WETTER CHECK  



   



Die Wetterlage: West- und Mitteleuropa sowie der Mittelmeerraum bleiben unter Hochdruckeinfluss. Ruhiges, trockenes und gebietsweise freundliches Wetter ist die Folge.

Am Freitag gibt es bei verbreitet dichter Bewölkung keinen Sonnenschein. Die Luft erwärmt sich tagsüber bis auf 4 Grad. Im oberen Thüringer Wald 2 Grad. Der Wind weht leicht bis schwach aus Südwest.

 



   

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  10. Dezember  
 
  Am Samstag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne. Die Tiefsttemperaturen betragen -1 bis 1 Grad, die Höchstwerte 5 Grad. Am Rennsteig 4 Grad. Dazu weht der Wind mäßig, teils frisch aus Südwest bis West.  
 
 

11. Dezember

 
 
  Am Sonntag ist der Himmel meist grau. Die Sonne kommt nur gelegentlich zum Vorschein, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 0 bis 1 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 5 Grad. Am Rennsteig 3 Grad. Der Wind weht frisch, in Böen stark aus westlichen Richtungen.

 
 
 

12. Dezember

 
 
  Am Montag überwiegen viele Wolken, nur örtlich gibt es zum Teil auch größere Wolkenlücken. Die Tiefstwerte liegen bei 1 bis 2 Grad, die Höchsttemperaturen bei 5 Grad. Am Rennsteig 3 Grad. Der Wind weht überwiegend mäßig aus West.  
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Eselsberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 



Dezember veränderlich und lind, bleibt der ganze Winter ein Kind.

Bringt Dezember Kälte ins Land, dann wächst das Korn selbst auf dem Sand.

Späte Rosen im Garten, lassen den Winter warten.

 
 




 
 

  Was sonst noch passierte ...  



   


9. Dezember
ARD-DeutschlandTrend: Gabriel wäre chancenlos gegen Merkel
tagesschau.de
spiegel.de

9. Dezember
US-Astronaut John Glenn gestorben
tagesschau.de
spiegel.de

9. Dezember
Hollywood-Legende Kirk Douglas wird 100
tagesschau.de

7. Dezember
Champions League: Bayer Leverkusen - AS Monaco 3:0
sportschau.de

7. Dezember
Champions League: Real Madrid - Borussia Dortmund 2:2
sportschau.de
spiegel.de

7. Dezember
Boris Becker heuert als TV-Experte bei Eurosport an
dwdl.de

7. Dezember
Thüringer Unternehmen stellen nur zaghaft Flüchtlinge ein
thüringen24.de

 



   

  KALENDERBLATT  
     
  9. Dezember
1953 - Der US-Schauspieler John Malkovich ("Gefährliche Liebschaften") wird geboren.

1960 - In Großbritannien wird die erste Folge des "Lindenstraßen"- Vorbilds "Coronation Street" ausgestrahlt.

1963 - Der Comedian und Schauspiele Hapr Kerkeling wird geboren.

1982 - Steven Spiebergs "E.T." kommt in deutschen Kinos.

1989 - Auf einem Sonderparteitag wird Gregor Gysi zum SED-Vorsitzenden gewählt.


10. Dezember
1817 - Mississipi wird 20. Bundestaat der USA.

1799 - Frankreich entscheidet sich als erstes Land für das metrische Maßsystem.

1845 - In London meldet der Ingenieur R. W. Thompson den Luftreifen zum Patent an.

1878 - In Gotha nimmt das erste Krematorium Deutschlands den Betrieb auf.

1896 - Der schwedische Unternehmer Alfred Nobel stirbt 63-jährig.

1901 - Am Todestag Alfred Nobel wird nun alljährig der Friedensnobelpreis verliehen.

1971 - Bundeskanzler Willy Brandt erhält den Friedensnobelpreis für seine Ostpolitik.

1988 - Der Schwede Jan Boklöv gewinnt in Lake Placid das erste Weltcup-Springen im V-Stil.
 
