WETTER CHECK  
 



Die Wetterlage: Hoher Luftdruck erstreckt sich von Russland über Weißrussland bis nach Mitteleuropa. Mit südöstlichen Winden gelangt in höheren Luftschichten sehr milde Luft zu uns, die sich in Bodennähe aber feuchterer und kühlerer Luft gegenübersieht.

Am Freitag gibt es viel Sonnenschein und nur selten einige Wolken. Die Höchsttemperaturen bei 10 Grad. Im oberen Thüringer Wald 7 Grad. Der Wind weht überwiegend schwach bis mäßig aus Ost.

 
 

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  17. November  
 
  Am Samstag ist der Sonnenschein nur selten durch einige Wolken getrübt. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf -1 bis 1 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 8 Grad erreicht. Am Rennsteig 4 Grad. Der Wind weht mäßig aus Nordost bis Ost.  
 
 

18. November

 
 
  Am Sonntag gibt es freundliches und schönes Wetter mit viel Sonnenschein. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf -3 bis 0 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 6 Grad. Am Rennsteig 1 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch aus Nordost bis Ost.  
 
 

19. November

 
 
  Am Montag ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber, und die Temperaturen gehen am Morgen auf -2 bis 0 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 3 Grad. Am Rennsteig -1 Grad. Der Wind weht frisch, in Böen stark aus Nordost.  
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Eselsberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 



Sitzt im November das Laub fest an den Ästen,
kommt bald der Winter mit strengen Frösten.

Je mehr Schnee im November fällt, desto fruchtbarer wird das Feld.

Hat der November einen weißen Bart, wird der Winter lang und hart.

 
 




 
 
  Was sonst noch passierte ...  



   


xxx

 
     

  IN EIGENER SACHE  
     
  Lust auf Heimat jetzt auch in HD und bei Entertain TV

Wir sind drin!
Seit 20. April 2018 ist Rennsteig.TV auch über Entertain der Telekom in SD-Qualität frei zu empfangen. Rennsteig.TV liegt auf dem Programmplatz 589. Auch in der LokalTVApp auf Kanal 20 ist Rennsteig.TV in der Auflistung lokaler Sender zu finden. Wir können so jetzt bundesweit von über 3 Mio. Entertain-Kunden gesehen werden.


Seit 28. September 2017 wird Rennsteig.TV im Netz von Vodafone/Kabel Deutschland neben dem bisherigen Signal in SD (Programmplatz 153) jetzt auch hochauflösend in HD (Programmplatz 185) ohne zusätzliche Kosten verbreitet. Diese Nummern gelten nur für Digital Receiver und Digitale Video Recorder von Vodafone. Alle anderen am besten Suchlauf starten, wenn nicht schon geschehen. Wer es kann, auch über eine Frequenzzuweisung kann Rennsteig.TV eingestellt werden: SD (S03) 122 Mhz - HD (S23) 322 Mhz.

Gleichzeitig erfolgte die analoge Abschaltung unseres Kanals S23. Dieser wurde für Verbreitung unseres Programmes in HD benötigt. Aus Anrufen wissen wir, dass viele unserer Zuschauer bei der Suche unseres Programms Probleme haben. Bitte den technischen Kundenservice von Vodafone unter 0800 / 5 26 66 25 anrufen. Auch wir von Rennsteig.TV können Hilfe anbieten unter 0 36 81 / 38 87 73 oder info@rennsteig.tv
 
     

  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 

 

 

 
  SENDEPLAN im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 4555 - Mittwoch 18 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr im Stundentakt
VOR ORT - Frischer Wind in Rhöner Kirchen (8 min) - Video by YOUTUBE
DIE PUPPENSPIELER - Hase Cäsar & Co. (11 min) - Video by VIMEO
DAUERWERBESENDUNG -
Pflanzenschutz für den Winter (6 min) - Video by VIMEO
VOR ORT - Städtepartnerschaft Saalfeld - Kulmbach (8 min)
KINONEWS - Aktuelle Filmvorstellungen (9 min)
NONSENF - DIE WOCHENSHOW -
Satire und Unfug mit Daniel Ebert (17 min) - Video by VIMEO

