alpakas (13 min) - Video by VIMEO
WILD GRILLEN - Wildschweinrippchen in Limonen-Honig-Marinade (10 min)
ANNO 2004 - Country in Ratscher (8 min)
ANNO 1969 - Die erste Mondlandung (15 min)
ANNO 2007 - Sommer Grand Prix in der Nordischen Kombination (14 min)

Sendung 4018 - Donnerstag 18 Uhr bis Freitag 17 uhr im Stundentakt
VOR ORT - Fußballschule in Mittelschmalkalden (8 min)
HEIMATKUNDE - Görsdorf und sein Bahnhof im Westen (10 min)
RATGEBER - Was tun bei Mückenstichen? (8 min) - Video by VIMEO
HEIMATKUNDE - Bunkermuseum Frauenwald (10 min)
ABSOLUT KULT - Schwarzebeersfest in Vesser (24 min) - Video by VIMEO

Dazw. Themen, Tipps & Trends - täglich 5, 11, 17 und 23 Uhr
KUNOS MUSIKMAGAZIN - Mit der Rockband Ugle Kid Joe (30 min)
DAUERWERBESENDUNG - Rosaxan (15 min)
DAUERWERBESENDUNG - KnobiVital (15 min)

Diese Woche im Nachtprogramm:
1 Uhr: Nightflight - Impressionen - 2 Uhr: Jukebox - Summer Feeling
3 Uhr: Summer Lounge - 4 Uhr: Weltweit - New York

 
 



SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
 

Donnerstag, 27. Juli 2017

 
    Suhl - Zuspielerin Lauren Plum wechselt zum VfB
Volleyball-Bundesligist VfB Suhl hat eine weitere Spielerin verpflichtet. Zum Verein kommt die Zuspielerin Lauren Plum. Die 24-jährige US-Amerikanerin hat in der vergangenen Saison beim Liga-Kontrahenten Rote Raben Vilsbiburg gespielt. Bisher besteht der aktuelle Kader aus 10 Spielerinnen. Damit ist die Kaderplanung des VfB so gut wie abgeschlossen. Manager Heiko Koch sucht jetzt nur noch eine zweite Zuspielerin und eine Spielstätte für die erste Halbserie.

Benshausen - Ausgebüxter Pfau sorgte für Polizeieinsatz
Ein Busfahrer hatte am Donnerstagmorgen auf der Landstraße zwischen Benshausen und Zella-Mehlis einen freilaufenden Pfau entdeckt. Er alarmierte die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war der Vogel schon wieder weg. Gesichtet wurde das über Nacht ausgebüxte Tier später auf dem Dach des Hauses seines Besitzers im Benshäuser Grund. Dem Halter gelang es schließlich, den Pfau vom Dach zu locken und wieder zurück in sein Gehege zu bringen.

Oberhof - Betrügerisches Trio beklaut Hotelgäste
Ein betrügerischer Reinigungstrupp soll in Oberhof Gäste im Panorama-Hotel um erhebliche Mengen Bargeld gebracht haben. Eine Frau und zwei Männer hatte am 20. August an der Rezeption nach Arbeitsmöglichkeiten gefragt. Da Zimmerservice fehlte, wurden sie eingestellt. Tage später fehlten einem britischen Gast mehrere hundert und einem asiatischen Gast mehrere tausend Euro. Die Polizei vermutet, dass das Trio dafür verantwortlich ist, weil es plötzlich verschwunden war. Die Ermittlungen laufen.

Themar - Wieder Rechtsrock-Konzert

Zu einem weiteren Rechtsrock-Konzert am Samstag vor den Toren Themars erwarten Polizei und Verfassungsschutz deutlich weniger Rechte als vor zwei Wochen. Man rechne mit bis zu 1.000 Teilnehmern. Wie zuletzt rechnet die Polizei auch diesmal mit mehreren hundert Gegendemonstranten. Am 15. Juli waren rund 6.000 Rechte zum bundesweit wohl größten Rechtsrock-Konzert des Jahres nach Südthüringen gekommen.

