WETTER CHECK  
 



Die Wetterlage: Zwischen der Iberischen Halbinsel, Mitteleuropa und Südskandinavien herrscht weiterhin hoher Luftdruck. Vielfach scheint die Sonne bei nur wenigen Wolken und in vorfrühlingshaft milder Luft.

Am Freitag scheint aus einem blauen Himmel ungehindert die Sonne, und es gibt nur sehr vereinzelt wenige Wolken. Die Höchstwerte 10 Grad. Im oberen Thüringer Wald 8 Grad. Dazu weht der Wind leicht bis schwach aus Süd.

 
 

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  16. Februar  
 
  Am Samstag ist verbreitet die Sonne zu sehen. Nur hier und da zeigen sich ganz vereinzelt Schönwetterwolken, und die Temperaturen gehen am Morgen auf -2 bis 0 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 8 Grad. Am Rennsteig 7 Grad. Der Wind weht leicht bis schwach aus Süd.
 
 
 

17. Februar

 
 
  Am Sonntag gibt es viel Sonnenschein und nur selten einige Wolken. Die Tiefstwerte liegen bei -2 bis 0 Grad, die Höchsttemperaturen bei 9 Grad. Am Rennsteig 8 Grad. Der Wind weht überwiegend schwach bis mäßig aus Süd.  
 
 

18. Februar

 
 
  Am Montag beschert uns das Wetter einen freundlichen Tag mit Sonnenschein und nur vereinzelter Bewölkung. Die Luft kühlt sich in der Früh auf -2 bis 0 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 9 Grad. Am Rennsteig 7 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlicher Richtung.  
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Eselsberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 



Rauer Februar, schöner August.

Wenn's im Februar regnerisch ist, hilft's soviel wie guter Mist.

Ist der Februar trocken und kalt, kommt im Frühjahr Hitze bald.

Im Februar zuviel Sonne am Baum, lässt dem Obst keinen Raum.

 
 




 
 

  IN EIGENER SACHE  
     
  Lust auf Heimat jetzt auch in HD und bei Entertain TV

Wir sind drin!
Seit 20. April 2018 ist Rennsteig.TV auch über Entertain der Telekom in SD-Qualität frei zu empfangen. Rennsteig.TV liegt auf dem Programmplatz 589. Auch in der LokalTVApp auf Kanal 20 ist Rennsteig.TV in der Auflistung lokaler Sender zu finden. Wir können so jetzt bundesweit von über 3 Mio. Entertain-Kunden gesehen werden.


Seit 28. September 2017 wird Rennsteig.TV im Netz von Vodafone/Kabel Deutschland neben dem bisherigen Signal in SD (Programmplatz 153) jetzt auch hochauflösend in HD (Programmplatz 185) ohne zusätzliche Kosten verbreitet. Diese Nummern gelten nur für Digital Receiver und Digitale Video Recorder von Vodafone. Alle anderen am besten Suchlauf starten, wenn nicht schon geschehen. Wer es kann, auch über eine Frequenzzuweisung kann Rennsteig.TV eingestellt werden: SD (S03) 122 Mhz - HD (S23) 322 Mhz.

Gleichzeitig erfolgte die analoge Abschaltung unseres Kanals S23. Dieser wurde für Verbreitung unseres Programmes in HD benötigt. Aus Anrufen wissen wir, dass viele unserer Zuschauer bei der Suche unseres Programms Probleme haben. Bitte den technischen Kundenservice von Vodafone unter 0800 / 5 26 66 25 anrufen. Auch wir von Rennsteig.TV können Hilfe anbieten unter 0 36 81 / 38 87 73 oder info@rennsteig.tv
 
     

  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 

 

 

 
  SENDEPLAN im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 4663 - Donnerstag 18 Uhr bis Freitag 17 Uhr im Stundentakt
HEIMATKUNDE - Besucherbergwerk "Schwarzer Crux" in Suhl-Vesser (16 min)
VOR ORT - Rennrodel-EM 2019 in Oberhof (25 min) - Video by VIMEO
KARNEVAL 2014 - Ausschnitte aus dem Frühschoppen des SCC Suhl (10 min)
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (10 min)

Sendung 4664 - Freitag 18 Uhr bis Samstag 17 Uhr im Stundentakt
HEIMATKUNDE - Der ehemalige Skispringer Helmut Recknagel (16 min)
ANNO 2003 - Schneeskulpturenbauen in Schmiedefeld/R. (16 min)
KARNEVAL 2012 - Weiberfastnacht des Suhler Carneval Clubs - Teil 1 (20 min)