Sendung 4557 - Donnerstag 18 Uhr bis Freitag 17 Uhr im Stundentakt
VOR ORT -
Bald wieder Golfplatz auf der Golfwiese Oberhof? (12 min) - Video by VIMEO
IM GESPRÄCH - Fragen an den
Ministerpräsidenten Bodo Ramelow - Teil 3 (17 min) - Video by VIMEO
ANNO 2010 - Showtime beim Forum K im CCS Suhl (16 min)
VOR ORT - Zuviel Plastikmüll im Meer (7 min) - Video by VIMEO
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

Sendung 4558 - Freitag 18 Uhr bis Samstag 17 Uhr im 90-Minuten-Takt
VOR ORT - Karnevalsauftakt in Schleusingen (12 min)
SCHULSTUNDE - Schuler lernen Suhler Mundart (7 min)
VOR ORT - Geplantes Erlebniszentrum
auf der hohen Geba in der Rhön (10 min) - Video by YOUTUBE
HEIMATKUNDE - Zwei Grenzer aus Ost und West (26 min)
SHOWTIME -
Die große Show der kleinen Lichter 2017 - Teil 2 (27 min) - Video by VIMEO
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (8 min)

Dazw. Themen, Tipps & Trends - täglich 5, 11, 17 und 23 Uhr
KUNOS MUSIKMAGAZIN -
Mit dem US-amerikanischen Musiker Tony Joe White (30 min)
DAUERWERBESENDUNG - KnobiVital (15 min)
DAUERWERBESENDUNG - Rosaxan (15 min)

 
 


SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
 

Freitag, 16. November 2018

 
   

Schmalkalden - Altmaier will zu Suedlink vermitteln
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier stellte sich am Donnerstagabend in einem Bürgerdialog dem Thema SuedLink. Die unterirdische Gleichstromtrasse sei notwendig, so der Minister. Er sicherte aber zu, dass alle Einwände geprüft werden. Der Netzbetreiber Tennet hält den Verlauf der geplanten Trasse durch Südwestthüringen für die beste Variante. Begleitet wurde die Veranstaltung von 200 Demonstranten, die mit Trillerpfeifen gegen SuedLink protestierten.

Masserberg - Keine Fusion mit Schleusegrund

Die Gemeinde Masserberg wird nicht mit Schleusegrund fusionieren. Der Gemeinderat hat einen entsprechenden Beschluss am Donnerstagabend mit deutlicher Mehrheit wieder aufgehoben. Bürgermeister Denis Wagner sieht durch die Fusion zahlreiche geplante Investitionen wie das Badehaus und die insolvente Kurklinik in Gefahr. Beide Gemeinden hatten im Frühjahr die Fusion beschlossen. Auf einen Eingemeindungsvertrag konnten sie sich jedoch nicht einigen.

Suhl - Ehepaar wegen Drogenhandel festgenommen

Die Kripo Suhl hat einen große Drogenfund gemacht. Am Montag stellten Polizeibeamte etwa 600 Gramm Crystal im Wert von rund 60.000 Euro sicher. Ein Ehepaar aus dem Raum Hildburghausen wird verdächtigt, die Drogen aus Tschechien nach Südthüringen geschmuggelt zu haben. Beide sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft. In der Wohnung fand die Polizei außerdem über 100 Gramm Marihuana, eine größere Menge Bargeld und Schusswaffen.

Schmalkalden - Betrunken Unfall gebaut

Eine 34-jährige Skoda-Fahrerin fuhr am Donnerstagnachmittag von Schmalkalden nach Mittelschmalkalden. Plötzlich kam sie nach links von der Fahrbahn ab und stieß auf der Gegenspur frontal mit dem Renault einer 44-Jährigen zusammen. Beide Frauen blieben unverletzt. Ein Schaden von ca. 16.000 Euro entstand. Die 34-Jährige stand mit 1,43 Promille unter Alkohol.

Hildburghausen - Auffahrunfall an Kreuzung

Eine 62-jährige Toyota-Fahrerin befuhr Donnerstagnachmittag die Römhilder Straße in Hildburghausen. Kurz nach dem Wallrabser Kreuz mussten zwei Fahrzeuge vor ihr verkehrsbedingt abbremsen. Die 62-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Ein Schaden von ca. 4.500 Euro entstand. Eine 41-jährige Frau verletzte sich leicht.