     

  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 

 

 
  PROGRAMM im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 3731 - Donnerstag 18 Uhr bis Freitag 17 Uhr im Stundentakt
WEIHNACHTEN WIRD SCHÖN - Adventszauber
in Gellershausen bei Heldburg (12 min) - Video by VIMEO
RATGEBER - Gesund trinken mit Teekräutern (16 min) - Video by VIMEO
HEIMATKUNDE - Der Nähmaschinenbau in Suhl (20 min) - Video by VIMEO
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (12 min)

Sendung 3732 - Freitag 18 Uhr bis Samstag 17 Uhr im Stundentakt
NEUES AUS ILMENAU - Eisweihnacht der Generationen (14 min)
WEIHNACHTEN WIRD SCHÖN -
Adventsstimmung in Themar (13 min) - Video by VIMEO
DAS WAR 2016 -
Liederwanderweg in Goldlauter-Heidersbach (21 min) - Video by VIMEO
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (12 min)

Dazw. Themen, Tipps & Trends - Täglich 5 Uhr, 11 Uhr, 17 Uhr und 23 Uhr
KINONEWS - Aktuelle Filmvorstellungen (30 min)
KUNOS MUSIKMAGAZIN -
Mit dem Schlager- und Jazzsänger Bill Ramsey (30 min)

Diese Woche im Nachtprogramm:
1 Uhr: Reportage - Thüringer Wald Autobahn - 2 Uhr: Kunos - The Beatles
3 Uhr: Christmas DJ Mix - 4 Uhr: Nightflight - Impressionen

 
 



SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
 

Freitag, 9. Dezember 2016

 
   

Pokljuka / Slowenien - Wieder Sieg für Fourcade
Der Franzose Martin Fourcade hat am Freitag beim Biathlon-Weltcup den 10 km Sprint gewonnen. Es war im vierten Einzelrennen bereits sein dritte Saisonsieg. Der Norweger Johannes Thingnes Bö und Anton Schipulin aus Russland folgten auf den Plätzen 2 und 3. Simon Schempp (Uhingen) wurde als Sechster bester Deutscher. Eric Lesser aus Frankenhain kam auf den 8. Platz. Der für Belgien startende Michael Rösch lief auf einen respektablen 16. Rang.

Steinach - Winterauftakt in der Skiarena

Am Wochenende, 10./11. Dezember, öffnet die Skiarena Silbersattel erstmals in dieser Saison. Noch ist die gesamte Strecke nicht durchgehend weiß, aber Ski- und Rodelspaß im Kinderland ist möglich, so der neue Geschäftsführer Axel Müller. Drei Schneekanonen haben 6.000 Kubikmeter Schnee geschossen. Bleibt es weiter kalt, können am 17. November das Fellbergplateau, die Steilhangumfahrung und Mittelstation für den Betrieb freigegeben werden, so Müller.

Suhl - 10 Jahre Marionettentheater

Seit Dezember 2006 gibt es das Suhler Marionettentheater, erst in der Gaststätte "Toschis Station", jetzt im Türmchen des CCS. Theaterdirektor Christian Lusky zieht für die 10 Jahre eine gute Bilanz. Ohne öffentliche Gelder, aber mit Hilfe von Sponsoren und aus privaten Mitteln wurden bisher 17 verschiedene Inszenierungen für Kinder und Erwachsene gezeigt. Das Theater ist zu 96 Prozent ausgelastet.

Goldisthal - Erfolgreiche Tests auf ICE-Strecke

Die Bahn hat ihre vierwöchigen Testfahrten auf der neuen ICE-Trasse im Thüringer Wald erfolgreich beendet. Laut Bahn gab es bei den Gleisen keinerlei Probleme. Bei den Oberleitungen musste in ein paar Fälle nachjustiert werden. Ab August 2017 laufen die Probefahrten. Der Neubauabschnitt zwischen Erfurt und dem fränkischen Ebensfeld ist 107 km lang und hat 22 Tunnel und 29 Brücken und kostet rund 3,8 Mrd Euro. Im Dezember 2017 soll der fahrplanmäßige Betrieb beginnen.

Oberhof - Neues Tourismuskonzept vorgestellt
Die Urlaubsregion Thüringer Wald soll komplett neu vermarktet werden, das ist das Ergebnis einer Studie eines Münchener Institus. Demnach soll nicht die Geographie mehr im Fokus stehen, sondern Alleinstellungsmerkmale wie z.B. die Wartburg. Als weitere Marketing-Schwerpunkte werden die Aktivregion Oberhof, den Rennsteig als Wanderparadies und die Talsperren für Wassertourismus genannt.

