WETTER CHECK  
 



Die Wetterlage: Zwischen einem ausgedehnten Hoch über den Azoren und Tiefdruckgebieten über Island und Osteuropa liegt eine sehr windschwache Wettersituation in Mitteleuropa vor. Dabei bestimmt mäßig warme Luft die Temperaturen.

Am Mittwoch ist es wechselnd wolkig, gebietsweise scheint die Sonne. Im Tagesverlauf werden 24 Grad erreicht. Im oberen Thüringer Wald 20 Grad. Der Wind weht leicht bis schwach aus nordwestlichen Richtungen.

 
 

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  18. Juli  
 
  Am Donnerstag gibt es schauerartige Regenfälle, zwischendurch ist es aber auch immer wieder heiter bis wolkig. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 9 bis 13 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 25 Grad. Am Rennsteig 22 Grad. Der Wind weht leicht bis schwach aus Südwest bis West.
 
 
 

19. Juli

 
 
  Am Freitag bestimmen örtliche Schauer und Gewitter das Wetter. Hin und wieder kann aber auch die Sonne zum Vorschein kommen. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 12 bis 15 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 24 Grad. Am Rennsteig 21 Grad. Der Wind weht leicht bis schwach aus westlicher Richtung.
 
 
 

20. Juli

 
 
  Am Samstag ist es wechselhaft mit örtlichen Schauern. Teils gibt es auch Blitz und Donner, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 12 bis 15 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 27 Grad. Am Rennsteig 24 Grad. Der Wind weht leicht bis schwach aus südlichen Richtungen.  
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Eselsberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 



Wenn Alexius (17.7.) verregnet heuer, werden Korn und Früchte teuer.

Bringt der Juli heiße Glut, gerät auch der September gut.

Im Juli will der Bauer schwitzen, als untätig hinterm Ofen sitzen.

Im Juli muss vor Hitze braten, was im September soll geraten.

 
 




 
 

  IN EIGENER SACHE  
     
  Lust auf Heimat jetzt auch in HD und bei Entertain TV

Wir sind drin!
Seit 20. April 2018 ist Rennsteig.TV auch über Entertain der Telekom in SD-Qualität frei zu empfangen. Rennsteig.TV liegt auf dem Programmplatz 589. Auch in der LokalTVApp auf Kanal 20 ist Rennsteig.TV in der Auflistung lokaler Sender zu finden. Wir können so jetzt bundesweit von über 3 Mio. Entertain-Kunden gesehen werden.


Seit 28. September 2017 wird Rennsteig.TV im Netz von Vodafone/Kabel Deutschland neben dem bisherigen Signal in SD (Programmplatz 153) jetzt auch hochauflösend in HD (Programmplatz 185) ohne zusätzliche Kosten verbreitet. Diese Nummern gelten nur für Digital Receiver und Digitale Video Recorder von Vodafone. Alle anderen am besten Suchlauf starten, wenn nicht schon geschehen. Wer es kann, auch über eine Frequenzzuweisung kann Rennsteig.TV eingestellt werden: SD (S03) 122 Mhz - HD (S23) 322 Mhz.

Gleichzeitig erfolgte die analoge Abschaltung unseres Kanals S23. Dieser wurde für Verbreitung unseres Programmes in HD benötigt. Aus Anrufen wissen wir, dass viele unserer Zuschauer bei der Suche unseres Programms Probleme haben. Bitte den technischen Kundenservice von Vodafone unter 0800 / 5 26 66 25 anrufen. Auch wir von Rennsteig.TV können Hilfe anbieten unter 0 36 81 / 38 87 73 oder info@rennsteig.tv
 
     

  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 

 

 