Ritschenhausen - Bagger beschädigte Bahnunterführung

Ein 38-jähriger Baggerfahrer befuhr am Donnerstagvormittag die Hauptstraße in Ritschenhausen in Richtung Wölfershausen. Beim Durchfahren einer Bahnunterführung blieb er mit dem Ausleger des Baggers an der Brückenunterseite hängen und beschädigte sowohl die Betonschalung als auch den Metallträger. Ein Schaden von ca. 8.000 Euro entstand.

Zella-Mehlis - Versuchter Kabeldiebstahl

Unbekannte durchtrennten in der Zeit von Montag- bis Dienstagnachmittag oberhalb des Umspannwerkes in der Straße Am Schießstand ein Alukabel einer stillgelegten Überlandleitung. Möglicherweise sollte das Kabel im Anschluss entwendet werden. Allerdings misslang dieses Vorhaben. Ein Schaden von ca. 1.000 Euro entstand. Die Polizei sucht Zeugen.

Suhl - "Schwarzer Crux" soll Heilstollen werden

Das Besucherbergwerk "Schwarzer Crux" in Vesser soll Heilstätte für Allergiker und Asthma-Patienten werden. Die besonders reine Luft im Magnetit-Stollen soll nun offiziell zertifiziert werden. Betreiber Karl Rieger bittet deshalb um finanzielle Unterstützung durch die Stadt. 7.000 Euro kosten die Messungen unter Tage durch den Deutschen Wetterdienst. Vor 22 Jahren hatte Karl Rieger das 1924 geschlossene Bergwerk mit viel Aufwand für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Zella-Mehlis - Missglückter Fluchtversuch

Am Mittwochabend wollten Polizisten einen Motorradfahrer in der Regenbergstraße kontrollieren. Der Fahrer versuchte allerdings zu flüchten, blieb aber wenig später mit seinem Zweirad im Waldboden stecken. Die Kontrolle des 26-Jährigen ergab, dass er keine Fahrerlaubnis hat und auch die Tests auf Alkohol und Drogen schlugen positiv an. Der Mann erhält nun mehrere Anzeigen.

Suhl/Zella-Mehlis - Stadtwerke mit acht E-Ladestationen

Aktuell betreiben die Stadtwerke Suhl/Zella-Mehlis acht öffentlich zugängliche Ladestationen für E-Autos in den beiden Städten, u.a. am Bahnhof in Zella-Mehlis und am Neuen Rathaus in Suhl. Dafür wurden laut SWSZ über 84.000 Euro investiert. Durch Förderprogramme von Bund und Land konnten die Investitionen mit ca. 38.000 Euro unterstützt werden. 2019 soll eine weitere Ladesäule am Suhler Bahnhof entstehen.

Oberhof - Neuer Name für Ski-Arena

Die Ski-Arena in Oberhof bekommt ab 1. Januar 2019 einen neuen Namen. Sie wird dann "LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig" heißen, so der Glücksspielanbieter mit Sitz in Suhl. Der Vertrag mit dem bisherigen Namensgeber DKB (Deutschen Kreditbank) läuft zum Jahresende aus. LOTTO Thüringen bleibt mindestens bis nach der Biathlon-WM 2023 Namensgeber der Wintersportstätte am Grenzadler.

Floh-Seligenthal - Unfall beim Abbiegen

Ein 32-jähriger LKW-Fahrer wollte Mittwochnachmittag von der Straße "Tonäcker" in Floh-Seligenthal nach links in Richtung Sportplatz abbiegen. Er scherte aus, stieß aber mit dem Auflieger des Lastwagens gegen einen geparkten Honda. Dieser wurde stark im Bereich der Beifahrerseite beschädigt. Die Schadenshöhe betrug ca. 10.000 Euro.

Sonneberg - Waldarbeiter tödlich verunglückt

In einem Wald am Bleßberg ist ein 44-Jähriger am Dienstagnachmittag tödlich verletzt worden. Der Waldarbeiter geriet unter eine tonnenschwere Forstmaschine und wurde mehrere Meter mitgeschleift. Weil die Zufahrtswege zur Unglücksstelle unpassierbar waren, half die Bergrettung. Der 44-jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er am Dienstagabend seinen schweren Verletzungen erlag. Die Polizei ermittelt zur Ursache des Unglücks.