Helmershausen - Brand durch unsachgemäßigen Umgang mit Feuer

Bei dem Brand am Montagabend in Helmershausen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen geht die Polizei nicht von Brandstiftung aus. Der Brand war durch unsachgemäßen Umgang mit Feuer oder eine glimmende Zigarettenkippe im Obergeschoss des Wohnhauses ausgebrochen. Für einen 53-jährigen Bewohner kam jede Hilfe zu spät. Eine 43-Jährige konnte mit schweren Brandverletzungen gerettet werden. Die Höhe des Sachschadens beträgt 100.000 Euro.

Suhl - Ab März 2017 CCS mit neuer Geschäftsführerin

Das Congress Centrum Suhl bekommt ab 1. März 2017 eine neue Geschäftsführerin. Das Amt übernimmt die 39-jährige Diana Schneider von Brigitte Schulze, die das Haus seit 1995 leitet. Diana Schneider ist seit 2007 Chefin des Ottilienbades im CCS. Die 39-jährige hatte sich gegen 43 Bewerber durchgesetzt. Ob Brigitte Schulze dann eine neue Aufgabe übernimmt oder in den Ruhestand geht, darüber wollte sie sich noch nicht äußern. Im CCS sind 43 Mitarbeiter beschäftigt. Zudem arbeiten bis zu 70 Pauschalkräfte bei Veranstaltungen ... dazu TV-Beitrag ab Samstag 18 Uhr auf Rennsteig.TV

Suhl-Goldlauter - Sprit und Werkzeug gestohlen

Unbekannte Täter zapften in der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen ca. 600 Liter Diesel aus einem Harvester, der auf einem Forstweg im Wald in Suhl-Goldlauter stand. Der oder die Unbekannten brachen weiterhin den Hydrauliktank und mehrere Werkzeugschränke, die sich auf der Arbeitsmaschine befanden, auf und entwendeten Werkzeug. Ein Gesamtschaden von ca. 1.500 Euro entstand.

Suhl / Erfurt - VfB und Schwarz-Weiß verlieren deutlich

Eine klare Niederlage haben die Volleyballerinnen des VfB Suhl am Mittwochabend in der Wolfsgrube hinnehmen müssen. Gegen den Köpenicker SC kassierte das Team von Trainer Han Abbing ein 0:3 (20:25, 24:26, 16:25). Auch Schwarz-Weiß Erfurt unterlag in drei Sätzen klar mit 0:3. Die Thüringer Teams in der Tabelle der 1. Bundesliga weiter hinten: Suhl auf Platz 10, Erfurt auf dem 11. Rang.

Linden - Autofahrer fuhr in ein Wohnhaus

Mit seinem Auto ist am Mittwochnachmittag ein älterer Autofahrer in einem Haus in Linden im Landkreis Hildburghausen gelandet. Das Auto samt Anhänger durchbrach dabei eine Wand des Gebäudes. Der Mann wurde eingeklemmt, musste von Feuerwehrleuten befreit werden und kam verletzt ins Krankenhaus. Vermutlich habe der Fahrer gesundheitliche Probleme gehabt, so die Polizei. Wegen der starken Beschädigungen am Haus wird nun geprüft, ob das Gebäude einsturzgefährdet ist.

Suhl / Zella-Mehlis - Regionalverbund zieht zur IHK
Der Regionalverbund Thüringer Wald wird ab 19. Dezember seine Geschäftsstelle vom Zellaer Markt in das Haus der Wirtschaft nach Suhl verlegen. So werden ab 1. Januar die Partner IHK Südthüringen, der Verein Forum Thüringer Wald, die Thüringer Aufbaubank und der Regionalverbund unter einem Dach effektiv an der Tourismusentwicklung arbeiten.

Oberhof - Skistadion wird für Weltcup fit gemacht

In der Skiarena am Grenzadler laufen die Vorbereitung für den Biathlon-Weltcup vom 5. bis 8. Januar auf Hochtouren. Bei den frostigen Temperaturen wird Schnee geschossen und im Schneedepot und in der Skihalle gelagert. Und es läuft der Kartenvorverkauf. Derzeit sind noch Tickets für alle vier Wettkampftage zu erhalten, auch wenn die Skiarena am Samstag fast komplett ausverkauft ist und für Sonntag nur noch wenige Karten verfügbar sind ... biathlon-oberhof.de

Zella-Mehlis / Suhl - 10.000 Haushalte mit mit 100 MBit/s-Internet

Die Deutsche Telekom nahm am Dienstag in Zella-Mehlis und Suhl (Aue, Mäbendorf, Heinrichs, Neuer Friedberg) ein neues Hochgeschwindigkeitsnetz in Betrieb. Fast 10.000 Haushalte können ab sofort mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Internet surfen. Dafür hatte die Telekom 31 neue Knotenpunkte aufgebaut und 8 km Glasfaserkabel verlegt. Mit dem neuen Netz kann man gleichzeitig Telefonieren, Surfen und Fernsehen.