Hildburghausen - Keine Klage gegen Rechtsrock-Konzert
Das Landratsamt wird gegen das Rechtsrock-Konzert am Samstag nicht juristisch vorgehen, so Landrat Thomas Müller. Diesmal handelt es sich um einen anderen Anmelder, außerdem würden deutlich weniger Teilnehmer erwartet. Wegen des Grundrechts auf Versammlungsfreiheit hätte seine Behörde im Moment vor Gericht keine Chance, so Müller. Das Landsratsamt hatte vor dem Rechtsrock-Konzert am 15. Juli versucht, die Veranstaltung juristisch verbieten zu lassen, war damit aber zweimal gescheitert.

Bad Colberg - Heilkurort für weitere 10 Jahre

Bad Colberg im Landkreis Hildburghausen bleibt "Staatlich anerkannter Ort mit Heilquellenkurbetrieb". Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee übergab am Mittwoch vor Ort das Zertifikat. Bad Colberg hatte das Prädikat erstmals 2002 erhalten und musste es nach 15 Jahren erstmals verlängern. Nun gilt es weitere 10 Jahre. In Bad Colberg gibt es drei mineralisierte Quellen, eine Reha-Klinik, ein Thermalbad und eine Trinkhalle fürs Heilwasser.

Brünn - Unfall bei nasser Fahrbahn

Ein Autofahrer kam am Mittwochnachmittag zwischen Brünn und Goßmannsrod im Landkreis Hildburghausen von der regennassen Fahrbahn ab und krachte in einer engen Kurve frontal gegen einen Baum. Dabei erlitt er leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst vor Ort behandelt.

Suhl / Zella-Mehlis - Auf der Autobahn gewendet

Ein 50-jähriger Autofahrer aus Chemnitz war am Dienstagvormittag auf der A73 von Suhl in Richtung Eisfeld unterwegs. Plötzlich wendete er auf der Fahrbahn und fuhr zurück. Mitarbeiter der Autobahnmeisterei hatten dis bemerkt. An einer Tankstelle in Zella-Mehlis wurde er gestellt.

Langewiesen / Ilm-Kreis - Diebstahl auf ICE-Baustelle

Diebe haben am Dienstagabend auf einer Baustelle der ICE-Trasse bei Langewiesen zu schaffen gemacht. Bisher Unbekannte haben auf der Imltal-Brücke die Kabine eines Brückenuntersichtgerätes aufgebrochen. Sie stahlen Abseilgeräte mit den dazugehörigen Sicherheitsgurten und verschiedene Werkzeuge im Wert von 2.000 Euro.

Gleichamberg - Sattelzug kippte um
Der Fahrer einer Sattelzugmaschine befuhr Dienstagnachmittag mit seinem Gefährt die Straße zwischen Hindfeld und Gleichamberg. Beim Befahren einer leichten Rechtskurve rutschte der Sattelzug aufgrund der regennassen Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn und kippte in der weiteren Folge um. Dabei blieb der Fahrer unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 35.000 Euro Sachschaden.

Zella-Mehlis - Lkw beschädigte Zaun

Ein Metallgeländer am Gebäude der Volkshochschule im Sommerauweg wurde zwischen Montagmorgen und Dienstagmittag vermutlich durch einen LKW auf einer Länge von etwa 10 Metern beschädigt. Dem Landratsamt entstand so ein Schaden von 500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

Hildburghausen - Bombendrohung in Bank-Filiale

Gegen die Filiale der Commerzbank hat es am Dienstagvormittag eine Bombendrohung gegeben. Laut Polizei hatte sich ein anonymer Anrufer beim Sicherheitsdienst der Bank gemeldet und mit der Detonation eines Sprengsatzes gedroht. Daraufhin waren die Bank und angrenzende Gebäude geräumt worden. Spürhunde fanden keinen Sprengstoff. Am Mittag gab die Polizei Entwarnung.