 
  SENDEPLAN im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 4836 - Montag 18 Uhr bis Dienstag 17 Uhr im Stundentakt
VOR ORT -
"Schiller-Revue" im Naturtheater Bauerbach (8 min) - Video by VIMEO
VOR ORT - Simson-Treffen in Suhl-Goldlauter (6 min) - Video by VIMEO
HEIMATKUNDE -
Das Geheimnis des Muppberges bei Sonneberg (9 min) - Video by VIMEO
WILD GRILLEN - Damwildherz mit Pfifferlinge (8 min)
VOR ORT - Neues Vereinshaus in Tann in der Rhön (5 min) - Video by YOUTUBE
NONSENF - DIE WOCHENSHOW -
Satire, Unfug und Musik mit Daniel Ebert (16 min) - Video by VIMEO
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 4837 - Dienstag 18 Uhr bis Mittwoch 17 Uhr im Stundentakt
HEIMATKUNDE -
Spurensuche im Museum Kloster Veßra (9 min) - Video by VIMEO
ANNO 1969 - Der erste Mensch auf dem Mond (14 min)
RATGEBER - Was tun bei Insektenstichen? (7 min) - Video by VIMEO
RATGEBER - Gartenrundgang im Juli (11 min)
ABSOLUT KULT - Der Bikini (6 min)
WIR KOCHEN GUT - Bratwurst-Schaschlik vom Grill (5 min)
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 4838 - Mittwoch 18 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr im Stundentakt

VOR ORT - Simson-Treffen in Suhl-Goldlauter (6 min) - Video by VIMEO
Vor Ort - Feriendorf Waffenrod bei Eisfeld (7 min) - Video by VIMEO
HEIMATKUNDE - Plassenburg Kulmbach (8 min)
ANNO 2003 - Barrelhouse Jazzband in Schleusingen (13 min)
NONSENF - DIE WOCHENSHOW -
Satire, Unfug und Musik mit Daniel Ebert (16 min) - Video by VIMEO
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

THEMEN, TIPPS & TRENDS - täglich 5 Uhr, 11 Uhr, 17 Uhr und 23 Uhr
KUNOS MUSIKMAGAZIN - Schlagersängerin Peggy March - Teil 1 (29 min)
OUTDOOR XXL - Mit dem Longboard durch Spanien (16 min)
DAUERWERBESENDUNG - Rosaxan (15 min)

TEST-LIVESTREAM unter cms.rennsteig-tv.de

 
 


SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
 

Mittwoch, 17. Juli 2019

 
   

Suhl - Änderung von Straßennamen
Bedingt durch die Eingliederung der Gemeinden Gehlberg und Schmiedefeld/R. nach Suhl existieren jetzt innerhalb der Stadt mehrfach gleiche Straßennamen. Gemäß der Kommunalordnung sind gleich lautende Bezeichnungen unzulässig. Der Stadtrat beschloss 20 Namenänderungen, die ab 1. August gelten. Die Änderung der Anschriften auf Ausweisen erfolgt kostenfrei in den Verwaltungen in Suhl, Schmiedefeld/R. und Gehlberg. Weitere Infos unter suhltrifft.de

Suhl - Teilweise neue Postleitzahlen

Durch die Eingliderung neuer Ortststeile nach Suhl gelten ab 1. August teilweise neue Postleitzahlen. Das teilte die Deutsche Post AG mit. Für Suhl bleiben die 98527, 98528 und 98529. Die PLZ 98530 für Dietzhausen und Wichtshausen geht in die 98529 und die 98711 für Vesser geht in die 98528 ein. Gehlberger und Schmiedefelder müssen zukünftig die Postleitzahl 98528 auf ihre Post schreiben. Weitere Infos unter suhltrifft.de

Sonneberg - Verbot für Wasserentnahmen

Jetzt erteilte auch das Landratsamt Sonneberg für den Landkreis ein Verbot für die Wasserentnahme aus Bächen, Flüssen und Seen. Wer dagegen verstößt, handelt sich ein Ordnungswidrigkeitsverfahren ein. Grund sind die niedrigen Wasserständen durch den wenigen Regen in den vergangenen Wochen. Das Wasserentnahmeverbot gilt bis auf Widerruf. Verbote für Wasserentnahmen gelten auch schon im Landkreis Hildburghausen und im Ilm-Kreis.