Themar - Fahranfänger fuhr gegen Baum

Ein 19-Jähriger ist am Dienstagmorgen zwischen Themar und Henfstädt mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und schwer verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache war er auf der B 89 ins Schleudern geraten und mit der hinteren Fahrerseite gegen einen Baum geprallt. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Fahranfänger mit schwerem Gerät aus dem Wrack befreien. Er kam mit schweren Verletzungen ins Klinikum nach Suhl.

Schmiedefeld/R. - Ringverkehr mit historischen Zügen

Die Rennsteigbahn und die Stadt Suhl wollen auf den Strecken am Rennsteig einen Ringverkehr mit historischen Eisenbahnzügen einrichten. Das kündigten Suhls Oberbürgermeister Jens Triebel und die Rennsteigbahn GmbH an. Die Tour soll vom Bahnhof Rennsteig über Schleusingen, Suhl, Oberhof, Plaue, Ilmenau zurück nach Schmiedefeld führen. Weiter soll ein historischer Mitropa-Schlafwagen für Übernachtungsgäste hergerichtet werden.

Schmiedefeld/R. - 94er bald wieder unter Dampf
Die Dampflok 94 1538 wird bald wieder auf der Tourismus-Strecke Ilmenau - Bahnhof Rennsteig - Schleusingen unterwegs sein, das berichtet Manfred Thiele von der Rennsteigbahn. Seit 2013 ist die Lok außer Betrieb. Mehr als 250.000 Euro hat die Reparatur des Kessels in Polen und des Unterbaus in Klostermansfeld in Sachsen-Anhalt gekostet. Finanziert wurde die Rekonstruktion aus Spenden und Vereinsgeldern der "Dampfbahnfreunde".

Hildburghausen - Weihnachtsspenden gesucht
Die Hildburghäuser Dienste haben die Bevölkerung zu Weihnachtsspenden aufgerufen. Gesucht wird Weihnachtsschmuck wie Lichterketten, künstliche Bäume, Kerzenständer, Krippen und Spielzeug. Die Spenden können im Gebrauchtwarenhaus der Hildburghäuser Dienste in der Oberen Braugasse 29 abgegeben werden, werden aber auch abgeholt. Die Weihnachtsdekorationen sollen sehr preisgünstig an Bedürftige verkauft werden.

 
 

 
   

Suhl-Goldlauter - Benefizkonzert zum Advent in der Kirche
Am Samstag, 10. Dezember, um 14 Uhr engagieren sich Schüler und Lehrer der Städtischen Musikschule wieder mit einem Benefizkonzert für das Gotteshaus. Der Nachwuchs der Musikschule läßt traditionelle und moderne Weihnachtsweisen und festliche Musik erklingen. Auch Freunde der Orgelmusik kommen auf ihre Kosten. Die Spenden des Adventskonzertes werden zur Fortsetzung weiterer notwendiger Sanierungsarbeiten eingesetzt.

Hinternah - Weihnachtsmarkt ums Brandtköppshaus
Am Sonntag, 11. Dezember, wird der Dorfplatz wieder zum Weihnachtsmarkt. Auf der Bühne sorgen "Die Lustigen Musikanten", "Die Ansbachtaler", Kindergartenkinder und Schüler für Unterhaltung. Dazu gibt es im Brandtsköppshaus ab 13 Uhr eine Fotoausstellung zum Thema "Menschen und Märkte". Um 15.15 Uhr, 16.30 Uhr und 17.30 Uhr findet eine Märchenstunde in der kleinen Bibliothek statt. Um 18.15 Uhr wird ein Feuerwerk abgefeuert.