Eisfeld -Zweimal Weidezaun durchtrennt

Auf den Wiesen am Langen Teich hatten unbekannte Täter gleich zweimal am Sonntagnachmittag und Montagabend einen Weidezaun durchtrennt. Dadurch konnten die dort befindlichen Ziegen die Weide verlassen und mussten durch den Besitzer wieder eingefangen werden. Zwei der Tiere sind bisher unauffindbar. Die Polizei sucht Zeugen.

Wasungen - Fahrzeugteile von Traktoren gestohlen

Ein Diebstahl im großen Stile ereignete sich zwischen dem 19. und 24. Juli. Bisher Unbekannte entwendeten von einem Firmengelände in "Am Räschen" Fahrzeugteile im Wert von ca. 14.000 Euro. An fünf Traktoren und Zugmaschinen wurden Hydraulik- und Anbauteile fachgerecht abgebaut und entwendet. Die Polizei sucht Zeugen.

Schleusingen - 19-Jähriger fuhr an ein Verkehrsschild

Ein 19-jähriger Skoda-Fahrer verlor am Montagnachmittag auf der Landstraße bei Schleusingen die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge kam das Auto nach links von der Straße ab, beschädigte ein Verkehrsschild bevor es im Straßengraben zum Stehen kam. Der 19-Jährige blieb dabei unverletzt. Insgesamt wird der Schaden auf rund 2.600 Euro geschätzt.

Queienfeld / Grabfeld - Dreister Diebstahl

Ein bisher unbekannter Dieb betrat am Montagvormittag ein Wohnhaus in der Straße zum Queienberg und entwendete Wertgegenstände im Wert von über 1.000 Euro. Zu dieser Zeit befanden sich die geschädigten Bewohner im Garten. Die Hauseingangstür war geöffnet. Als die 76-Jährige das Haus betrat, kam ihm ein unbekannter Mann entgegen, die fluchtartig Haus und Grundstück verließ. Die Polizei sucht Zeugen.

Zella-Mehlis - Hoher Schaden bei Hausbrand

Bei einem Brand in einem mehrstöckigen Mehrfamilienhaus in der Hauptstraße ist am späten Montagabend ein Schaden von über 80.000 Euro entstanden. In dem mit insgesamt 24 Personen bewohnten Haus entstand das Feuer nach ersten Erkenntnissen im Obergeschoss. Alle Anwohner konnten das Gebäude verlassen. Verletzt wurde niemand. Die Bewohner kamen vorübergehend bei Bekannten unter. Die Kripo Suhl ermittelt zur Brandursache.

Sonneberg - Zwei Wildunfälle während einer Fahrt

Am Dienstagabend stieß ein 52-jährige Autofahrer zwischen Weidhausen und Rottmar mit einem Fuchs zusammen. Kurze Zeit später fuhr er weiter und hatte auf der B4 Richtung Neustadt bei Coburg einen zweiten Wildunfall - diesmal mit einem Wildschwein. Beim Zusammenprall entstand ein Schaden von 4.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Tier musste von seinem Leiden erlöst werden.

Erfurt - Grüne gehen auf Distanz zu Großkreisen

Die Grünen distazieren sie sich von den derzeitigen Plänen einer Kreisgebietsreform mit acht Großkreisen. In einem Leitantrag für ihren kleinen Parteitag Anfang August schlagen sie vor, zuerst die Aufgabenverteilung zwischen Kreis und Land zu klären. Denkbar seien auch kleinere Kreise als bisher geplant. Die Koalitionspartner SPD und Linke reagierten verhalten. Lob kam von der CDU ... insuedthueringen.de ... thueringen24

Mitteldeutschland - Kirchen mit immer weniger Mitglieder
Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland hat 2016 ein Minus von rund 15.000 Gläubigen verzeichnen müssen. Ihr gehörten noch rund 732.800 Mitglieder an. In Thüringen ist sie noch am stärksten vertreten. Auch das katholische Bistum in Erfurt hatte Ende 2016 noch rund 150.000 Mitglieder. Die meisten Katholiken in Thüringen leben im Eichsfeld und in der Thüringer Rhön.