Themen, Tipps & Trends - Täglich 5 Uhr, 11 Uhr, 17 Uhr und 23 Uhr
KUNOS MUSIKMAGAZIN -
Mit dem Musiker-Duo Dave Goodman / Martin Röttger (28 min)
KINONEWS - Aktuelle Filmvorstellungen (17 min)
DAUERWERBESENDUNG - Rosaxan (15 min)

 
 


SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
 

Freitag, 15. Februar 2019

 
   

Suhl - Trotz Vorfrühling weiter Ski und Rodel gut
Mit viel Sonne und frühlingshafte Temperaturen bis 10 Grad wird sich das Wochenende präsentieren. Dennoch ist am Rennsteig noch viel Wintersport möglich. Oberhalb 600 Meter herrschen gute Wintersportmöglichkeiten. Zwischen 40 und 80 cm Schnee liegen am Rennsteig. Es stehen rund 800 Kilometer Loipen und Skiwanderwege bereit. 15 Liftanlagen haben geöffnet. Außerdem gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Weiter Infos unter thüringer-wald.com

Zella-Mehlis - Bei Rot gefahren
Am Donnerstagmittag befuhr eine 68-jährige Ford-Fahrerin die Suhler Straße aus Richtung Suhl. An der Auffahrt zur Autobahn wollte sie geradeaus weiterfahren und missachtete die rote Ampel. Es kam zum Zusammenstoß mit dem BMW eines 57-Jährigen. Ein Schaden von ca. 13.000 Euro entstand. Die Fahrerin und die Beifahrerin im Ford kamen verletzt ins Krankenhaus.

Oberhof - Ludwig fährt auch im nächsten Jahr im Weltcup
Rodel-Olympiasieger Johannes Ludwig setzt seine Karriere auch in der nächsten Saison fort. Der Saisonverlauf habe dem 33-Jährigen gezeigt, dass er nach wie vor in der absoluten Weltspitze mitfahren könne. Zudem seien die Bedingungen am Olympiastützpunkt in Oberhof optimal. Ludwig führt aktuell mit 6 Punkten Vorsprung vor Felix Loch den Gesamtweltcup an. Der letzte Weltcup findet am 23./24. Februar in Sotschi statt.

Sarajevo - Silber für Benjamin Menz
Der 17-jährige Biathlet Benjamin Menz vom SV Motor Tambach-Dietharz hat bei seinem ersten Einsatz zum European Youth Olympic Festival in Sarajevo eine Silber-Merdaille gewonnen. Als jüngster deutscher Biathlet von 1500 Sportlern aus 46 europäischen Ländern holte er im Einzel über 12,5 km mit einem Fehler den 2. Platz hinter Hans Köllner (WSV Clausthal-Zellerfeld).

Langewiesen - Identität der gefundenen Leiche festgestellt

Bei Langewiesen im Ilmkreis ist am vergangenen Sonntag eine Leiche in einem ausgebrannten Kleintransporter im Bereich der Herrenteiche auf einem Parkplatz unterhalb der ICE-Brücke entdeckt worden. Sie war bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Die Gerichtsmedizin in Jena hat jetzt die Identität festgestellt. Dabei handelt es sich um einen 58-jährigen Mann aus der Region. Das habe eine DNA-Untersuchung zweifelsfrei ergeben. Auf den 58-Jährigen war der Kleintransporter zugelassen.

Südthüringen - 50Hertz plant weitere Stromtrassen

Der Stromnetz-Betreiber 50Hertz soll laut Medienberichten an einer weiteren Stromtrasse durch Südthüringen festhalten. 50Hertz sehe im Netzentwicklungsplan weiter Bedarf für eine Leitung von Schalkau in Südthüringen nach Grafenrheinfeld in Bayern. Die Bundesnetzagentur habe den Bedarf bestätigt. Die Landesregierungen von Bayern und Thüringen hatten sich gegen weitere Stromtrassen ausgesprochen.

Zella-Mehlis - Benshäuser müssen Ausweis ändern lassen
Nach der Eingliederung von Benshausen nach Zella-Mehlis werden nun die Einwohnerregister zusammengeführt. Die Einwohnermeldeämter in Zella-Mehlis und Benshausen sind deshalb bis einschließlich Mittwoch geschlossen, so eine Sprecherin der Stadt. Ab Donnerstag kann dann jeder Benshäuser seinen Ausweis ändern lassen. Dafür wird ein kleiner Aufkleber auf den Dokumenten angebracht. Der Service ist kostenlos.