Straufhain - Von der Straße abgekommen
Ein 24-jähriger VW-Fahrer befuhr am Dienstagnachmittag die Landstraße von Streufdorf nach Steinfeld. Nach einer langgezogenen Linkskurve verlor er plötzlich die Kontrolle über sein Auto, kam nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Leitpfosten und einem Weidezaun und kam anschließend zum Stehen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Eisfeld - Autofahrer verließ unerlaubt den Unfallort
Ein 28-Jähriger überquerte am Dienstagnachmittag die Fahrbahn in der Marktstraße. In diesem Moment kam ein bislang unbekanntes Fahrzeug aus Richtung Hauptstraße gefahren und berührte den Mann beim Vorbeifahren. Dieser wurde leicht an der linken Körperseite verletzt. Der Fahrzeugführer verließ unerlaubt den Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen.

Meiningen - Hoher Sachschaden bei Unfall
Ein 29-jähriger BMW-Fahrer fuhr am Dienstagmorgen auf der B 19 von Meiningen nach Walldorf. Aus Unachtsamkeit geriet er plötzlich auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden LKW. Der hinter diesem Lastwagen befindliche Brummi-Fahrer wollte ausweichen und landete mit seinem Fahrzeug in einer Leitplanke. Verletzt wurde niemand, aber ein Schaden von ca. 30.000 Euro entstand.

Meiningen - Beim Fahrbahnwechsel nicht aufgepasst
Eine 34-jährige Renault-Fahrerin fuhr am Dienstagmorgen aus der Ausfahrt eines Kindergartens in der Carlsallee in Meiningen nach rechts auf die Bernhardstraße. Anschließend wechselte sie sofort von der rechten in die linke Fahrspur, ohne auf den Verkehr zu achten. Dort stieß sie mit dem Audi einer 54-Jährigen zusammen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von ca. 9.000 Euro.

Untermaßfeld - BMW aufgebrochen
Unbekannte brachen in einen BMW, der auf dem Gelände eines Autohauses in der Straße "Am Wiesengrund" in Untermaßfeld geparkt war ein. Er oder sie entwendeten das Fahrzeugsteuergerät und die Autobatterie. Ein Schaden von ca. 3.500 Euro entstand. Die Polizei sucht Zeugen.

Suhl - Lottomittel für Touchscreen-Station

Aus dem Fond Lottomitteln hat das Fahrzeugmuseum im CCS 5.000 Euro erhalten. Mit dem Geld soll eine Touchscreen-Pultstation angeschafft werden. An der Station wird den Besucher die historische Entwicklung der Motorradtechnik anschaulich nähergebracht. Physikalische und technische Zusammenhänge können so leichter erfasst werden. In dem Museum werden alle Fahrzeuge gezeigt, die im Simson-Werk in Suhl gebaut wurden.

Suhl - Neuer Wirt in der Suhler Hütte
Die Suhler Hütte nahe des Schneekopfes hat wieder einen Wirt. Karsten Schneider eröffnet die Wanderhütte am 1. Dezember, so Werner Triebel vom Hüttenverein. Karsten Schneider ist zur Zeit Gastronom des "Thüringer Hofes" in Goldlauter-Heidersbach. Den wird er nun schließen. Um künftig Streitereien zwischen Verein und Betreiber zu vermeiden, wird Schneider die Hütte direkt von der Stadt Suhl pachten. Die Suhler Hütte auf 924 Metern Höhe wurde 1928 eröffnet.

 



SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
    Zella-Mehlis - Glühwein am Schmiedefeuer
Am Samstag, 17. November, gibt es von 16 bis 18 Uhr im Technischen Museum Gesenkschmiede im Lubenbachtal wieder den trationellen "Glühwein am Schmiedefeuer". Dazu lädt das Museum und der Förderverein ein. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Dazu gibt es für Kinder einen Lampionumzug mit kleinen Überraschungen durch das Lubenbachtal.