Suhl - Weihnachtskonzert der Musikschule in der Kirche St. Marien
Am Sonntag, 11. Dezember, um 16 Uhr findet das Weihnachtskonzert der
Musikschule in der Kirche St. Marien statt. Traditionell stimmen Ensembles und Solisten mit festlicher und traditioneller Musik auf das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel ein. Eintrittskarten im Vorverkauf zu 7 Euro (ermäßigt 3,50 Euro) in der Musikschule in der Rimbachstraße und in der Touristinfo im CCS Suhl.

Suhl - Vier Wochen Sühler Chrisamelmart

Der Sühler Chrisamelmart hat seinen Namen vom Suhler Stollen. Der heißt hier nämlich "Chrisamel" (abgeleitet von dem Wort "Christsemmel") und "Mart" ist Suhlerisch für Markt. Der größte Weihnachtsmarkt Südthüringens ist vom 25. November bis zum 22. Dezember geöffnet. Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 11 - 20 Uhr, Freitag und Samstag 11 - 20 Uhr. Sonntag 12 - 19 Uhr. Die Imbissbude und Glühweinstände dürfen einen Stunde länger offen haben.

Suhl - Rathaus wird wieder Adventskalender
Die Vorderfront des Alten Rathauses verwandelt sich auch in diesem Jahr wieder in einen der größten Adventskalender Thüringens mit 24 Fenster, Der Kalender wartet mit Überraschungen für die kleinen Mitbürger auf. Leckereien, kleine Geschenke oder künstlerische Aufführungen bieten dabei viel Abwechslung und lassen Kinderaugen leuchten. Das "Kalendertürchen" wird jeden Tag um 17.30 Uhr geöffnet, am 24. Dezember um 13 Uhr.

Suhl - Begles und Leszno auf dem Chrisamelmart

Auch in diesem Jahr werden wieder zwei Partnerstädte von Suhl auf dem Chrisamelmart kulinarische Spezialitäten aus ihren Regionen anbieten. Das französische Begles wird vom 9. bis 11. Dezember ein Angebot aus Weinen, Käse, Wurst, Pasteten und Konfitüre anbieten. Vom 12. bis 18. Dezember sind Vertreter aus dem polnischen Leszno auf dem Chrisamelmart anzutreffen.

Meiningen - Weihnachtsmarkt mit Frau Holle und Winterkino

Der Weihnachtsmarkt rund um die 1000-jährige Stadtkirche hat vom 25. November bis zum 21. Dezember jeweils von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Auch in diesem Jahr öffnet Frau Holle an jedem Adventstag um 17 Uhr ein Türchen am Fachwerkhaus der Bibiliothek. Und das ist neu: Fast täglich gibt des Winterkino auf dem Marktplatz.

Hellingen - Weihnachtsscheune mit noch mehr Licht
Ende November öffnete Ernst Langert wieder seine Weihnachtsscheune. Mittlerweile zum 12. Mal. Dieses Jahr warten 500 Weihnachtsmänner, Märchenfiguren und eine Lichterzauber von über 35.000 Lämpchen auf die Besucher. Die Hellinger Weihnachtsscheune ist bis zum 6. Januar täglich geöffnet. Wochentags von 15 bis 18 Uhr und an Wochenenden sowie Feiertagen von 13 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Alles Weihnachten! - Der Adventskalender
Schon im Verlauf des 19. Jh. entstanden verschiedene Bräuche, die Tage bis Heiligabend zu zählen. So gab es etwa den Brauch, jeden Tag bis zum 24. Dezember eine Kerze anzuzünden. Etwa ab 1902 gab erste gedruckte Adventskalender mit Ausschneidebögen und wohl ab 1904 die ersten Kalender mit "Türchen" - der Adventskalender war geboren. Erst ab 1960 wurden die Kalender mit Schokolade und anderen Süßigkeiten gefüllt.

Südthüringen - Vorsicht vor Langfingern
Taschendiebe nutzen die dichten Menschenmengen auf Weihnachtsmärkten, um zu stehlen, darauf weist die Polizei hin. Man solle wachsam zu sein. Die Taschendiebe arbeiten oft zusammen, z.B. beim Drängel-Trick. Dabei rückt einer der Täter unangenehm dicht an das Opfer heran. Wenn es sich verärgert abwendet, greift der Dieb sich Geldbeutel, Handy oder Handtasche. Man soll nur soviel Bargeld mitnehmen wie nötig, rät die Polizei.