Erfurt - Alles auf Anfang bei Gebietsreform?

Die rot-rot-grüne Landesregierung will Mitte August entscheiden, ob es einen kompletten Neustart bei der umstrittenen Gebietsreform gibt. Innenminister Holger Poppenhäger kündigte eine Grundsatzentscheidung an, in der das Tempo und der Umfang der Reform neu festgelegt werden sollen. Das Verfassungsgericht hatte in Juni das Vorschaltgesetz zur Kreisgebietsreform aus formalen Gründen gestoppt.

Frankenblick - Truckenbrodt kandidiert für den Bundestag
Martin Truckenbrodt vom Verein Henneberg-Itzgrund-Franken wird für den Bundestag kandidieren. Der 46-Jährige aus Seltendorf bei Sonneberg tritt im Südthüringer Wahlkreis 196 für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) an. Er habe die erforderlichen Unterstützer-Unterschriften beim Kreiswahlleiter eingereicht. Die ÖDP ist eine vor allem in Bayern aktive Partei, die sich in der politischen Mitte sieht.

Südthüringen - Sieben Kandidaten für Bundestagswahl
Für die Bundestagswahl am 24. September haben sich bisher folgende Kandidaten für ein Mandat aufstellen lassen: Bisheriger Mandatsinhaber Mark Hauptmann (CDU), Steffen Harzer (Linke), Christoph Zimmermann (SPD), Roberto Kobelt (Grüne), Gerald Ullrich (FDP) und Torsten Ludwig (AfD) und Martin Truckenbrodt. Der Wahlkreis 196 umfasst ganz Südthüringen außer dem Wartburgkreis.

Suhl - Gastwirte erwarten viele Sommergäste
Die Touristikbranche in Südthüringen blickt positiv auf die laufende Sommer- und Herbstsaison. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der IHK Südthüringen. 81 % der Gastwirte sind optimistisch und rechnen vor allem mit vielen Gästen in den Biergärten. Laut Umfrage rechnen 77 % mit gut gefüllten Kassen. Trotzdem seien wegen des Fachkräftemangels und der steigenden Kosten die Bedingungen weiter schwierig, so IHK-Hauptgeschäftsführer Ralf Pieterwas.

Suhl - Wahlhelfer gesucht
Die Stadt Suhl sucht für die Durchführung der Bundestagswahl am 24. September ca. 300 Wahlhelfer. Wahlhelfer/innen begleiten am Wahlsonntag die Wahlhandlung in einem der 30 Stimmbezirke. Für das Ehrenamt erhalten sie ein "Erfrischungsgeld" in Höhe von 25 Euro. Wer Wahlhelfer/in werden will, der meldet sich unter 0 36 81 / 74 27 88 oder wahlbuero@stadtsuhl.de. Weitere Infos unter suhltrifft.de

Thüringen - Schönste Fichte gesucht

Die Fichte ist mit 26 % die häufigste Baumart Deutschlands. Ca. 90 % der Erträge aus der Holzente kommen aus dem Fichten-Verkauf. Die Fichte ist der "Baum des Jahres 2017". Aus diesem Anlass sucht der Landesverband Thüringen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald die schönste Fichte. Fotos mit Standortbeschreibung bis zum 2. September 2017 an info@sdw-thueringen.de. Weitere Infos unter sdw-thueringen.de
 
 


SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
    Suhl - Nachtführung im Tierpark
Am Freitag, 28. Juli, wird es ab 19 Uhr wieder eine Nachtführung durch den Tierpark in der Suhler Schweiz geben. Viele Tiere zeigen sich am Abend von einer ganz anderen Seite und in Begleitung der Tierpfleger ist sogar ein Blick hinter die Kulissen möglich. Er gilt der normale Eintrittspreis.