Zella-Mehlis - Fördergeld für Oberzentrum
Am Dienstag übergab Staatssekretär Klaus Sühl einen Förderbescheid in Höhe von 90.000 Euro. Mit dem Geld soll das Entwicklungskonzept für ein Oberzentrum auf den Weg gebracht werden. Darin wollen sich die beteiligten Städte Zella-Mehlis, Schleusingen, Oberhof und Suhl bündeln. Im geplanten Oberzentrum sollen u.a. der öffentliche Nahverkehr, der Einzelhandel und der Tourismus gemeinsam entwickelt werden. Das neue Oberzentrum hätte rund 63.000 Einwohner. Die Städte bleiben eigenständig.

Meiningen - Schuhdiebe aufgespürt
In den vergangenen beiden Wochen gab es mehrere Diebstähle aus einem Schuhgeschäft, welches an das Brandobjekt in der Jerusalemer Straße grenzt. Dabei wurden u.a. Waren im Wert von 2.500 Euro entwendet. Polizeibeamte kamen jetzt den Tätern auf die Spur. Sie durchsuchten an Dienstag insgesamt sechs Objekte in Meiningen und Kühndorf. Ein Großteil des Diebesgutes konnte sichergestellt werden. Aktuell werden die dringend tatverdächtigen Personen vernommen.

Erfurt - Sommerzeit ist Zeckenzeit
Experten von ThüringenForst rechnen in diesem Sommer mit besonders vielen Zecken. Gründe dafür sind der milde Winter, der heiße Frühsommer und neue Zeckenarten. Zecken können über 60 Krankheiten übertragen, am häufigsten die Borreliose. Oft bleibt sie wegen grippeähnlicher Krankheitszeichen unerkannt. Als Risikogebiete für die gefährliche Hirnhautentzündung gelten Ost- und Südthüringen, hier besonders die Wälder um Hildburghausen und Sonneberg.

Berlin - Umfrage: Ramelow beliebt bei Thüringer

Laut einer Umfrage von Forsa im Auftrag von RTL sind 55 % der Thüringer mit der Arbeit des Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) zufrieden. Damit rangiert er im Ranking auf dem 5. Rang. Laut Umfrage landet Winfried Kretschmann (Grüne, Baden-Württemberg) mit 73 % auf Platz 1, dahinter Daniel Günther (CDU, Schleswig-Holstein) und Stephan Weil (SPD, Niedersachsen). Ganz hinten liegt Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) mit 27 %.

Walldorf - Einbruch in Firma
Unbekannte brachen am Montag kurz vor Mitternacht in eine Firma in der Industriestraße ein. Sie hebelten dort mehrere Türen auf und zerstörten die Sicherheitstechnik. Noch bevor sie weiter vordringen konnten, löste ein Alarm aus und so zogen die Unbekannten ohne weitere Beute ab. Die Einbrecher hinterließen ein erheblichen Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

Meiningen - Ohne Beute Tankstelle überfallen
Nach einem Tankstellenüberfall ist am Montagabend der mutmaßliche Täter ohne Beute geflohen. Demnach soll der maskierte Mann in die Tankstelle gekommen sein, die 59-jährige Verkäuferin mit einem Messer bedroht und Geld verlangt haben. Als die Mitarbeiterin darauf etwas antwortete, habe der Mann die Flucht ergriffen. Die Angestellte blieb unverletzt, so die Polizei.

Suhl - Rettungskräfte behindert
Am Montagvormittag mussten ein Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug mit Blaulicht und Martinshorn zu einem Notfall in die Würzburger Straße fahren. Ein 77-jähriger Anwohner war über die Geräuschbelästigung so erbost, dass er die Sanitäter beschimpfte und beleidigte. Er schubste das Rettungspersonal und hielt sie so fast zwei Minuten auf, so die Polizei. Der 77-Jährige erhält nun eine Anzeige u.a. wegen Beleidigung.