Meiningen - Im Internet nach Dokumente suchen
In historische Dokumente und Akten aus dem Landkreis kann nun auch online Einsicht genommen werden. Das teilte das Landratsamt mit. Allein aus dem Altkreis Meiningen seien Dokumente mit einem Bestandsumfang von fast 500 Metern Regal archiviert. Die älteste Akte im Kreisarchiv sei eine Dorfordnung der Gemeinde Bettenhausen aus dem Jahr 1517. Archivsuche und weitere Infos unter archive-in-Thueringen.de

Oberhof - Viele Zuschauer trotz schlechtem Wetter

Die Chancen auf die Rennrodel-WM 2023 sind für Oberhof gestiegen. Der Weltverband FIL zeigte sich mit der EM am Wochenende zufrieden. Trotz Dauerregen kamen an den zwei Tagen insgesamt rund 8.000 Zuschauer. Fürs Rennrodeln ist das Weltklasse. Ob Oberhof die Titelkämpfe auch bekommt, entscheidet sich Mitte Juni. Dann stimmt die FIL über die Vergabe ab. Noch bis Mitte März können auch andere Nationen um die EM 2023 bewerben.

Oberhof - Standesamt wird geschlossen

Heiratswillige in Oberhof müssen sich ab März an das Standesamt in Zella-Mehlis wenden. Die für das Oberhofer Standesamt zuständige Mitarbeiterin geht in den Ruhestand. Die Stadt habe sich aus finanziellen Gründen entschlossen, die Stelle nicht neu zu besetzen, so Bürgermeister Thomas Schulz. Im Durchschnitt wurde im Oberhofer Standesamt nur eine Ehe pro Monat geschlossen.

Dermbach - Thomas Bing fährt nicht zur WM
Skilangläufer Thomas Bing hat sich das Schien- und das Wadenbein gebrochen. Er kann damit nicht bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften im österreichischen Seefeld vom 19. Februar bis 3. März starten. Der 28-Jährige vom Rhöner WSV Dermbach zog sich die Verletzung bei einem Sturz im WM-Vorbereitungslager zu. Für die Titelkämpfe in Tirol galt er vor allem in der Staffel als sicherer Kandidat.

Themar - Medizinische Versorgung durch Gemeindeschwester

In Themar hat eine Gemeindeschwester ihren Dienst aufgenommen. Sie wurde vom Klinikverbundes Regiomed eingesetzt. Sie ist die erste im südthüringisch-fränkischem Klinikverbund. Im ärztlichen Auftrag nimmt sie bei den Patienten zu Hause beispielsweise Blut ab, wechselt Verbände oder gibt Injektionen. Mit Hilfe solcher Gemeindeschwestern soll vor allem auf dem Land die medizinische Versorgung verbessert werden.

 



SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
    Zella-Mehlis - "Augenblicke 2019" im Clubkino
Kurzfilme sollen nicht länger als 30 Minuten sein. Am liebsten so um die 5 Minuten. Dramaturgie lernt der Filmemacher durch den Kurzfilm. Und auch in diesem Jahr kommen die Freunde des anspruchsvollen Kurzfilms im Clubkino Zella-Mehlis voll auf Ihre Kosten. 11 Filme u.a. aus Portugal, Deutschland, Kenia, Argentinien und Neuseeland sind in 93 Minuten in der Reihe "Augenblicke 2019" zu sehen. Die Vorstellungen laufen bis zum 30. April. Termine unter kinozm.de

Suhl - Was machen die Tiere im Winter?
Für alle Ferienkinder und ihren eltern findet am Freitag, 15. Februar, um 14.30 Uhr ein Führung durch den Tierpark statt. Gemeinsam mit den Tierpflegern werden die winterliche Gehege erkundet. Dabei gibt es viel Interessantes zu erfahren: Halten Schlangen Winterschlaf? Was frisst der Elch im Winter? Warum bekommen Enten keine Frostbeulen? Es gilt der reguläre Eintrittspreis.

Meiningen - Comedy mit Markus Maria Profitlich

Am Samstag, 16. Februar, ist der Comedian Markus Maria Profitlich um 20 Uhr zu Gast im Volkshaus Meiningen. Wir leben in einer verrückten Welt. Mit treffsicherer Komik entlarvt Profitlich in seinem Programm "Schwer verrückt" den alltäglichen Irrsinn. In seiner One-Man-Show gibt wertvolle Tipps im Umgang mit den eigenen Marotten und gibt Antworten auf die Frage: Wie verrückt muss man sein.