Schleusingen - Country-Festival am Bergsee

Vom 24. bis 30. Juli treffen sich Country-Fans aus ganz Deutschland zum 30. Country-Festival am Bergsee Ratscher bei Schleusingen. Über 10.000 Besucher werden erwartet. Täglich gibt es auf der Hauptbühne und im Western-Saloon Konzerte. In diesem Jahr sind u.a. dabei: Colorado Five, Lonnie Dale's Road Band, Pam MacBeth & Texas House Band und natürlich Gudrun Lange & Kactus. Das gesamte Programm unter countryfestival.eu

Suhl-Vesser - 17. Schwarzebeerfest

Vom 28. bis 30. Juli findet im und am Offenstall das 17. Schwarzebeerfest statt. Es beginnt am Freitag um 19.30 Uhr einem Stück der Theatergruppe Schmiedefeld und der Krönung der neuen Hoheit. Am Sonntag ab 10 Uhr Frühschoppen und ab 14 Uhr gibt es selbstgebackenen Beerenkuchen von der Vessrer Kuchentafel. Dazu spielen die "Nahetaler".

Frauenwald - Party & Action am Bunkermuseum

Vom 28. bis 30. Juli findet das 10. Event am Bunkermuseum mit historischen Militärfahrzeugen, Oldtimern und Modellbau statt. Los geht's am Freitagabend mit einer Anreise-Party. Am Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr Fahrzeug-Vorführungen, NVA-Feldkino, Händlermeile und Führungen durch das Museum. Weitere Infos unter waldhotel-rennsteighoehe.de

Bauerbach - "Figaros Hochzeit" auf Naturbühne

Das Naturtheater "Friedrich Schiller" zeigt im August in einer Wiederaufnahme "Figaros Hochzeit" in der Regie von Andreas Schubert. Die Termine: Samstag, 19.8., 19.30 Uhr - Sonntag, 20.8., 15 Uhr - Samstag, 26.8., 19.30 Uhr - Samstag, 9.9., 19.30 Uhr. Infos und Vorverkauf online unter naturtheater-bauerbach.de - Kartenvorkauf auch in der Tourist-Info im CCS Suhl

Suhl - Die Frauen der DDR-Staatssicherheit

In der BStU-Außenstelle auf dem Friedberg ist aktuell eine Ausstellung über die Tätigkeit von Frauen bei der Stasi zu sehen. Etwa 13.500 Frauen versahen ständig ihren Dienst in der Uniform der DDR-Staatssicherheit. Sie dienten z.B. als Sekretärinnen, Briefauswerterinnen oder Krankenschwestern. Was waren ihre Beweggründe? Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Thematik, die bis zum 22. Dezember zu sehen.

Suhl - "200 Jahre Fahrrad" im Fahrzeugmuseum

Aktuell ist im Fahrzeugmuseum eine neue Sonderausstellung zu sehen. Anlass ist das Jubiläum "200 Jahre Fahrrad", denn am 12. Juni 1817 stellte Karl Freiherr von Drais seine neueste Erfindung, das Laufrad, mit einer Fahrt durch Mannheim vor. Das Fahrzeugmuseum museum erinnert im Rahmen dieser Ausstellung auch an die in Suhl und Umgebung bis 1957 beheimatete Fahrradproduktion. Zu sehen sind Fahrrädern von Simson und Haenel.

Heldburg - Luther-Ausstellung im Burgenmuseum
Im Deutschen Burgenmuseum auf der Veste Heldburg ist aktuell eine neue Sonderausstellung zu sehen. Im Reformationsjubiläum beschäftigt sie sich mit Luthers berühmten Choral "Eine feste Burg ist unser Gott". Dabei geht es um die Wirkung seines Liedes bis heute. Martin Luther hatte auf seinen Reisen mindestens 30 Burgen besucht.