 
 


SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
   

Schmiedefeld/R. - Sonderausstellung zum Wolf
Seit gut 150 Jahren galt der Wolf in Thüringen als ausgestorben. Nun ist Thüringen wieder Wolfsland. Im Informationszentrum des Biosphärenreservats Vessertal - Thüringer Wald ist noch bis zum 9. Januar eine Ausstellung über den Wolf zu sehen. Sie wurde von der Naturschutzorganisation NABU gestaltet. Ziel der der Ausstellung, den Menschen die Angst vor Wölfen zu nehmen und Vorurteile auszuräumen.

Suhl - DEFA-Sci-Fi-Film in der Sternwarte

Jörg Spannbauer mit seinem mobilen Kino "Schauburg to go" ist am Freitag, 9. Dezember, um 19 Uhr zu Gast im Hörsaal der Sternwarte Suhl auf dem Hoheloh. Gezeigt wird der DEFA-Film "Signale von der Venus" aus dem Jahr 1960. Der Film in der Regie von Kurt Maetzig kam in die Kinos, als der erste unbemannte Flugkörper auf dem Mond landete. Es war der erste utopische Film der DEFA.

Suhl - "Best of LateShow 2016" im Kultkeller des CCS
Die Karten für die nächste LateShow mit Daniel Ebert am 9. Dezember waren schnell vergriffen. Und wegen der großen Nachfrage gibt es so eine weitere Show am Samstag, 10. Dezember, um 20 Uhr im Kultkeller des CCS unter dem Motto "Nonsenf - Best of 2016 - Jetzt wird's eng!". Die besten Clips, die verrücktesten Aktionen und die großartigsten Gags noch einmal kompakt in einer Show. Musik live von Sebastian Dracu und "Kalter Kaffee" aus Erfurt. Karten in der Touristinfo im CCS unter 0 36 81 / 78 84 05

Suhl - Großer Herbert-Roth-Tag
Am Mittwoch, 14. Dezember, wäre Herbert Roth 90 Jahre alt geworden. Die Stadt Suhl gedenkt an diesem Tag um 10 Uhr auf dem Hauptfriedhof dem Rennsteiglied-Erfinder. Um 16 Uhr wird sich seine Tochter Karin Roth im Oberrathaussaal ins Ehrenbuch der Stadt eintragen. Anschließend wird das Buch "Herbert Roth" aus der "Kleinen Suhler Reihe" präsentiert. Um 17.30 Uhr gibt es auf dem Chrisamelmart am Alten Rathaus ein großes Chorsingen.

Zella-Mehlis - TSV sucht den neuen Timo Boll
Am Samstag, 17. Dezember, um 9.30 Uhr wird unter der Regie der Abteilung Tischtennis im TSV Zella-Mehlis in der Dreifeldersporthalle der Friedrich-Schiller-Schule der Ortsentscheid der mini-Meisterschaften im Tischtennis ausgespielt. Mitmachen dürfen alle tischtennisbegeisterten Kinder im Alter bis 12 Jahre. Mit einer Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen vorher noch nie am offiziellen Spielbetrieb teilgenommen haben.

Suhl - "Voice of Germany" im CCS
Die "Voice of Germany"-Tournee (Sat.1/Pro7) tourt durch 21 Städte und ist am Montag, 9. Januar, zu Gast in Suhl. Die vier besten Teilnehmer und zwei Wildcardgewinner heizen das CCS ein. Alle, die wochenlang ihren Favoriten die Daumen gedrückt haben, können sie in diesem Live-Konzert erleben. Auf der Bühne wird es dann Songs aus der Sendung sowie eigene Titel geben. Tickets in der Touristinfo im CCS.

 
 


RENNSTEIG.TV
  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
   

Geschäftsführung: Andreas Witter, Andrea Flörke
Redaktion: Andreas Witter, Andrea Flörke, Achim Heß
Rennsteig.TV GmbH - Topfmarkt 1 - 98527 Suhl
Studiotelefon: 0 36 81 / 3 88 77 3
Mobil Andrea Flörke: 0170 29 111 88
e-mail: info@rennsteig.tv
Internet: www.rennsteig.tv

Werbeberatung und Sendezeitenverkauf: Christian Zienert
Telefon: 0 36 81 / 80 79 57 0
Mobil: 0171 14 173 78
e-mail: marketing@rennsteig.tv