Schmiedefeld/R. - Winterzauber mit Schneeskulpturenbauen
Der Schmiedefelder Winterzauber findet am Sonntag, 17. Februar, auf dem Sportplatzgelände statt. Um 11 Uhr startet das beliebte Schneeskulpturen-bauen. Die Schmiedefelder und ihre Gäste sind aufgerufen, bis 15 Uhr eine Winterlandschaft aus Schnee und Eis zu bauen. Gebaut wird in drei Rubriken: Familie, Kinder und am weitesten angereist. Die Prämierung der Sieger in den einzelnen Rubriken erfolgt im Anschluss.

Zella-Mehlis - Dia-Votrag im Bürgerhaus

Die Tourist-Info lädt zu einem Dia-Vortrag mit Dieter Scharfenberg am Dienstag, 19. Februar, um 19.30 Uhr in die Scheune am Bürgerhaus ein.
Seit 23 Jahren bereisen Heidrun und Dieter Scharfenberg Kanada und Alaska. Auf ihren Reisen in Nordamerika waren sie immer für längere Zeit im Yukon Territory unterwegs. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Kartenreservierung unter 0 36 82 / 48 28 40

Schmalkalden - Hofmanns Lokal-Lounge

Am Mittwoch, 20. Februar, lädt um 19.30 Uhr der Journalist Hannes Hofmann zu einer Gesprächsrunde aus der Reihe "Hofmanns Lokal-Lounge" in die Gaststätte "Ratskeller" in Schmalkalden ein. Das Thema diesmal "Schlaglöcher haben kein Parteibuch oder Bürgermeister – Beruf aus Berufung". Eingeladen sind u.a. Thomas Kaminski (Bürgermeister Schmalkalden), Andre Knapp (OB Suhl), Ralf Luther (Ex-Landrat). Reservierung unter 0 36 83 / 66 71 14

Kloster Veßra - Vortrag zum Mittelalter

Das Hennebergische Museum lädt am Donnerstag, 21. Februar, um 16.30 Uhr zu einer spannenden Zeitreise ins Mittelalter ein. Prof. Olaf Kretzer von der Sternwarte Suhl wird in seinem Vortrag aufzeigen, welche astronomischen Kenntnisse die Menschen des Mittelalters besaßen und wie diese ihr Weltverständnis prägten. Die Veranstaltung findet in der Torkirche statt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Hildburghausen - Liederabend mit Ute Freudenberg
Am Donnerstag, 21. Februar, ist um 19.30 Uhr ein Liederabend mit der Sängerin Ute Freudenberg zu erleben. Sie wird natürlich ihre "Jugendliebe" und andere Osthits singen. Die Thüringerin singt ihre Lieblingslieder berühmter Kollegen, die sie auf ihren CDs interpretiert hat. Einige dieser Titel sind erstmals live zu hören. Begleiter wird Ute Freudenberg von ihrem Keyboarder Christoph Erbse.

Suhl - Vodafone schaltet analog ab

Im Versorgungsnetz Südthüringen schaltet Vodafone (Kabel Deutschland) am 7. März 2019 das analoge Fernsehen im Kabel ab. Um dann weiterhin fernsehen zu können, wird ein digitales Empfangsgerät benötigt. Rennsteig.TV ist schon seit einem Jahr nicht mehr im analogen Netz zu finden - digital in SD (Programmplatz 153) und hochauflösend in HD (Programmplatz 185). Weiter wird unser Programm über Magenta TV bundesweit verbreitet.

Suhl - DVD über RG 28 auch bei Rennsteig.TV erhältlich

"Kommen Rührgeräte in den Himmel?" vom Suhler Filmproduzenten Bert Göhler ist ein Film über die Nachhaltigkeit und über den Kultmixer RG 28, der einst im Elektrogerätewerk Suhl produziert wurde. Die DVD ist auch bei Rennsteig.TV in Suhl im Studio Topfmarkt 1 für 15 Euro erhältlich. Auf der DVD ist auch die Reportage von Rennsteig.TV über die Filmpremiere in Suhl zu sehen. Weitere Infos unter 0 36 81 / 38 87 73
 
 


RENNSTEIG.TV
  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
 
   

Geschäftsführung: Andreas Witter, Andrea Flörke
Redaktion: Andreas Witter, Andrea Flörke, Achim Heß
Rennsteig.TV GmbH - Topfmarkt 1 - 98527 Suhl
Studiotelefon: 0 36 81 / 3 88 77 3
Mobil Andrea Flörke: 0170 29 111 88
e-mail: info@rennsteig.tv
Internet: www.rennsteig.tv

Werbeberatung und Sendezeitenverkauf: Christian Zienert
Telefon: 0 36 81 / 80 79 57 0
Mobil: 0171 14 173 78
e-mail: marketing@rennsteig.tv