Ilmenau - Bahnsteig 2 wird umgebaut
Im Bahnhof Ilmenau wird seit Montag der Bahnsteig 2 umgebaut. Dieser wird laut Bahn AG auf einer Länge von fast 100 Metern erneuert. Der Steig soll die Standardhöhe von 55 cm erhalten. Der Bahnsteig wird zudem mit Sitzbänken, Fahrplanvitrinen und einem Wetterschutzhaus ausgestattet. Bahn und Bund investieren 1,2 Mio. Euro. Die Bauarbeiten sollen zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember abgeschlossen sein.

Geschwenda - Drei Wohnmobile gestohlen

Drei neue Wohnmobile sind am Wochenende von einem Firmengelände in der Dieselstraße gestohlen worden. Gewaltsam verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmengelände. Sie brachen die Fahrzeuge auf und fuhren durch einen zerschnittenen Zaun über einen Feldweg davon, so die Polizei. Die Originalschlüssel befinden sich noch in der Firma. Die Wohnmobile haben einen Wert von insgesamt 180.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Suhl - Drei neue Volleyballerinnen beim VfB

Sieben Spielerinnen haben ihre Verträge beim Bundesligisten VfB Suhl Lotto Thüringen verlängert, darunter die langjährige Leistungsträgerin Claudia Steger und Kapitänin Taylor Bruns. Mit der Französin Victoria Foucher, Hester Jasper aus den Niederlanden und Karis Watson aus dem USA sind bereits drei Zugänge neu im Team. Trainer bleibt der Pole Mateusz Zarczynski. Am 5. Oktober geht es für die Suhlerinnen mit einem Auswärtsspiel in Vilsbiburg wieder los.

Suhl - Umleitungen an der Gothaer Straße

Bis zum 16. August sind auf der Gothaer Straße umfangreiche Bauarbeiten im Gange. Zwischen "Intertank-Kreuzung" und dem indischen Restaurant wird die Asphaltdecke erneuert. Der Verkehr aus Zella-Mehlis in Richtung Ilmenau wird über Suhl-Nord geführt. Aus Zella-Mehlis nach Suhl fahrende Autos werden auf einer Spur an der Baustelle vorbei geleitet. In Richtung Zella-Mehlis geht es für den gesamten Straßenverkehr über Suhl-Nord.

Suhl - Mit der Stadtlinie an den Rennsteig

Busse der Nahverkehrsgesellschaft SNG fahren seit Samstag auf einer Ringlinie wochentags drei Mal am Tag (Sa./So. sogar vier Mal) die neuen Suhler Ortsteile Gehlberg und Schmiedefeld/R. an. Die neue Strecke ist auch für Wanderer recht attraktiv. Haltestellen befinden sich an der Ausspanne, Schneekopf und Schmücke. Am Wochenende wird der Bahnhof Gehlberg durch die neue Linie nicht angefahren. Fahrplan unter sngonline.de

Suhl - Provinzschrei wieder ab 1. September
Das Programm für den 19. Provinzschrei steht fest. Das Kunst- und Kulturfest wird vom 1. September bis 23. November stattfinden. Knapp 20 Lesungen, Konzerte und Filmvorführungen in zehn unterschiedlichen Spielorten in Südthüringen werden geboten. Diesmal sind u.a. die Schauspieler Meret Becker, Jasmin Tabatabei und Thomas Thieme, sowie der ehemalige Skispringer Jens Weißflog dabei. Weitere Infos unter provinzkultur.de

Oberhof - Deutschland Tour kommt an den Rennsteig
Die 4. Etappe der Deutschland Tour führt am Sonntag, 1. September, über 160 km von Eisenach nach Erfurt. Die Strecke führt auch in den Thüringer Wald. Für die Profis geht es über Floh-Seligenthal, Herges-Hallenberg, Bermbach, Benshausen nach Zella-Mehlis. Über die Straße zum Ruppberg geht es dann weiter zur Ski-Arena in Oberhof, wo auf über 800 Meter Höhe das Dach der Deutschland Tour erreicht wird ... Weitere Infos unter deutschland-tour.com

Berlin - Bundeswettberwerb "Unser Dorf hat Zukunft"
Bollstedt im Unstrut-Hainich-Kreis hat Gold im Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" 2019 gewonnen. Silber ging an Waffenrod-Hinterrod im Landkreis Hildburghausen. Gold hatten acht Orte aus verschiedensten Regionen Deutschlands gewonnen, Silber ging an 15 Dörfer. Bronze erhielten sieben Dörfer. Waffenrod-Hinterrod bekam ein Preisgeld von 10.000 Euro. Bei dem Wettbewerb hatten sich knapp 1.900 Dörfer aus ganz Deutschland beworben.