Schleusingen - Sonderausstellung "Himmel und Erde"

Im Naturhistorischen Museum der Bertholdsburg ist derzeit eine sensationelle Sonderausstellung zu sehen. Zwischen "Himmel und Erde" zeigt fliegende Steine und fliegende Tiere, verwurzelte Bäume und Bodenschätze. Mit dabei ist ein 4,6 Mrd. Jahre alter Meteorit mit Edelsteinen im Inneren. Ausgestellt ist auch eine Schachtelhalm-Baum-Wurzel, die erst im vergangenen Jahr in Manebach gefunden wurde. Die Ausstellung ist bis Oktober 2017 zu sehen.

Eisfeld - Ausstellung über den "kleinen" Reformator
Der Theologe Justus Jonas (geboren 1493) war ein enger Freund von Martin Luther und mit fürstlicher Anordnung Superintendent in Eisfeld. An Justus Jonas erinnert eine Sonderausstellung im Museum im Schloss Eisfeld. Titel der Ausstellung ist "Luther allerorts - aber wo bleibt Justus Jonas?". Die Sonderaustellung ist bis zum 10. September 2017 zu sehen. Der Reformator Justus Jonas starb 1555 in Eisfeld.

Suhl - DVD über RG 28 auch bei Rennsteig.TV erhältlich
"Kommen Rührgeräte in den Himmel?" vom Suhler Filmproduzenten Bert Göhler ist ein Film über die Nachhaltigkeit und über den Kultmixer RG 28, der einst im Elektrogerätewerk Suhl produziert wurde. Die DVD ist auch bei Rennsteig.TV in Suhl im Studio Topfmarkt 1 für 15 Euro erhältlich. Auf der DVD ist auch die Reportage von Rennsteig.TV über die Filmpremiere in Suhl zu sehen. Weitere Infos unter 0 36 81 / 38 87 73

Suhl - In die Flosse, fertig, los!
Die 2. Deutsche Meisterschaft im Meerjungfrauenschwimmen findet am Samstag, 23. September, im Ottilienbad statt. Seit 2013 kann man hier schon in ein Meerjungfrauen-Kostüm schlüpfen und wie Arielle seine Bahnen ziehen. An der Challenge kann jeder teilnehmen, der 8 Jahre alt ist und schwimmen kann. Geschwommen wird je nach Altersklasse in den Distanzen 50 und 100 Meter im Meerjungfrauenkostüm. Anmeldung bis zum 10. September unter meerjungfrauenschwimmen.tv

Suhl - Anmeldung zur Motorrad-Oldtimerausfahrt

Der Förderverein des Fahrzeugmuseums organisiert am Samstag, 16. September, wieder die beliebte Motorrad-Oldtimerausfahrt. Die eintätige Wertungsfahrt geht über 100 km durch den Thüringer Wald. Start und Ziel ist auf dem Platz der Deutschen Einheit in Suhl. Teilnehmen können alle, deren Motorrad eine Suhler Awo ist oder andere Typen vor Baujahr 1950. Anmeldung bis zum 15. August unter fahrzeug-museum-suhl.de
 
 


RENNSTEIG.TV
  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
   

Geschäftsführung: Andreas Witter, Andrea Flörke
Redaktion: Andreas Witter, Andrea Flörke, Achim Heß
Rennsteig.TV GmbH - Topfmarkt 1 - 98527 Suhl
Studiotelefon: 0 36 81 / 3 88 77 3
Mobil Andrea Flörke: 0170 29 111 88
e-mail: info@rennsteig.tv
Internet: www.rennsteig.tv

Werbeberatung und Sendezeitenverkauf: Christian Zienert
Telefon: 0 36 81 / 80 79 57 0
Mobil: 0171 14 173 78
e-mail: marketing@rennsteig.tv