Suhl - "KlangWelten" in Kulturbaustelle

Am Freitag, 23. November, kehrt die gebürtige Suhlerin Jenny Schauerhammer für eine musikalische Lesung im Rahmen der Provinzkultur-Reihe "Freitagssalon" zurück in ihre Heimatstadt. Im Gepäck hat sie Lena Lehmann und das gemeinsame Programm heißt "KlangGedanken - Sommerkinder auf dem Weg ins Wir". Zu sehen und hören sind die beiden Leipzigerinnen ab 19.30 Uhr in der Kulturbaustelle in der Friedrich-König-Straße. Tickets unter provinzkultur.de

Suhl - Vier Wochen Sühler Chrisamelmart

Der Sühler Chrisamelmart wird am Mittwoch, 28. November, um 17 Uhr feierlich vor dem Rathaus durch OB Andre Knapp und dem Weihnachtsmann eröffnet. Das Alte Rathaus mit seinen 24 Fenstern wird sich wieder in einen Weihnachtskalender verwandeln. Der Chrisamelmart ersteckt sich vom Dianabrunnen über den Steinweg bis zum Markt und lädt bis zum 23. Dezember zum Bummeln und Kaufen ein. Öffnungszeiten in der Regel von 11 bis 21 Uhr. Freitags und samstags etwas länger.

Suhl - Buchvorstellung "Der Autobahnbau um Suhl"

Zehn Jahre nach der Freigabe des letzten Teilstücks der Thüringer Waldautobahn legt Oberingenieur Dieter Engel jetzt eine Abhandlung zu Entstehung der A 71/73 vor. "Der Autobahnbau um Suhl" ist der Titel des Heftes 56 der "Kleinen Suhler Reihe". Zur Buchvorstellung am Donnerstag, 6. Dezember, wird Dieter Engel um 17 Uhr im Oberrathaussaal die Broschüre vorstellen. Der Eintritt ist frei. Das Heft kann an diesem Abend erstmals erworben werden.

Erfurt - Beste Sportler Thüringens gesucht

Ab sofort läuft die Wahl zum "Thüringer Sportler 2018". Jeweils acht Kandidaten stehen in den drei Kategorien Sportler, Sportlerinnen und Mannschaften zur Abstimmung. Bis zum 6. Dezember haben alle die Möglichkeit zum Mitmachen unter ball-des-thueringer-sports.de. Allen Teilnehmern winken bei einer Verlosung tolle Preise. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 19. Dezember, die Ehrung dann am 6. April 2019 beim Ball des Thüringer Sports in Erfurt.

Suhl - Vodafone schaltet analog ab

Im Versorgungsnetz Südthüringen schaltet Vodafone (Kabel Deutschland) am 7. März 2019 das analoge Fernsehen im Kabel ab. Um dann weiterhin fernsehen zu können, wird ein digitales Empfangsgerät benötigt. Rennsteig.TV ist schon seit einem Jahr nicht mehr im analogen Netz zu finden - digital in SD (Programmplatz 153) und hochauflösend in HD (Programmplatz 185). Weiter wird unser Programm über Magenta TV bundesweit verbreitet.

Suhl - DVD über RG 28 auch bei Rennsteig.TV erhältlich

"Kommen Rührgeräte in den Himmel?" vom Suhler Filmproduzenten Bert Göhler ist ein Film über die Nachhaltigkeit und über den Kultmixer RG 28, der einst im Elektrogerätewerk Suhl produziert wurde. Die DVD ist auch bei Rennsteig.TV in Suhl im Studio Topfmarkt 1 für 15 Euro erhältlich. Auf der DVD ist auch die Reportage von Rennsteig.TV über die Filmpremiere in Suhl zu sehen. Weitere Infos unter 0 36 81 / 38 87 73
 
 


RENNSTEIG.TV
  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
   

Geschäftsführung: Andreas Witter, Andrea Flörke
Redaktion: Andreas Witter, Andrea Flörke, Achim Heß
Rennsteig.TV GmbH - Topfmarkt 1 - 98527 Suhl
Studiotelefon: 0 36 81 / 3 88 77 3
Mobil Andrea Flörke: 0170 29 111 88
e-mail: info@rennsteig.tv
Internet: www.rennsteig.tv

Werbeberatung und Sendezeitenverkauf: Christian Zienert
Telefon: 0 36 81 / 80 79 57 0
Mobil: 0171 14 173 78
e-mail: marketing@rennsteig.tv