Ilmenau - Kickelhahnturm weiter gesperrt

Der Turm auf dem Kickelhahn bleibt bis weit ins nächste Jahr hinein wegen Bauarbeiten weiter gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Über eine halbe Million Euro wird insgesamt in die Sanierung investiert – 225.000 Euro in diesem Jahr, 272.000 Euro im nächsten Jahr. Insgesamt werden davon rund 112.000 Euro gefördert. Bei den Arbeiten wird das Gemäuer komplett verfugt und die Plattform, die Balkone und das Turmgesimse komplett erneuert.

Suhl - Blutspender gesucht
In Thüringen werden die Blutkonserven knapp. Die Spenderzahlen sind in den letzten Wochen durch die Hitzewelle stark zurückgegangen, so Susanne Brunne vom Institut für Transfusionsmedizin in Suhl. Besonders betroffen ist die Blutgruppe 0. Spenden kann jeder Erwachsene bis 72 Jahren. Frauen dürfen vier Mal, Männer sechs Mal im Jahr Blut spenden, wobei ein Abstand von mindestens acht Wochen zwischen zwei Spenden liegen muss. Weitere Infos unter blutspendesuhl.de

Oberhof - Bikepark für kurze Zeit geschlossen
Der Bikepark am Fallbachhang bleibt für zwei Wochen geschlossen. Grund sind Bauarbeiten für die neue Beschneiungsanlage am Skihang, so der Betreiber. Die neuen Leitungen queren an einigen Stellen die Strecken des Bikeparks. Die Strecken bleiben deswegen bis zum 19. Juli geschlossen. Die neue Beschneiungsanlage soll bis zum Winter betriebsbereit sein.

Schleusingen - Almanach aus Vergangenheit und Gegenwart

Die Nummer 16 der "Schleusinger Blätter" ist erschienen. Auf 63 farbigen Hochglanzseiten gibt es wieder Interessantes zur Geschichte der größer gewordenen Stadt Schleusingen. Themen sind u.a. Gründung des Hennebergischen Gymnasiums, Kirche und Orgel St. Kilian, Städtepartnerschaft Schleusingen - Plettenberg, 875 Jahre Erlau und Breitenbach, 28 Jahre Bürgermeister Klaus Brodführer. Das Heft ist für 5 Euro in 18 Geschäften erhältlich.

Hildburghausen - Sparkasse schließt Geschäftsstellen
Die Geschäftsstellen der Sparkasse in Fehrenbach, Gleichamberg, Heubach, Sachsenbrunn und Streufdorf werden zum 31. August geschlossen, so eine Mitteillung der Kreissparkasse Hildburghausen. Die Geldautomaten in Gleichamberg und Sachsenbrunn stehen den Kunden aber weiter zur Verfügung. Die Geschäftsstellen in Masserberg, Schönbrunn und Waldau bleiben erhalten. Die Kreissparkasse Hildburghausen betreibt dann noch insgesamt neun Filialen im Landkreis.

 



SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
    Meiningen - Sommerfilmnächte im Schloss
Im Rahmen des Kulturfestes "Grasgrün" finden im Schlosshof der Elisabathenburg wieder vier Filmnächte im Freien statt. Der Beginn ist jeweils 21.30 Uhr. Gezeigt werden: Mittwoch, 17. Juli - Pretty Woman (USA 1990)
Donnerstag, 18. Juli - Gundermann (Deutschland 2018)
Freitag, 19. Juli - Bohemian Rhapsody (USA/GB 2018)
Samstag, 20. Juli - Monsieur Claude 2 (Frankreich 2019)

Heldburg / Kloster Veßra - Theaterstück über den jungen Schiller

Dr. Axel Weiß schrieb das Stück "Dressur des Geistes" über Friedrich Schiller zu dessen 260. Geburtstages. Der junge Schiller, dessen Leidenschaft dem Schreiben und Dichten gilt, muss unter Zwang auf die Militärakademie, dem ganzen Stolz des Herzogs von Württemberg. Gegen den militärischen Alltag mit Zucht, Drill und Strafen empört er sich und rebelliert. Aufführungen: Fr./Sa., 19./20. Juli, jeweils 19 Uhr auf der Veste Heldburg - Sonntag, 21. Juli, um 15 Uhr im Museum Kloster Veßra.

Hildburghausen - Trainieren mit den Profis vom VfB Suhl
Für volleyballbegeisterte Ferienkinder geht es am Mittwoch, 24. Juli, von 10.45 bis 16.45 Uhr auf die Beachvolleyball-Anlage nach Römhild. Die Damen vom Bundesliga-Verein VfB Suhl geben eine Einführung ins Beachen und viele praktische Tipps. Abkühlung gibt es dann im Waldbad Römhild. Treffpunkt für Kinder von 8 bis 14 Jahren ist am Polizeiparkplatz Hildburghausen. Anmeldung unter sportjugend@ksb-hildburghausen.de

Zella-Mehlis - Sommerkino im Bürgerhaus
Am Freitag, 2. August, um 21.30 Uhr gibt es Sommerkino im Hof des Bürgerhauses. Schauburg2Go präsentiert die französische Komödie "Monsieur Claude 2". Der Film erzählt den französischen Komödienhit von 2014 weiter. Nachdem seine vier Töchter ausgesprochen multikulturell geheiratet haben, ist das Ehepaar Claude und Marie Verneuil nicht mehr so leicht zu schockieren. Monsieur Claude macht sich auf, um alle vier Heimatländer seiner Schwiegersöhne zu besuchen.

Römhild - Archäologie-Kurs für Kinder
In einem nachgestellten Grabungsfeld im Steinburgmuseum zwischen den Gleichbergen können Kinder ausprobieren, wie Archäologen arbeiten. Es wird gemessen, gebuddelt, gepinselt, gesiebt und dokumentiert. Termine: Dienstag, 13. August, 14 bis 16 Uhr - Mittwoch, 14. August, 10 bis 12 Uhr. Die Veranstaltung ist für Kinder von sieben bis zehn Jahren geeignet. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro. Anmeldung unter steinsburgmuseum@tlda.thueringen.de

Suhl - Anmeldung für Oldtimerfahrt
Am 7. September findet die traditionelle Oldtimerfahrt für Motorräder statt. Die eintägige Wertungsfahrt geht über etwa 100 km durch den Thüringer Wald. Sie wird vom Fahrzeugmuseum Suhl organisiert. Start und Ziel ist der Platz der Deutschen Einheit in Suhl. Bis zum 31. August können Interessierte ihre Teilnahme mit ihren Fahrzeugen anmelden. Ausschreibung und Anmeldung finden unter fahrzeug-museum-suhl.de
 
 


RENNSTEIG.TV
  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
   

Geschäftsführung: Andreas Witter, Andrea Flörke
Redaktion: Andreas Witter, Andrea Flörke, Achim Heß
Rennsteig.TV GmbH - Topfmarkt 1 - 98527 Suhl
Studiotelefon: 0 36 81 / 3 88 77 3
Mobil Andrea Flörke: 0170 29 111 88
e-mail: info@rennsteig.tv
Internet: www.rennsteig.tv

Werbeberatung und Sendezeitenverkauf: Christian Zienert
Telefon: 0 36 81 / 80 79 57 0
Mobil: 0171 14 173 78
e-mail: marketing@rennsteig.tv